Alle Artikel zum Thema: parlamentsblockade

0

Vertreter der Regionalen entschuldigt sich für die Schlägerei bei den Ukrainern, aber nicht bei BJuT

Der Abgeordnete der Partei der Regionen, Walerij Konowaljuk, hat sich offiziell für die Schlägerei im Parlament am 16. Dezember vor...

0

Wüste Schlägerei im Parlament

Abgeordnete der Partei der Regionen kontrollieren das Präsidium der Werchowna Rada. Die Blockade des Präsidiums und der Redetribüne der Werchowna Rada...

0

Radablockade durch BJuT: "Hände weg von Timoschenko!"

Abgeordnete der Fraktion “BJuT-Batkiwschtschyna/Block Julia Timoschenko-Vaterland” blockierten heute die Tribüne und das Präsidium der Werchowna Rada. Noch vor dem Beginn der...

0

BJuT blockierte gestern Parlamentsarbeit für eine faire Auszählung der Abstimmungsergebnisse bei den Kommunalwahlen

Abgeordnete der Parlamentsfraktion von BJuT (Block Julia Timoschenko) haben gestern ein weiteres Mal die Prüfung von Gesetzentwürfen der Opposition blockiert....

0

Block Julia Tymoschenko legt Werchowna Rada wieder lahm

Die Abgeordneten des “Block Julia Tymoschenko – Batkiwschtschyna/Vaterland” (BJuT) blockierten heute die Arbeit der Werchowna Rada. Dabei wurde von ihnen das...

0

Tymoschenko droht mit Blockade des Parlaments bis zur Kündigung des Flottenabkommens oder Neuwahlen

Julia Tymoschenko, Führerin des Blocks gleichen Namens, verkündete die Absicht die Arbeit der Werchowna Rada solange zu blockieren, wie der...

0

Werchowna Rada weiter blockiert

Gestern gelang es den Parlamentsabgeordneten wieder nicht zur Arbeit überzugehen. Die Fraktion des Blockes Julia Timoschenko (BJuT) setzte die Blockade...

0

Parlamentsarbeit diesmal von BJuT blockiert

Ungeachtet der Aufrufe an die Werchowna Rada die Änderungen im Gesetz zum Staatsbudget zu beschließen, blockierten gestern Abgeordnete des Blockes...

0

Parlamentsarbeit mit Schwierigkeiten

Gestern führte die Werchowna Rada zum ersten Mal seit einem Monat wieder eine Plenarsitzung durch. Dieser ging eine weitere Blockade...

0

Opposition blockiert Parlamentsarbeit

Die Abgeordneten der Partei der Regionen und der Kommunisten sperrten den Parlamentssprecher, Arsenij Jazenjuk, in seinem Büro ein. Der Regionale...

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sollten die Feiertage 8. März, 1. und 9. Mai als Relikte der Sowjetzeit abgeschafft werden?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: PrivatBank

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)3 °C  Ushhorod1 °C  
Lwiw (Lemberg)3 °C  Iwano-Frankiwsk6 °C  
Rachiw3 °C  Ternopil4 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)6 °C  Luzk3 °C  
Riwne3 °C  Chmelnyzkyj2 °C  
Winnyzja2 °C  Schytomyr2 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)1 °C  Tscherkassy3 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)2 °C  Poltawa1 °C  
Sumy0 °C  Odessa3 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)2 °C  Cherson2 °C  
Charkiw (Charkow)1 °C  Saporischschja (Saporoschje)2 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)1 °C  Donezk4 °C  
Luhansk (Lugansk)2 °C  Simferopol1 °C  
Sewastopol7 °C  Jalta7 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Meine uhr kommt auch aus der schweiz. Heißt das jetzt jeder blog die wahrheit sagt und viele super Fakten hat? Wow nur rang...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Gewissen heißt vaterlandsverrat. Ich frag mal ali meinen Autohändler , der nicht miliardär ist durch auto export und import.......»

«Zu was wollen sie quellen bitte sagen sie es mir! Russland hat ne Wirtschaft die die besten Technologien hat in sachen militär,...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Woher wissen Sie was ich mache? Vlt trinke ich kein alkohol sie drogensüchtiger..... ;) Also sie "beseitzen" einen Hochschulabschluss...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«:) hab bilder gesehen von diesen schutzigen städte, halte ich für Propaganda.»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Jup sind auch 16 nationen. :)»

«Ich hoffe,das es Sachartschenko als nächstes erwischt!»

KOLLEGGA mit 105 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 41 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 23 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

franzmaurer mit 16 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren