FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Putin hat ein Treffen mit Selenskyj in Peking nicht ausgeschlossen

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Ein Treffen zwischen dem russischen und dem ukrainischen Präsidenten Wladimir Putin und Wolodymyr Selenskyjj bei der Eröffnung der Olympischen Spiele in Peking am 4. Februar ist möglich, aber für Putin ist noch kein Kontakt geplant. Dies sagte sein Sprecher Dmitri Peskow am Samstag, 29. Januar, wie TASS berichtete.

„Wir haben bereits wiederholt festgestellt, dass die Organisatoren der Zeremonie gezwungen sind, eine Reihe von strengen Beschränkungen sowohl für die Athleten als auch für die Gäste, einschließlich der Offiziellen, anzuwenden. Aus offensichtlichen Gründen sind also keine bilateralen Treffen im Terminplan des russischen Präsidenten in Peking vorgesehen“, sagte er.

Auf die Frage, ob die Möglichkeit eines Kontakts zwischen Putin und Selenskyjj erörtert wurde, sagte Peskow jedoch, dass „ein solches Treffen derzeit nicht geplant ist“. „Wir können es aber nicht völlig ausschließen“, fügte er hinzu.

Der Kreml-Sprecher betonte, dass abgesehen von einem Treffen mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping keine weiteren Treffen auf Putins Terminkalender stünden.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Präsidialamt nicht über Selenskyjs Besuch in Peking anlässlich der Eröffnung der Olympischen Spiele informiert war.

Am Tag zuvor hatte der russische Außenminister Sergej Lawrow Selenskyj zu Gesprächen über die bilateralen Beziehungen, nicht aber über den Donbass, nach Russland eingeladen.

Laut Selenskyj ist die Einladung Lawrows „dummer Zynismus auf hohem Niveau“…

Übersetzer:    — Wörter: 248

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)11 °C  Ushhorod12 °C  
Lwiw (Lemberg)7 °C  Iwano-Frankiwsk9 °C  
Rachiw9 °C  Jassinja8 °C  
Ternopil8 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)9 °C  
Luzk9 °C  Riwne9 °C  
Chmelnyzkyj8 °C  Winnyzja9 °C  
Schytomyr9 °C  Tschernihiw (Tschernigow)8 °C  
Tscherkassy10 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)10 °C  
Poltawa9 °C  Sumy7 °C  
Odessa11 °C  Mykolajiw (Nikolajew)11 °C  
Cherson11 °C  Charkiw (Charkow)9 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)11 °C  Saporischschja (Saporoschje)11 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)10 °C  Donezk10 °C  
Luhansk (Lugansk)10 °C  Simferopol11 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta14 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Wer plant länger zu bleiben, da ist natürlich die Sprache der "goldene Schlüssel", danach bieten sich viele Möglichkeiten.“

„Zuerst sollte man wissen wo genau in Luhansk, welche Orte sind für sie noch zugänglich?“

„Der Artikel ist aus dem vergangenen Jahr, irgendwie nicht mehr aktuell. Bin aber guter Dinge, dass das mit dem Arbeitsmarkt klappen wird, nur die deutsche Sprache muss gelernt werden, dann stehen alle...“

„Erst einmal einen herzlichen Gruß an allen, Da ich weiß, dass mein Anliegen in heutiger Zeit nicht ungewöhnlich ist, brauche ich trotzdem Hilfe! Meine Verlobte aus Pervormaisk ( jetzt Luhansk ) wollten...“

„Gute Fahrt!“