FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Nach dem Skandal mit einem deutschen Experten wurden im Außenministerium andere Stiftungen gewarnt

Im Außenministerium der Ukraine wurden Gespräche mit Vertretern der Botschaften Russlands, Deutschlands, Polens und der USA durchgeführt.
Diese Treffen wurden am Dienstag auf Anweisung des Außenministers Kostjantyn Hryschtschenko von seinen Stellvertretern Ruslan Demtschenko und Pawlo Klimkin durchgeführt, teil das Außenministerium mit.

“Die stellvertretenden Außenminister lenkten die Aufmerksamkeit der Leiter der diplomatischen Vertretungen der USA, Russlands, Deutschlands und Polens auf die Wichtigkeit einer strikten Einhaltung der Statutaufgaben und der Gesetzgebung der Ukraine durch die entsprechender Nichtregierungsorganisationen”, heißt es in der Mitteilung

Sie hoben hervor, dass Präsident, Premierminister und Außenminister den Beitrag hoch einschätzen, den internationale Nichtregierungsorganisationen zur Entwicklung und Etablierung der ukrainischen Demokratie, Marktwirtschaft und Zivilgesellschaft leisten.

Solche Institutionen wie die Stiftung „Renaissance“, die Friedrich-Ebert-Stiftung, die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), die Stefan-Batory-Stiftung und viele andere fördern konsequent zahlreiche gesellschaftlich nützliche Initiativen auf der nationalen und regionalen Ebene, wird in der Mitteilung des Außenministeriums betont.

Wie bekannt wurde am Samstag dem Leiter des ukrainischen KAS-Auslandsbüros Nico Lange die Einreise in die Ukraine verweigert. Erst nach zehn Stunden dank der Einmischung hochrangiger Personen wurde das Verbot aufgehoben.

Anfang Juni hat Lange in seinem Interview die Handlungen des Teams von Viktor Janukowitsch und die Entwicklungen in der Ukraine, die nach seinem Amtsantritt geschehen sind, kritisch bewertet. Damals verfasste er auch einen Bericht über 100 Tage der Präsidentschaft von Janukowytsch im Nahmen der KAS.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:    — Wörter: 230

ist Übersetzer und Dolmetscher und lebt in Kiew.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)13 °C  Ushhorod13 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk12 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja7 °C  
Ternopil14 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)14 °C  
Luzk12 °C  Riwne13 °C  
Chmelnyzkyj14 °C  Winnyzja12 °C  
Schytomyr13 °C  Tschernihiw (Tschernigow)12 °C  
Tscherkassy15 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)16 °C  
Poltawa16 °C  Sumy13 °C  
Odessa19 °C  Mykolajiw (Nikolajew)19 °C  
Cherson19 °C  Charkiw (Charkow)14 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)16 °C  Saporischschja (Saporoschje)17 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)17 °C  Donezk17 °C  
Luhansk (Lugansk)16 °C  Simferopol20 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta16 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Hallo maikseins, habe Dir gerade ein PN gesendet...“

„Da hast du ja eine Leiche ausgebuddelt...“

„Danke für den Link. Laut dem Ergebnis dort habe ich oben richtig gerechnet. Bin stolz auf mich. Für die paar Tage die ich gelegentlich in der Ukraine bin muss ich über sowas nicht nachdenken.“

„Der Nationalismus in der Ukraine ist älter als die "Geschehnisse im Osten". Viel älter. Aber ich nenne es mal als unvermeidliches Schicksal dieses Landes. Was sie draus machen werden sie selber am besten...“

„Hallo Frank. Ich habe sehr lange überlegt was ich dir antworte. Du hast recht. Ich habe in einem anderen Forum eine Archiv Adresse bekommen und das ganze lange schleifen lassen. Ich gebe zu das ich die...“