FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Russland stellt Truppen an den Grenzen auf, um Panik zu schüren - Resnikow

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Russland stellt Truppen an den Grenzen der Ukraine auf, um Panik unter der ukrainischen Bevölkerung zu schüren. Dies sagte Verteidigungsminister Olexij Resnikow nach einem Treffen mit Beamten in den USA, berichtet RBC-Ukraine.

„Militärische Übungen werden an dem einen oder anderen Ort abgehalten, Ausrüstung, Waffen und Menschen werden dorthin gebracht, die Ausbildung wird abgeschlossen, die Menschen kehren an die Orte zurück, an denen sie ständig stationiert sind, aber die Ausrüstung und die Waffen verbleiben an diesen Orten für mögliche zukünftige Einsätze“, sagte Resnikow.

Ihm zufolge destabilisiert Russland die Lage in der Ukraine auch an anderen Fronten, nämlich auf dem Gebiet der Information und der Diplomatie.

Resnikow sagte, Russland greife zu Informationsangriffen und Provokationen.

„Erzeugen von Spannungen durch den Mund russischer Diplomaten in den Ländern, in denen sie ansässig sind, indem sie das Narrativ wiederholen, dass die Ukraine angeblich die Minsker Vereinbarungen verletzt. Das heißt, dass wir die Grundlagen für eine mögliche Reaktion schaffen“, fügte Resnikow hinzu…

Übersetzer:    — Wörter: 195

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)15 °C  Ushhorod15 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk18 °C  
Rachiw18 °C  Jassinja16 °C  
Ternopil16 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)21 °C  
Luzk17 °C  Riwne14 °C  
Chmelnyzkyj17 °C  Winnyzja18 °C  
Schytomyr16 °C  Tschernihiw (Tschernigow)13 °C  
Tscherkassy15 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)14 °C  
Poltawa14 °C  Sumy11 °C  
Odessa19 °C  Mykolajiw (Nikolajew)18 °C  
Cherson18 °C  Charkiw (Charkow)14 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)19 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)20 °C  Donezk21 °C  
Luhansk (Lugansk)21 °C  Simferopol24 °C  
Sewastopol22 °C  Jalta21 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen