FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Mova is ... Das Sprachgesetz in Ziffern

Ukrainisch ist wichtig ...

Die Werchowna Rada hat das Gesetz zum Funktionieren der Staatssprache verabschiedet. Dessen Prüfung dauerte im Parlament beinahe zwei Monate. Proukrainische Politiker, Aktivisten und Vertreter der Kultur bezeichneten das Gesetz über die Staatssprache bereits als epochal und historisch. Dessen Gegner wiederholen die Losungen von der „gewaltsamen Ukrainisierung.“

Wie sich die Verabschiedung des Sprachgesetzes durch die Rada auf die auch so bereits elektrisierte und gespaltene Gesellschaft auswirken wird, ist derzeit schwer zu prognostizieren. Allein schon deswegen, da das Gesetz selbst, zusammengeführt nach der Abstimmung von über 2.000 Änderungen, gerade einfach nicht existiert. [Das Gesetz wurde in seiner endgültigen Form bisher weder unterzeichnet noch veröffentlicht. A.d.Ü.]

Doch beschloss die Ukrajinska Prawda die Hauptpositionen dieses Gesetzes zu erläutern, die indes in die endgültige Variante gerieten.

In der ersten Redaktion des Gesetzes waren Punkte vorgesehen, die Strafen für den Versuch der Gewährung eines offiziellen Status für jegliche andere Sprache vorsahen. Derartige Handlungen wurden mit Angriffen auf die verfassungsmäßige Ordnung gleichgesetzt, und wären mit großen Gefängnisstrafen bestraft worden.

In der endgültigen Version des Gesetzes wurde die Norm nicht aufgenommen. Wie auch die Position über Strafen und Gefängnis für die öffentliche Erniedrigung der Staatssprache oder ihre absichtliche Entstellung in offiziellen Dokumenten und Texten.

Diese Normen, welche den prorussischen Teil des Politikums sehr „erschreckten“, wurden aus dem Gesetz entfernt.

Jedoch blieb vieles Wichtiges im Gesetz bestehen. Versuchen wir das Interessanteste aufzuzählen.

Jeder Bürger der Ukraine ist verpflichtet, die Staatssprache zu beherrschen. Der Staat gewährleistet jedem Bürger die Möglichkeit das Ukrainische zu lernen.

Null Hrywnja werden die Ablegung eines Wissenstests zur Staatssprache und der Erhalt eines entsprechenden Zertifikats für Ukrainer kosten. Das Zertifikat wird unbefristet gelten. Und die Ergebnisse des Examens auf das Wissensniveau der Staatssprache werden in ein offenes Register eingetragen.

Ein Jahr wird Personen mit besonderen Leistungen gegenüber der Ukraine für das Erlernen der ukrainischen Sprache nach dem Erhalt der Staatsbürgerschaft gegeben. Alle anderen Kandidaten für den ukrainischen Pass müssen das Examen über die ukrainische Sprache vor dem Erhalt der Staatsbürgerschaft ablegen.

Die 450 Abgeordneten der Werchowna Rada sind die einzigen staatlichen Bediensteten, die kein Examen der ukrainischen Sprache ablegen und diese kennen und während der Arbeit benutzen müssen. Alle anderen Kategorien von staatlichen Leitern werden verpflichtet sein ihr Beherrschen der Staatssprache nachzuweisen – vom Präsidenten und dem Ministerpräsidenten bis zu den Armeeoffizieren, Notaren und medizinischen Mitarbeitern.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

Sechs Sprachbeherrschungsgrade sind vom Gesetz vorgesehen: von A1 (Anfängerniveau) bis C2 (freies Beherrschen).

Zehn Prozent der Antworten in Filmen ist der maximale Prozentsatz für ausländische Sprache oder Surschyk [ukrainisch-russische Mischsprache, A.d.Ü.], die für in der Ukraine gedrehte Filme zulässig sind.

90 Prozent der Sendezeit von Fernsehsendern muss in der Staatssprache sein. Diese Norm tritt erst in fünf Jahren in Kraft.

Zehn Prozent der Vorstellungen in Kinos können aus Filmen bestehen, die im Original mit Untertiteln gezeigt werden. Alle übrigen Filme müssen ukrainisch synchronisiert oder vertont sein. Auf Festivals können Filme im Original mit Untertiteln gezeigt werden.

Bei lokalen oder regionalen Sendern kann die Ukrainischquote 80 Prozent betragen. Bei Sendern mit Sendungen in Sprachen der altansässigen Völker sollte der wöchentliche Teil der Sendung in ukrainischer Sprache nicht weniger als 30 Prozent sein. [Faktisch greift das nur beim Krimtatarischen, da Karäer und Krimtschaken nahezu ausgestorben sind. A.d.Ü.]

100 Prozent der gedruckten Massenmedien werden in der Staatssprache herausgegeben. Wenn die Ausgabe eine anderssprachige Version hat, dann müssen die Auflagen der ukrainischen und der ausländischen Version gleich groß sein.

Das betrifft keine Ausgaben, die ausschließlich in einer der Sprachen der altansässigen Völker, englisch oder einer anderen offiziellen Sprache der EU herausgegeben werden.

Im Gesetz ist ein Aufschub des Inkrafttretens dieser Normen vorgesehen. 30 Monate für nationale und fünf Jahre für regionale Medien.

Nicht weniger als 50 Prozent der Publikationen müssen in jedem Verbreitungspunkt für gedruckte Massenmedien in ukrainischer Sprache vorliegen.

Nicht weniger als 50 Prozent der Bücher in Buchhandlungen muss in ukrainischer Sprache sein. Dabei werden Wörterbücher und analoge Werke in verschiedenen Sprachen als Publikationen in der Staatssprache angesehen. Die Quote erstreckt sich nicht auf anderssprachige und spezialisierte Büchereien.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

50 Prozent der Buchtitel müssen von allen Verlagen in der Staatssprache herausgegeben werden. Das betrifft nicht Produktionen in den Sprachen der altansässigen Völker und nationalen Minderheiten, die auf Staatskosten verwirklicht werden.

100 Prozent der Webseiten, mobiler Anwendungen und Seiten in den sozialen Netzwerken von Staatsorganen oder Unternehmen, die in der Ukraine registriert sind und Massenmedien und Firmen müssen eine Version in der Staatssprache haben. Die ukrainischsprachige Version muss als erstes geladen werden.

Es reicht der Wunsch eines Teilnehmers einer öffentlichen Veranstaltung, damit die Organisatoren die Übersetzung dieser Veranstaltung in die ukrainische Sprache organisieren. Das betrifft Veranstaltungen, die auf Staatskosten stattfinden.

Neun Personen werden vom Ministerkabinett für sechs Jahre in den Bestand der Nationalen Kommission für die Standards der Staatssprache bestimmt. Um Kommissionsmitglied zu werden, muss man mindestens 30 Jahre, einen Doktorgrad in der Philologie haben und die Staatssprache beherrschen.

Die Kommission selbst beschäftigt sich mit der Festlegung der Standards für die Sprache, die Rechtschreibung, die Methoden und Prozeduren der Überprüfung des Beherrschungsgrads der Staatssprache.

11.900 Hrywnja [knapp 400 Euro] ist die maximale Strafsumme, die der Bevollmächtigte für den Schutz der Staatssprache nach den Überprüfungsergebnissen für Staatsbedienstete, Staatsorgane oder Unternehmen verhängen kann.

Jedoch ist die Verhängung der Strafe derart langwierig, dass es keine realen Bestrafungen geben könnte. Vor dem Verhängen der Strafe muss der Bevollmächtigte Verwarnungen, Warnungen usw. aussprechen. Und zwischen den Handlungen sind mehrere Monate Pause für die „Beseitigung der Unzulänglichkeiten“ vorgesehen.

Strafen verhängen kann man lediglich Wirtschaftssubjekten im Dienstleistungsbereich im Fall einer Verletzung von Normen der Sprachanwendung: der Gewährung von Informationen über die Dienstleistungen und Waren auf Ukrainisch, das Vorhandensein einer ukrainischen Version von Websites, persönliche Bedienung auf Ukrainisch auf Kundenforderung usw.

25. April 2019 // Roman Romanjuk

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 945

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)27 °C  Ushhorod30 °C  
Lwiw (Lemberg)26 °C  Iwano-Frankiwsk26 °C  
Rachiw27 °C  Jassinja24 °C  
Ternopil24 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)26 °C  
Luzk26 °C  Riwne26 °C  
Chmelnyzkyj24 °C  Winnyzja25 °C  
Schytomyr24 °C  Tschernihiw (Tschernigow)24 °C  
Tscherkassy23 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)24 °C  
Poltawa22 °C  Sumy24 °C  
Odessa23 °C  Mykolajiw (Nikolajew)24 °C  
Cherson24 °C  Charkiw (Charkow)26 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)24 °C  Saporischschja (Saporoschje)24 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)23 °C  Donezk20 °C  
Luhansk (Lugansk)21 °C  Simferopol18 °C  
Sewastopol19 °C  Jalta19 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Man liest das der Bahnhofsvorplatz wohl seit 2019 etwa neu gemacht wird. Denke mal von da fahren auch die Fernbusse ab, oder? Da liest man auch von sogar unterirdischen Langzeitparkplätzen. Keine Ahnung...“

„Hallo, ich bin heute morgen in Charkiv gelandet. Bei der Passkontrolle ging es super schnell. Ich hatte meinen PCR-Test dabei (ohne eindeutigen Code oder QR-Code). Der Test wurde sofort akzeptiert. Dann...“

„Hallo, Ich denke, mit den Tips komme ich weiter. Nochmal Danke an Alle. Gruß aus dem Allgäu flieger09“

„Ach in Galati war ich auch, da fährt man doch mit Fähre über die Donau. Letzte Mal in Lviv hatte das Hotel gar kein Parkplatz. Kommt davon wenn man nahe zum Zentrum wohnen will. Da setzte sich der Page...“

„Hallo, Danke Euch Beiden: Ich denke, das ist ein guter Tip. Mir selbst wäre nur der Parkplatz am Flughafen Lwiw eingefallen. Grüße aus dem Allgäu“

„Danke für die vielen verschiedenen Antworten. Ich werde jetzt die Anmeldung und meinen Personalausweis übersetzen und dem ukrainischen Sachbearbeiter vorlegen, mit der Bitte zu prüfen ob diese Unterlagen...“

„Ich habe eine 2 Jahre alte Abmeldung und einen Personalausweis mit dem Eintrag, dass ich keine Wohnung in Deutschland habe. Screenshot_20210616-160428_Gallery.jpg“

„Du hast doch bereits eine Abmeldebescheinigung, die ist vermutlich schon ca. 2 Jahre alt, Du kannst unmöglich einen Personalausweis haben, ohne deutsche Adresse, ohne in Deutschland komplett abgemeldet...“

„Ich verstehe nur nicht warum die Ukraine davon ausgeht, daß ich in Deutschland gemeldet bin. Meine angeheiratete Familie lebt in der Ukraine. Ich bin deutscher Staatsbürger mit einem deutschen Personalausweis...“

„Vielen Dank für die Tipps. Ich habe die Abmeldebescheinigung und in meinem deutschen Personalausweis steht drin "kein Wohnsitz in Deutschland". Ich werde mir jetzt in Deutschland eine Wohnung suchen und...“

„Wenn ich den Kommentar von Herrn Ahrens lese, rät er die Abmeldebescheinigung vorzulegen, er schreibt nicht, dass diese aus 2021 sein muss! Da Du in Deutschland keinen Wohnsitz mehr hast, müsste die...“

„Ich stimme vollkommen zu. funktioniert -100%“

„Gestern sah ich einen Bericht auf YOUTUBE über eine Auswandererfamilie (2 Erwachsene, 2 Jugendliche und ein Kleinkind), die nach Rußland wollten. In Lettland wurden sie von der Polizei angehalten......“

„Ich stelle mein Auto schon mal in guten bewachten Hotelparkplätzen ab. Das klappte immer mit einem 20 Euro Schein.“

„Der Normalfall ist eben, dass man irgendwo in der Welt einen gemeldeten Wohnsitz hat. Melde Dich doch bei irgendeinem Bekannten in Deutschland an. Dann bekommst Du einen Meldeschein und/oder Personalausweis...“

„Hallo Frank, Danke für deinen Beitrag. Ich fahre zwar kein Luxusauto, aber doch einen noch schönen BMW und einfach das Auto für ein paar Tage an die Straße zu stellen, das will ich nicht. Vielleicht...“

„Mit Bus ist doch komplizierter als mit Auto. Wenn du kein Luxusauto fährst kannst das auch einfach auf die Straße stellen, so schnell klaut das keiner. Aber in Lviv sollte es genug bewachte Plätze geben....“

„Das heißt also, ich muss mir in Deutschland eine Wohnung suchen. Die Meldebescheinigung hier in der Ukraine vorlegen und dann die Wohnung in Deutschland wieder kündigen, wenn das Verfahren in der Ukraine...“

„Der Staatliche Migrationsdienst will Informationen über den Wohnsitz des Ausländers im Ausland. Das sowas vorhanden ist, davon geht man in der Regel aus. Wenn der Antragsteller in Deutschland nicht angemeldet...“

„Sehr geehrte Damen und Herren, Vielleicht kann mir jemand behilflich sein. Ich bin im November 2 Jahre verheiratet und wir leben seit 2 Jahren in der Ukraine. Heute habe ich mir die Vorgaben geholt, welche...“

„Danke Dir, Bernd, Euch auch. Natürlich lernt man einen Menschen erst nach längerer Zeit richtig kennen. Auch wächst im Normalfall die Liebe von Jahr zu Jahr immer mehr, aber individuell für uns beide...“

„Soweit es mich betrifft, es müssen gewisse Dinge passen, auch bei einer Heirat direkt in Deutschland, wären die Notwendigkeiten erfüllt sein müssen, Prüfung der Scheinehe ist immer eine Option. Also...“

„Suche Ein Neuer meldet sich mit einer Bitte: Weiß jemand, wo man ein Auto in Lwiw für ca. 1 Woche sicher abstellen kann.( Natürlich auch gegen Bezahlung.) Ich möchte von dort weiter nach Odessa und...“

„Liebe Forumgemeinde, hier mein "Erlebnisbericht" zu diesem Thema... 1. Durch ihre Cousine, ich war damals mit ihr liirt , lernte ich meine spätere ukrainische Frau in "OK" (russischer Gegenpart zu Facebook)...“

„Ich sag mal so, es widerspricht sich etwas in sich, falls der Monat verstreicht, ist die Entscheidung zur Ausbürgerung obsolet, d.h. für mich man bleibt Ukrainerin. Dann müsste man ja sonst keine Maßnahmen...“

„Hallo Herr Ahrens, ich schätze selbstverständlich Ihre Einschätzung als erfahrener Jurist. Der nachfolgende Text, der bereits mal in diesem Forum veröffentlicht wurde, irritiert mich. Insbesondere...“

„Wie gesagt ist die Ausbürgerung als Verwaltungsakt erst mit der Übergabe der Bescheinigung über die Entlassung abgeschlossen. Diese Ausbürgerungsbescheinigung kann man aber erst erhalten, nachdem man...“

„Danke für Ihre Antwort Herr Ahrens. Genau der Punkt wird massiv anders vom Konsulat kommuniziert. Ihre Einschätzung hilft uns natürlich nur, wenn der besagte Brief z.B. 2 Tage vor dem Urlaub ankommt....“

„Also das Ausbürgerungsverfahren dauert in der Regel Länger als ein Jahr. Wenn die Entscheidung über die Entlassung aus der ukr.Staatsangehörigkeit getroffen ist, bekommt man per Post einen Brief mit...“

„Ja, die Einbürgerungszusicherung liegt vor. Aber laut Ausländeramt werden alle Unterlagen abermals geprüft nach Abgabe der Entlassungsurkunde. Das dauert wohl! Und na ja, wir waren ja immerhin so schlau...“

„Mein Gedankengang war, mit der Entlassungsurkunde zum Bürgeramt, normalerweise wird ja dann der deutsche Personalausweis und der Reisepass beantragt, das dauert dann ein bisschen, mein letzter Reisepass...“

„Hallo Bernd, vielen Dank für die ausführliche Antwort. In diesem Forum wurde auch schon mal zum Thema Ausbürgerung geschrieben. Genauso wie es da steht, so wurde aus mündlich aus dem Konsulat kommuniziert....“

„Hallo Pilotos13, grundsätzlich kann ich Dir zur eigentlichen Frage keine zuverlässige Antwort geben, ungeschickt ist die Flugreise, da man ein Dokument braucht, mit dem PKW wäre ich einfach losgefahren....“

„Hallo zusammen! Meine Frau hat bereits vor ca. 1,5 Jahren den Antrag auf Entlassung aus der Ukrainischer Staatsbürgerschaft gestellt. Die Verzögerung bei der Bearbeitung, die ja eigentlich nicht länger...“

„na das wird doch immer besser, zumindest in Bezug auf die Ukraine. Und die in UA begnügen sich also künftig auch mit dem Schnelltest statt des überteuerten PCR? Sehr erfreuliche Entwicklungen, muss...“

„Es ist schön zu sehen das etwas getan wird, sollte die Strecke einmal komplett saniert sein... das kann dauern..., dann ist es natürlich ein Genuss dort zu reisen. Und auf den Bildern kann man schon...“

„Es ist schön zu sehen das etwas getan wird, sollte die Strecke einmal komplett saniert sein... das kann dauern..., dann ist es natürlich ein Genuss dort zu reisen. Und auf den Bildern kann man schon...“