FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Russland bereitet möglicherweise eine Falle für die ukrainischen Streitkräfte am linken Dnjeprufer vor - Verteidigungskräfte

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Informationen über den Rückzug der Russen aus einigen Städten in der Region Cherson am linken Dnjeprufer könnten eine Falle sein. Daher ist es noch zu früh, um von einer Flucht der Eindringlinge zu sprechen. Dies berichtet RBoyevye pripory-Ukraine unter Berufung auf den Leiter des gemeinsamen Pressezentrums der Tavricheskiy Richtung Defense Forces, Oberst Yevgeny Yerin, in der Sendung des TV-Kanals Espresso.

„Nach unseren Informationen verlagern die Russen ständig Truppen aus mehreren Siedlungen am linken Ufer des Dnjepr. Meiner Meinung nach ist es jedoch noch zu früh, um über ihren Rückzug oder irgendetwas anderes zu sprechen“, sagte Yerin.

Er erklärte, dass es sich bei solchen Berichten um eine Informationsfalle handeln könnte, mit der die ukrainischen Streitkräfte gezwungen werden sollen, Maßnahmen zu ergreifen, eine Falle vorzubereiten usw.

„Erst nach einer konkreten Bewertung der Situation und der Maßnahmen, denn der Feind ist heimtückisch, werden wir entscheiden, ob dies wahr ist oder nicht. Es gibt also immer noch gewisse Anzeichen dafür, dass der Feind versucht, uns in die Irre zu führen“, so Yerin…

Übersetzer:    — Wörter: 209

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)0 °C  Ushhorod3 °C  
Lwiw (Lemberg)0 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw3 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil0 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)1 °C  
Luzk0 °C  Riwne0 °C  
Chmelnyzkyj0 °C  Winnyzja0 °C  
Schytomyr0 °C  Tschernihiw (Tschernigow)0 °C  
Tscherkassy0 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)1 °C  
Poltawa0 °C  Sumy0 °C  
Odessa0 °C  Mykolajiw (Nikolajew)3 °C  
Cherson2 °C  Charkiw (Charkow)0 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)2 °C  Saporischschja (Saporoschje)2 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)1 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol8 °C  
Sewastopol10 °C  Jalta9 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen