FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Litwin sieht Trinkwasserproblem in der Ukraine

0 Kommentare

Der Vorsitzende der Werchowna Rada der Ukraine, Wladimir Litwin, konstatierte, dass es in der Ukraine den niedrigsten Versorgungsgrad mit Trinkwasser auf einen Einwohner des Landes in Europa gibt.

Wie UNIAN berichtet, informierte er darüber auf einer Pressekonferenz in Donezk.

“Dafür, damit ein Mensch sich normal fühlt, ist es nach allen Standards notwendig, dass es pro Kopf in der Bevölkerung 1.700 Kubikmeter Wasser gibt, doch in der Ukraine sind es etwas weniger als 1.000 Kubikmeter. Das ist der niedrigste Wert im Vergleich mit den anderen europäischen Staaten”, sagte der Parlamentsprecher.

Er denkt, dass das Trinkwasserproblem “ein Thema der ersten Priorität im Staatshaushalt sein sollte”. “Denn es ist heute ein weltweites Problem, welche heute in der Ukraine nicht weniger scharf verspürt wird”, erklärte er.

Litwins Worten nach, gibt es im Land außer des Problems der Wassermenge auch ein Problem bei der Qualität. “Es gibt einen qualitativen Wert. Wir trinken nur bedingt trinkbares Wasser und ich bin überzeugt, dass nicht einmal ein Jahr lang viel Geld für die Umsetzung eines staatlichen Programmes für die Wassersicherheit notwendig ist. Ich bin überzeugt, dass die Menschen, die Gesellschaft, das Land eben einen solchen Ansatz unterstützen. Ich bin überzeugt, dass sie damit einverstanden sind in einigen anderen Bereichen sich etwas zu gedulden, wenn das Trinkwasserproblem transparent, effektiv und mit Resultaten gelöst wird. Denn es ist vollständig augenscheinlich, dass 80% aller Krankheiten durch die Qualität des Wassers verursacht werden, welches wir nutzen”, erklärte der Parlamentssprecher.

Dabei erinnerte Litwin daran, dass heute in der Welt jedes Jahr fünf Mio. Menschen verdursten. “Nachfolgende Konflikte und Probleme werden nicht zuletzt aufgrund von Trinkwasser entstehen”, hob der Parlamentssprecher hervor. Daher denkt er, dass man diese Faktoren unbedingt berücksichtigen muss und entsprechend arbeiten”, die Prioritäten festlegen und diese verwirklichen.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 302

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Haben Präsident Wolodymyr Selenskyj und die ukrainische Regierung nach dem Abschuss der ukrainischen Boeing 737 bei Teheran korrekt gehandelt?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)-1 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)1 °C  Iwano-Frankiwsk-5 °C  
Rachiw2 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil2 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)-1 °C  
Luzk-4 °C  Riwne-4 °C  
Chmelnyzkyj0 °C  Winnyzja-2 °C  
Schytomyr0 °C  Tschernihiw (Tschernigow)0 °C  
Tscherkassy1 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)0 °C  
Poltawa0 °C  Sumy0 °C  
Odessa4 °C  Mykolajiw (Nikolajew)3 °C  
Cherson4 °C  Charkiw (Charkow)-2 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)-1 °C  Saporischschja (Saporoschje)-2 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)-2 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol5 °C  
Sewastopol9 °C  Jalta3 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Grundsätzlich ist bei der Erteilung des nationalen Visums das Ausländeramt der Ansprechpartner. Von denen hängt es ab, wie schnell das Visum erteilt wird. Man kann aber auch bereits vor der Einreichung...“

„Ich gebe Ihnen absolut recht, Frau Kleopatra - solche Verbote hätten schon viel eher kommen müssen.- Ich kann es nicht mitansehen, was die Tiere mitmachen müssen. Und in einen Zirkus geh' ich sowieso...“

„Das mit den Ölgesichtern schreibt er im falschen Kontext. Ist wohl wieder irgend ein Quark von der AfD "Am Laufen gehalten wird das Schiff durch die Maschinenmenschen, die sogenannten Ölgesichter, die...“

„Dass bei gestiegenen Export-Preisen die Nachfrage zurückgeht, wird in der ukrainischen Ökonomie übersehen. Das mit der sinkenden Nachfrage ist richtig - eine uralte wolkswirtschaftliche Weisheit, auch...“

„Während des Zweiten Weltkrieges haben die deutschen Besatzer in der Ukraine über 12.000 Rom*nija ermordet. Doch im Gedächtnis von Deutschen wie Ukrainer*innen ist dieser Völkermord kaum verankert....“

„Das fiel mir nur auf, nachdem ich mir das kurze Interview anhörte. Schade, würde mir gerne den gesamten Film auch mal anschauen. Vielleicht wird er irgendwann einmal im TV gesendet.“

„Ladendiebstahl ist nichts Neues, kommt bei und in allen Nationen vor, auch bei Deutschen. Ein "Flaschenpfandsammler" oder regelmäßiger Tafelkunde sieht hier sicher eine lukrativere Chance zu etwas zu...“