FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Die Zahl der Todesopfer des russischen Angriffs auf Kurachowo ist gestiegen

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Die Zahl der Todesopfer unter der Zivilbevölkerung in der Stadt Kurachowo in der Region Donezk, die am Vortag von russischen Angreifern mit MLRS beschossen wurde, ist auf 10 gestiegen. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte in einer Videobotschaft am Mittwoch, den 7. Dezember, dass der russische Angriff auf die Stadt sehr brutal und absolut kalkuliert war.

Ihm zufolge wollten die Russen friedliche Menschen beschießen – sie trafen einen Markt, einen Getreidesilo, eine Tankstelle, einen Busbahnhof und ein Wohnhaus.

„Donetschina – heute hat die russische Armee Kurachowo angegriffen, sehr brutal, absolut kalkuliert. Eben auf friedliche Menschen. Über normale Menschen. Ein Markt, ein Getreidesilo, eine Tankstelle, ein Busbahnhof, ein Wohngebäude. Die Liste der Verstorbenen bis jetzt – zehn Menschen, viele Verwundete. Mein Beileid an die Familie und Freunde… Ewiges Gedenken an alle Opfer des russischen Terrors“, sagte Selenskyj.

Die Region Donezk ist eines der heißesten Gebiete für Kampfhandlungen. Die russischen Invasoren beschießen täglich Siedlungen in der Region…

Übersetzer:    — Wörter: 195

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)0 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)-2 °C  Iwano-Frankiwsk-2 °C  
Rachiw-2 °C  Jassinja-3 °C  
Ternopil-2 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)1 °C  
Luzk-2 °C  Riwne-2 °C  
Chmelnyzkyj-2 °C  Winnyzja-1 °C  
Schytomyr-2 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-3 °C  
Tscherkassy-2 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-2 °C  
Poltawa-2 °C  Sumy-3 °C  
Odessa0 °C  Mykolajiw (Nikolajew)0 °C  
Cherson0 °C  Charkiw (Charkow)-2 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)0 °C  Saporischschja (Saporoschje)0 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)0 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)-1 °C  Simferopol4 °C  
Sewastopol7 °C  Jalta7 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen