google+FacebookVKontakteTwitterMail

Wüste Schlägerei im Parlament

Abgeordnete der Partei der Regionen kontrollieren das Präsidium der Werchowna Rada.

Die Blockade des Präsidiums und der Redetribüne der Werchowna Rada von heute Morgen durch Vertreter des Blocks Julia Tymoschenko, wurde am Abend von Abgeordneten der Partei der Regionen mit Gewalt gebrochen. Dabei kam es im Sitzungssaal zu einer Schlägerei zwischen den Abgeordneten des Blocks Julia Tymoschenko und der Partei der Regionen, bei der die Vertreter von BJuT unterlagen. Zum Parlament wurde ein Krankenwagen gerufen, um die BJuT Vertreter Wolodymyr Bondarenko und Mychajlo Wolynez ärztlich zu versorgen.

Bei Wolynez floss am Kopf Blut und sein Kiefer war anscheinend gebrochen. Er erzählte, dass er mit einem Stuhl auf den Kopf geschlagen wurde. Den Familiennamen des Abgeordneten konnte er nicht nennen, doch sagte er, dass er sich dessen Gesicht gemerkt hätte.

Bondarenko zeigte hingegen blaue Flecken an seiner rechten Hand vor.

“Mich hat der ‘Regionale’ Wolkow vom Präsidium weg gestoßen und Heller versuchte mich zu schlagen. Den Fleck an der Hand erhielt ich nach einem Schlag mit einem Stuhl, den Salamatin heranbrachte”, sagte er.

Außerdem wurden dem BJuT Abgeordneten Jurij Prokoptschuk von Vertretern der Partei der Regionen die Ärmel seines Sakkos abgerissen.

Vertreter der Partei der Regionen möchten scheinbar bis zum nächsten Morgen die Tribüne bewachen und BJuT hat den Sitzungssaal verlassen.

“Wir mussten das Parlament für die normale Arbeit freimachen, denn das Land kann nicht ohne den Haushalt leben”, sagte Oleh Zarjow, von der Partei der Regionen. Spätestens bis zum 24. Dezember soll der Haushalt für 2011, der eigentlich bereits im September verabschiedet werden soll, in der zweiten Lesung beschlossen werden.

Quellen:
Ukrajinska Prawda
Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 278

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sollte die Immunität für Parlamentsabgeordnete in der Ukraine abgeschafft werden?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko:

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)2 °C  Ushhorod2 °C  
Lwiw (Lemberg)2 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw1 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil0 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)2 °C  
Luzk0 °C  Riwne0 °C  
Chmelnyzkyj1 °C  Winnyzja2 °C  
Schytomyr1 °C  Tschernihiw (Tschernigow)1 °C  
Tscherkassy1 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)1 °C  
Poltawa0 °C  Sumy0 °C  
Odessa8 °C  Mykolajiw (Nikolajew)4 °C  
Cherson3 °C  Charkiw (Charkow)1 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)3 °C  Saporischschja (Saporoschje)1 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)1 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol1 °C  
Sewastopol9 °C  Jalta9 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

«Ein Staat geht nie bankrott! Ich kannte auch die Prognosen der Finanzen von 2017! Es ist schon offentsichtlich, dass die...»

«Nein, bitte, schreib weiter.»

«Hier sind doch zu viele Trolle, die immun gegen jede Wahrheit sind! Russland hat den Donbass zu 100 % besetzt.Welchen Kompromiß...»

«"typisch ukrainisch verlogen" - Genau so gibt sich die Ukraine!»

«Da muß ich etwas Essig in den Wein eingießen. Ein Gruppenzweiter wird sich nicht für die Relegation qualifizieren. Sollte...»

«Das Wirtschaftswachstum wird dieses Jahr, im gegensatz zum Vorjahr sinken. Zumal "3" nicht grad viel sind für ein Land wie...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren