FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Ukrainische Industrieproduktion sinkt

Zum ersten Mal seit Januar 2006 wurde in der Ukraine eine Verringerung der Industrieproduktion registriert – im August fiel diese um 0,5%. Dies wurde von der
Kürzung der Produktion in den Schlüsselbranchen verursacht – der Lebensmittelindustrie, der Metallurgie und der Erdölchemie. Den Fall der Produktion konnten auch das hohe Wachstumstempo des Maschinenbaus nicht aufhalten. Die Industriellen sind pessimistisch eingestellt und sehen keine Grundlage für eine Verbesserung der Situation in den nächsten Monaten. In der Opposition prophezeit man bereits eine Stagflation der Ökonomie – ein Fall der Produktion vor dem Hintergrund einer hohen Inflation.

Gestern veröffentlichte das Amt für Statistik die Daten zum Wachstum der Industrieproduktion im August. Sie erwiesen sich als unerwartet – die reale Industrieproduktion (unter Einberechnung der Inflation) verringerte sich um 0,5% im Vergleich zum August 2007. Zum letzten Mal wurde ein Rückgang der Produktionsmengen in der Industrie im Januar 2006 (-2,9%) festgestellt, in der Zeit des ukrainisch-russischen Gaskonflikts. Infolge des Augustabfalls verringerten sich die kumulierten Wachstumstempi für Januar bis August 2008 auf 6,3% im Vergleich zu 7,3% in den ersten sieben Monaten.

Wie man beim Statistikamt betont, wurde ein scharfer Abfall der Industrieproduktion in der Metallurgie festgestellt – um 8,6%, wo es im Juli noch ein Wachstum gab (+3,5%). Jewgenij Tscherwjatschenko, Analyst der Investmentfirma Concorde Capital, erklärt den Fall mit saisonalen Faktoren. “Traditionell im Sommer gehen die Bestellungen für Metallprodukte zurück und verringern sich die Produktionsmengen. Doch die Periode dieses Rückgangs schwankt von Jahr zu Jahr.”, betont er. Im August 2007 wies die Metallurgie ein Produktionswachstum von 11,3% und vor zwei Jahren von 19,7% auf. Eine andere Meinung hat der Vorstandsvorsitzende des Mariupoler Metallkombinats namens Iljitsch, Wladimir Bojko. “Die Produktion fiel nicht um 8%, sondern um 30%.”, sagt er. “Die Preise steigen nicht, es gibt keine Aufträge und wie alles enden wird, ist unklar.” Einen Grund für diese Krise sieht Bojko in der wachsenden Konkurrenz mit den chinesischen Metallunternehmen, die “eine Unterstützung durch den Staat genießen und die ganze Welt niederkonkurrieren können.”

Ein Fall der Produktion wurde ebenfalls in der Leichtindustrie (-9,9%), der Erdölchemie (-9,1%), der Koksherstellung (-4,9%) und der Lebensmittelindustrie (-3,5%) festgestellt. “In der Zeit hoher Inflation verringert sich die Nachfrage nach Produkten, doch im Herbst stabilisiert sich die Situation und die Lebensmittelbranche sollte wieder zum gewohnten Wachstumstempo zurückkehren.”, erwartet Sergej Naliwka, Direktor des Consultingunternehmens AAA.

Die Krise hat auch die am stärksten wachsende Branche der ukrainischen Industrie getroffen – den Maschinenbau. Den Werten des Augusts nach, fielen das Wachstumstempo der Branchenproduktion fiel fast um die Hälfte – auf 13,4%. Hauptsächlich war das auf die niedrigen Wachstumstempi bei Geräten (+2%) und Ausrüstungen (+2,3%) zurückzuführen. “Das war zu erwarten. In den letzten Jahren fiel das Investitionsvolumen in der Branche und eine solche Abbremsung war erwartbar. Zumal sich auf diesen objektiven Prozess sich die Erhöhung der Preise für Metall und Energieträger legte.”, sagt der Präsident der Industriegruppe UPEK, Anatolij Girschfeld/Hirschfeld. Dabei sehen die Vertreter der Maschinenbaubranche keine Probleme in ihren Unternehmen. “Wir haben ein stabiles Produktionswachstum und eine solche Verringerung des Wachstumstempos haben wir nicht festgestellt.”, betont der Vorstandsvorsitzende von “Turboatom”, Wiktor Subbotin. Doch Hirschfeld gibt ungern zu, dass sein Unternehmen “in den Ergebnissen des Jahres nicht das geplante Produktionswachstum zeigt.”

Ein hohes Wachstumstempo wurde lediglich im Segment der Produktion von Transportmitteln registriert – das Wachstum im August betrug 26,2% (von Anfang des Jahres an 37,4%). Doch auch diese konnte den allgemeinen Indikator für die Industrie nicht verbessern. Im ganzen hat die verarbeitende Industrie ihre Produktion um 1,1% verringert.

In der Opposition nannte man diese Resultate den Beginn einer Stagflation (Fall der Produktion vor dem Hintergrund hohen Preiswachstums) – von Januar bis August erhöhten sich die Herstellerpreise um 36,5%. “Im letzten halben Jahr hat die Regierung Maßnahmen ergriffen, die negativ auf die nationalen Hersteller wirkte. Das ist die Aufwertung der Hrywnja, die den Exporteuren einen Schlag versetzte und der Kampf mit der Inflation vermittels Sterilisierung der Geldmenge, um dabei nicht von der verschobenen Steuerreform zu reden.”, ist sich der ehemalige Wirtschaftsminister, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Partei der Regionen, Anatolij Kinach, sicher. Seinen Worten nach, vertieft sich die Situation den Ergebnissen des Septembers nach: “Zu der fortgesetzten Verringerung der Produktionsmenge kommt noch eine hohe Inflation und das Land erhält eine Stagflation, vor der wir bereits im Frühling gewarnt haben.” Im Frühling hatte der Vorsitzende der Zentralbank, Wladimir Stelmach, vor einer Stagflation gewarnt (”Kommersant-Ukraine“ vom 14. April).

Damit ist die Leiterin des Parlamentsausschusses für Fragen der Industrie- und Regulierungspolitik und des Unternehmertums, Natalja Korolewskaja (Block Julia Timoschenko) nicht einverstanden. “Wenn der August die traditionelle Phase des Nachfragefalls nach Metallprodukten ist, dann wird in diesem Jahr dieser Abfall von der Baukrise verstärkt, die unseren Unternehmen weniger Aufträge beschert.”, sagt sie. Doch die Entscheidung des Kabinetts zur Unterstützung der Metallurgen, sollte die Anziehung von neuen Aufträgen ermöglichen. “Wir erwarten eine Stabilisierung der Situation. Im September sollten die Vorbeugemaßnahmen der erdölverarbeitenden Betriebe abgeschlossen werden und es wird eine Verbesserung der Konjunktur des Weltmarktes für Metall geben.”, denkt Korolewskaja.

Doch kann sich Situation durch die Einführung von Sperrmaßnahmen für den ukrainischen Export durch Russland verschlechtern, ist sich Jelena Belan, die Analystin der Investmentfirma Dragon Capitol, sich: “Die Entwicklung der Situation hängt in vielem von der Einführung von Beschränkungen durch Russland ab; im Fall dieser Maßnahmen wird sich der Fall in der Industrie fortsetzen.”

Monatliche Wachstumsdynamik der Industriebranchen 2008, in % im Vergleich zum Vorjahr

-JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugust
Industrie, im Ganzen5,711,55,88,38,35,25,1-0,5
Metallurgie-2,44,52,14,25,94,33,5-8,6
Lebensmittelindustrie10,912,96,94,83-3,8-1,6-3,5
Maschinenbau29,839,229,832,225,121,324,613,4

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 1012

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)23 °C  Ushhorod23 °C  
Lwiw (Lemberg)21 °C  Iwano-Frankiwsk19 °C  
Rachiw21 °C  Jassinja18 °C  
Ternopil19 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)23 °C  
Luzk19 °C  Riwne19 °C  
Chmelnyzkyj19 °C  Winnyzja21 °C  
Schytomyr19 °C  Tschernihiw (Tschernigow)21 °C  
Tscherkassy22 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)23 °C  
Poltawa22 °C  Sumy21 °C  
Odessa21 °C  Mykolajiw (Nikolajew)22 °C  
Cherson20 °C  Charkiw (Charkow)24 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)22 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)21 °C  Donezk25 °C  
Luhansk (Lugansk)22 °C  Simferopol18 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta22 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Nach dem ich heute nochmal in der Registratur war und ich mich nochmal informiert habe, ist es tatsächlich so, daß ich einen Wohnsitz im Regenbogenland nachweisen muss. Man hat mir gesagt, bis zur vollständigen...“

„Hier noch ein anderer Aspekt um eine Daueraufenthaltsgenehmigung (Permanent Residence) in UA zu erhalten: Hier in Zhytomyr bekommt man zuerst eine "Temporary" Niederlassung und muss dafür einen Krankenkassennachweis...“

„Hallo hat schon jemand die Reise aus der Ukraine nach Deutschland angetreten in den letzten Tagen? Brauchen wir einen PCR Test oder reicht ein Schnelltest ? Danke“

„Seit dem 15. Juni 2021.ist die Einreise in die Ukraine für Deutsche mit einer Impfung, nachgewiesen im Impfpass, wieder möglich. Es muss sich um einen Impfstoff handeln, der in Eurtopa zugealssen ist,...“

„Danke für die Info! Ich fahre am Freitag los Richtung Westen und wollte via Uhryniw fahren.“

„naja wenn du Parkplatz suchst braucht man auch nur Lviv ... in der Nähe .... Parkplatz bei google.maps eingeben Das ist ja wohl kein Problem“

„Hallo Michael, hallo Thomas Danke für Eure Tips. Diese bringen mich nun tatsächlich weiter. Viele Grüße aus dem Allgäu Bernhard“

„Bewachter Parkplatz Akademika Krypiakevycha vulytsia, N49 50.565 E24 03.198. Ca. 1,50 € pro Tag. In der Nähe kann ich das das Hotel Sacvoyage Lviv empfehlen: ... Gruß Michael“

„Hallo, in der Nähe dieses Hotels gibt es einen bewachten Parkplatz für kleines Geld: ... Das Hotel kann ich auch sehr empfehlen. Sunny Hotel, 20 Fedkovycha St., 79000 Lviv Wir werden auch Anfang Juli...“

„Das es technisch nicht geht ist ja wohl Unfug. Den Teil südlich Moldau haben sie ja auch dran obwohl der auch sozusagen als Zipfel am Land "hängt"“

„Hallo beisammen, wie ist denn momentan die Situation, um mit dem Auto via Polen und Ukraine auf die Krim zu fahren? Wir haben BRD Reisepässe und würden uns ein Touristenvisum für Russland besorgen....“

„Man liest das der Bahnhofsvorplatz wohl seit 2019 etwa neu gemacht wird. Denke mal von da fahren auch die Fernbusse ab, oder? Da liest man auch von sogar unterirdischen Langzeitparkplätzen. Keine Ahnung...“

„Hallo, ich bin heute morgen in Charkiv gelandet. Bei der Passkontrolle ging es super schnell. Ich hatte meinen PCR-Test dabei (ohne eindeutigen Code oder QR-Code). Der Test wurde sofort akzeptiert. Dann...“

„Hallo, Ich denke, mit den Tips komme ich weiter. Nochmal Danke an Alle. Gruß aus dem Allgäu flieger09“

„Ach in Galati war ich auch, da fährt man doch mit Fähre über die Donau. Letzte Mal in Lviv hatte das Hotel gar kein Parkplatz. Kommt davon wenn man nahe zum Zentrum wohnen will. Da setzte sich der Page...“

„Hallo, Danke Euch Beiden: Ich denke, das ist ein guter Tip. Mir selbst wäre nur der Parkplatz am Flughafen Lwiw eingefallen. Grüße aus dem Allgäu“

„Danke für die vielen verschiedenen Antworten. Ich werde jetzt die Anmeldung und meinen Personalausweis übersetzen und dem ukrainischen Sachbearbeiter vorlegen, mit der Bitte zu prüfen ob diese Unterlagen...“

„Ich habe eine 2 Jahre alte Abmeldung und einen Personalausweis mit dem Eintrag, dass ich keine Wohnung in Deutschland habe. Screenshot_20210616-160428_Gallery.jpg“

„Du hast doch bereits eine Abmeldebescheinigung, die ist vermutlich schon ca. 2 Jahre alt, Du kannst unmöglich einen Personalausweis haben, ohne deutsche Adresse, ohne in Deutschland komplett abgemeldet...“

„Ich verstehe nur nicht warum die Ukraine davon ausgeht, daß ich in Deutschland gemeldet bin. Meine angeheiratete Familie lebt in der Ukraine. Ich bin deutscher Staatsbürger mit einem deutschen Personalausweis...“

„Vielen Dank für die Tipps. Ich habe die Abmeldebescheinigung und in meinem deutschen Personalausweis steht drin "kein Wohnsitz in Deutschland". Ich werde mir jetzt in Deutschland eine Wohnung suchen und...“

„Wenn ich den Kommentar von Herrn Ahrens lese, rät er die Abmeldebescheinigung vorzulegen, er schreibt nicht, dass diese aus 2021 sein muss! Da Du in Deutschland keinen Wohnsitz mehr hast, müsste die...“

„Ich stimme vollkommen zu. funktioniert -100%“

„Gestern sah ich einen Bericht auf YOUTUBE über eine Auswandererfamilie (2 Erwachsene, 2 Jugendliche und ein Kleinkind), die nach Rußland wollten. In Lettland wurden sie von der Polizei angehalten......“

„Ich stelle mein Auto schon mal in guten bewachten Hotelparkplätzen ab. Das klappte immer mit einem 20 Euro Schein.“

„Der Normalfall ist eben, dass man irgendwo in der Welt einen gemeldeten Wohnsitz hat. Melde Dich doch bei irgendeinem Bekannten in Deutschland an. Dann bekommst Du einen Meldeschein und/oder Personalausweis...“

„Hallo Frank, Danke für deinen Beitrag. Ich fahre zwar kein Luxusauto, aber doch einen noch schönen BMW und einfach das Auto für ein paar Tage an die Straße zu stellen, das will ich nicht. Vielleicht...“

„Mit Bus ist doch komplizierter als mit Auto. Wenn du kein Luxusauto fährst kannst das auch einfach auf die Straße stellen, so schnell klaut das keiner. Aber in Lviv sollte es genug bewachte Plätze geben....“

„Das heißt also, ich muss mir in Deutschland eine Wohnung suchen. Die Meldebescheinigung hier in der Ukraine vorlegen und dann die Wohnung in Deutschland wieder kündigen, wenn das Verfahren in der Ukraine...“

„Der Staatliche Migrationsdienst will Informationen über den Wohnsitz des Ausländers im Ausland. Das sowas vorhanden ist, davon geht man in der Regel aus. Wenn der Antragsteller in Deutschland nicht angemeldet...“

„Sehr geehrte Damen und Herren, Vielleicht kann mir jemand behilflich sein. Ich bin im November 2 Jahre verheiratet und wir leben seit 2 Jahren in der Ukraine. Heute habe ich mir die Vorgaben geholt, welche...“

„Danke Dir, Bernd, Euch auch. Natürlich lernt man einen Menschen erst nach längerer Zeit richtig kennen. Auch wächst im Normalfall die Liebe von Jahr zu Jahr immer mehr, aber individuell für uns beide...“

„Soweit es mich betrifft, es müssen gewisse Dinge passen, auch bei einer Heirat direkt in Deutschland, wären die Notwendigkeiten erfüllt sein müssen, Prüfung der Scheinehe ist immer eine Option. Also...“