FacebookXVKontakteTelegramWhatsAppViber

Deutschland hat der Ukraine ein neues Hilfspaket zur Unterstützung des Energiesektors überreicht

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels des öffentlich-rechtlichen Senders Suspilne. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Suspilne.mediaBildschirmfoto des Originalartikels auf Suspilne.media

Dazu gehören Fahrzeuge, die zur Durchführung von Not- und Überholungsreparaturen in den Stromnetzen regionaler Stromversorger benötigt werden. Weitere Ausrüstung, darunter Transformatoren, wird derzeit an die Ukraine geliefert

Deutschland hat der Ukraine drei große Leistungstransformatoren mit einer Kapazität von je 40.000 kVA für die Stromverteilungsnetze und 16 Einheiten von Spezialausrüstung übergeben.

Dies teilte das Energieministerium der Ukraine mit.

Das Ministerium teilte mit, dass ein Teil der übergebenen Ausrüstung bereits in der Ukraine eingetroffen ist. Insbesondere wurde der Fuhrpark von Charkiwoblenergo mit 4 Mercedec-Benz Arocs-LKWs mit einem Kran aufgestockt. Zwei weitere Lastwagen wurden an Mykolajiwoblenergo und einer an Ternopiloblenergo geliefert. Weitere 9 Fahrzeuge werden demnächst an die Energietechniker in den Regionen Tscherkassy, Chmelnyzkyj und Saporischschja geliefert, und zusätzliche Einheiten von Spezialfahrzeugen werden an die Regionen Charkiw und Mykolajiw geliefert.

„Diese Fahrzeuge werden für schnelle Not- und Überholungsreparaturen in den Stromnetzen der regionalen Stromversorger benötigt. Andere Ausrüstungen, darunter Transformatoren, werden derzeit in die Ukraine geliefert“, fügte das Energieministerium hinzu.

Am 28. Mai hat die schwedische Regierung außerdem ein neues Energiepaket für die Ukraine in Höhe von mehr als 56 Millionen Euro bereitgestellt.

Übersetzer:   DeepL — Wörter: 220

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Mastodon, Telegram, X (ehemals Twitter), VK, RSS und täglich oder wöchentlich per E-Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)27 °C  Ushhorod30 °C  
Lwiw (Lemberg)26 °C  Iwano-Frankiwsk26 °C  
Rachiw25 °C  Jassinja27 °C  
Ternopil24 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)27 °C  
Luzk24 °C  Riwne23 °C  
Chmelnyzkyj24 °C  Winnyzja23 °C  
Schytomyr22 °C  Tschernihiw (Tschernigow)24 °C  
Tscherkassy23 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)24 °C  
Poltawa23 °C  Sumy22 °C  
Odessa25 °C  Mykolajiw (Nikolajew)27 °C  
Cherson27 °C  Charkiw (Charkow)23 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)25 °C  Saporischschja (Saporoschje)25 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)24 °C  Donezk24 °C  
Luhansk (Lugansk)24 °C  Simferopol25 °C  
Sewastopol25 °C  Jalta22 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen