FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ukraine trägt zum Kampf gegen Korruption beim Weltgipfel der Spitzenstaatsanwälte bei

KIEW, Ukraine, 8. Juli 2011: Die Ukraine leistete einen Beitrag zur Erklärung von Seoul 2011: „Neue Initiativen der Staatsanwaltschaft, für eine ehrliche und faire Gesellschaft”. Nach der Initiative der ukrainischen Delegation wurden dem Dokument, das bei dem von den Vereinten Nationen organisierten, vierten Weltgipfeltreffen der Generalstaatsanwaltschaft, Generalbundesanwälte und Oberstaatsanwälte ausgearbeitet wurde, Aussagen, bezüglich der Korruptionsbekämpfung auf Spitzenregierungsebene, sowie Gegenmaßnahmen bei versuchter Beeinflussung der Arbeit von Staatsanwaltschaft und Kriminalbeamten hinzugefügt.

Das vierte Weltgipfeltreffen der Generalstaatsanwälte, Generalbundesanwälte und Oberstaatsanwälte fand vom 29. Juni bis 2. Juli 2011 in Seoul (Südkorea) statt. Es versammelten sich fast 400 Teilnehmer, einschließlich der Generalstaatsanwälte aus 115 Ländern und der Spitzenvertreter aus einflussreichen internationalen Organisationen im Bereich der Strafjustiz. Das Ziel des Gipfeltreffens war es, die Effizienz der strafrechtlichen Einrichtungen zu fördern.

Die ukrainische Delegation wurde vom stellvertretenden Generalstaatsanwalt Jurij Udarzow angeführt, der den Vorschlag machte, dem Schlussdokument des Gipfels Ausführungen zur Unterstützung der Korruptionspräventionsrichtlinie, zum Kampf gegen Korruptionsprozesse bei hohen Beamten und zu den Gegenmaßnahmen bei der Beeinflussung der Arbeit von Staatsanwälten und Kriminalbeamten beizufügen.
Der ukrainische Würdenträger hielt zudem eine Rede über die „Ultimative Korruptionsbekämpfung als oberste Priorität für die Modernisierung der Ukraine”. In seiner Ansprache betonte Udarzow die Tatsache, dass Spitzenbeamte zum ersten Mal in der Geschichte der ukrainischen Strafjustiz mit Korruptionsvorwürfen belastet werden. Die ehemaligen und aktuellen Regierungsmitglieder werden der Bestechung, Überschreitung der Kompetenzen und des Amtsmissbrauchs beschuldigt.

Während des Gipfeltreffens führte die ukrainische Delegation bilaterale Verhandlungen durch, um die Zusammenarbeit von strafrechtlichen Einrichtungen mit den Vertretern aus der Republik Korea (Generalstaatsanwalt Joon Gyu Kim), Armenien, Aserbaidschan, Kanada, Deutschland, Iran, Irland, Moldawien, den Niederlanden, Polen, Russland, Uganda, den USA sowie den UNO-Beamten zu verbessern.

Die Ukraine trat dem Weltgipfeltreffen der Generalstaatsanwälte, Generalbundesanwälte und Oberstaatsanwälte im Jahr 2009 während seiner dritten Tagung bei. Das erste Gipfeltreffen wurde 2004, mit dem Ziel einer verbesserten Zusammenarbeit zwischen den Generalstaatsanwaltschaften in verschiedenen Ländern abgehalten.

Autor:   Worldwide News Ukraine — Wörter: 312

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)18 °C  Ushhorod16 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw18 °C  Jassinja12 °C  
Ternopil19 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)15 °C  
Luzk17 °C  Riwne17 °C  
Chmelnyzkyj17 °C  Winnyzja18 °C  
Schytomyr16 °C  Tschernihiw (Tschernigow)16 °C  
Tscherkassy19 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)19 °C  
Poltawa20 °C  Sumy16 °C  
Odessa23 °C  Mykolajiw (Nikolajew)19 °C  
Cherson19 °C  Charkiw (Charkow)18 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)18 °C  Saporischschja (Saporoschje)16 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)17 °C  Donezk17 °C  
Luhansk (Lugansk)16 °C  Simferopol23 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta20 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Da hast du ja eine Leiche ausgebuddelt...“

„Danke für den Link. Laut dem Ergebnis dort habe ich oben richtig gerechnet. Bin stolz auf mich. Für die paar Tage die ich gelegentlich in der Ukraine bin muss ich über sowas nicht nachdenken.“

„Der Nationalismus in der Ukraine ist älter als die "Geschehnisse im Osten". Viel älter. Aber ich nenne es mal als unvermeidliches Schicksal dieses Landes. Was sie draus machen werden sie selber am besten...“

„Hallo Frank. Ich habe sehr lange überlegt was ich dir antworte. Du hast recht. Ich habe in einem anderen Forum eine Archiv Adresse bekommen und das ganze lange schleifen lassen. Ich gebe zu das ich die...“

„Herzlichen Dank!!“

„naja das Neue Deutschland (ex SED) gibt es ja auch noch“