FacebookXVKontakteTelegramWhatsAppViber

Generalstab: Mehr als 40 Gefechte haben an diesem Tag bisher stattgefunden

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels des öffentlich-rechtlichen Senders Suspilne. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Suspilne.mediaBildschirmfoto des Originalartikels auf Suspilne.media

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine hat in seinem Morgenbericht am 22. Mai über die Lage an der Front an den Hauptfrontlinien berichtet. Wo die Russen versuchen, vorzurücken, was über den Beschuss bekannt ist

An der Front halten die Verteidigungskräfte ihre Positionen, greifen manchmal zum Gegenangriff an und vernichten die russischen Angreifer. Bislang gab es heute 46 Gefechte. Das russische Militär hat drei Luftangriffe mit fünf Kampfflugzeugen durchgeführt und 583 Mal auf die Stellungen der ukrainischen Truppen geschossen. Die Russen setzten außerdem 58 Kamikaze-Drohnen ein, um die Angriffe auszuführen.

Dies teilte der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine am 22. Mai um 10.30 Uhr mit.

Im Laufe des vergangenen Tages fanden insgesamt 117 Gefechte an der Frontlinie statt. Die Russen führten vier Raketenangriffe mit vier Raketen durch, 55 Luftangriffe, bei denen sie 84 Drohnen abwarfen, und setzten 927 Kamikaze-Drohnen ein, darunter 59 Shahed- und Lancet-Drohnen und 868 FPV-Drohnen. Die russischen Truppen feuerten 4.094 Mal auf Stellungen der ukrainischen Truppen und zivile Siedlungen mit verschiedenen Waffentypen, darunter 89 Angriffe mit Mehrfachraketen.

In den vergangenen 24 Stunden haben die Luftwaffe, die Raketentruppen und die Artillerie 16 Gebiete mit Personalkonzentrationen, einen Kommandoposten, eine Artillerieanlage, zwei Munitionsdepots und zwei Radaranlagen der russischen Besatzungstruppen getroffen.

Mehr…

Übersetzer:   DeepL — Wörter: 245

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Mastodon, Telegram, X (ehemals Twitter), VK, RSS und täglich oder wöchentlich per E-Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)18 °C  Ushhorod17 °C  
Lwiw (Lemberg)14 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw13 °C  Jassinja13 °C  
Ternopil14 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)20 °C  
Luzk14 °C  Riwne14 °C  
Chmelnyzkyj15 °C  Winnyzja16 °C  
Schytomyr15 °C  Tschernihiw (Tschernigow)16 °C  
Tscherkassy18 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)19 °C  
Poltawa17 °C  Sumy17 °C  
Odessa22 °C  Mykolajiw (Nikolajew)21 °C  
Cherson22 °C  Charkiw (Charkow)18 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)21 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)19 °C  Donezk20 °C  
Luhansk (Lugansk)21 °C  Simferopol22 °C  
Sewastopol22 °C  Jalta24 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen