FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Rebranding von UMC

Eine der größten ukrainischen Marken stellt ihre Existenz ein, berichtet der Kommersant-Ukraine in seiner heutigen Ausgabe. Ihre Stelle nimmt die russische MTS ein, wofür seit gestern Werbung in der Ukraine geschalten wurde. Die Erneuerung der Marke geht über drei Monate und kostet 20 Mio. Dollar. Das Unternehmen bestätigt, dass in erster Linie negative Assoziationen mit der alten Marke in Bezug auf Verbindungsqualität und Service aus der Welt geschafft werden sollen. Experten bezweifeln, dass es UMC/MTS möglich sein wird Marktanteile hinzuzugewinnen, jedoch wird davon ausgegangen, dass sich der Gesamtwert der Marke MTS aufgrund der internationalen Aufstellung erhöht.

Das Netz der Geschlossenen Aktiengesellschaft “Ukrainskaja Mobilnaja Swjas” (UMC) deckt 95% des ukrainischen Territoriums mit 88% der Bevölkerung ab. Die Firma hat 20,5 Mio Abonnenten. 100% der Aktien gehören der russischen Offenen Aktiengesellschaft “Mobilnye Telesistemy”.

Gestern informierte der Präsident der Firma MTS, Leonid Melamed, auf einer Pressekonferenz in Moskau, über den Beginn des Rebrandings von UMC. Ab jetzt wird die Firma “Ukrainskaja Mobilnaja Swjas” unter der russischen Handelsmarke MTS firmieren. Als Grund für die Umbenennung nannte Melamed, den schlechten Ruf von UMC aufgrund schlechter Verbindungsqualität. “In 2003-2004 unterschätzten wir die Entwicklung des ukrainischen Marktes und deswegen investierten wir nicht in ausreichendem Maße in den Ausbau der Netze. Dies führte zu einer Verschlechterung der Verbindungsqualität in der genannten Periode und bei den Nutzern wurde der Eindruck erzeugt, dass die Qualität der Verbindung bei UMC schlechter ist als bei Kyivstar. Wir sind zu der Überzeugung gekommen, dass die Entwicklung einer neuen Marke günstiger ist, als die Renanimation der alten.”, sagte der Präsident von MTS. der “Kommersant-Ukraine“ erinnert daran, dass es in 2005 erste Bemühungen gab die Marke zu stärken mit dem Slogan “Qualität über alles”.

Der Generaldirektor von UMC Pawel Pawlowski teilte mit, das mit der Einführung der Marke MTS verschwinden lediglich die Tariflinien Sim-Sim und UMC und die bereits existierenden Tarife, wie der jugendliche “Jeans*” und der Billigtarif “Ekotel” bleiben erhalten. “Ein Eckstein der Strategie von MTS wird die Segmentierung. Jedem Segment des Auditoriums werden wir vorschlagen, was es möchte. “Jeans*” wird sich abgrenzen durch ein weites Angebot an Jugendcontent. Und “Ekotel” werden wir als Instrument für Preiskriege in der Ukraine benutzen – diese Handelsmarke wird nicht mit MTS assoziiert.”, führte Pawlowski aus.

Wie der “Kommersant-Ukraine“ gestern vom Direktor der Reklameagentur Maxim (gehört zur russischen Holding AFK Sistema, welche ein Kontrollpaket an MTS hält), Andre Klimenko, informiert wurde, sind bereits die ersten Werbetafeln von MTS auf dem internationalen Flughafen Borispol installiert worden. Auf rotem Untergrund erscheint der Slogan: “Bald! Das wichtigste Ereignis auf dem ukrainischen Telekommunikationsmarkt.”. Den Worten Klimenkos nach, beginnt die eigentliche Werbekampagne am 1. Juni und wird zwei bis drei Monate dauern.

Seit dem letzten Jahr erscheint als Logo von MTS ein weißes Ei auf rotem Quadrat. Seit dem Mai vergangenen Jahres erscheint dieses Logo als durchgängiges für alle Aktiva im Bereich der Telekommunikation der Holding AFK Sistema. Der Bewertung der internationalen Agentur Interbrand nach, ist der Wert der Marke MTS im Jahr 2006 mit 4,8 Mrd. Dollar anzusetzen gewesen.

Den Worten eines Informanten des “Kommersant-Ukraine“ nach, ist das Werbebudget für das Rebranding dreimal höher als das mittlere Werbebudget der Firma UMC. Den Daten von Marktteilnehmern nach, kostet die Umbenennung etwa 20 Mio. Dollar. Die Agentur Tabasco ist vor zwei Wochen mit der Ausarbeitung der Kampagne beauftragt worden, so Klimenko, und benutzt dabei den Namen der internationalen Kreativagentur JWT.

Mit dem Rebranding ändert sich die Stellung der Marke grundlegend. Nach Melamed die Marke unter der Devise “Mehr Dienstleistungen zu angemessenen Preisen” existieren. Im Zuge der Umbenennung werden analog zu den russischen, neue Tarifpakete eingeführt. So beispielsweise einer der in Russland populärsten Tarife “Der Erste”, welcher mit der neuen Marke im Juni 2006 eingeführt wurde, was 1,5 Mio. Abonnenten nutzen, und im Dezember des gleichen Jahres bereits 6,7 Mio. Abonnenten vorweisen konnte. Genauso erfolgreich war der Tarif RED, mit besonders für Jugendliche attraktiven niedrigen Innernetztarifen. Im September 2006 wurde RED von 1,5 Mio. Abonnenten gewählt und im Dezember war es schon 3,1 Mio. Nutzer.

Der Meinung von Branchenkennern nach stellt eine Umbenennung ein gutes Mittel dar, um negative Assoziationen aus den Gedächtnissen der Nutzer zu löschen. Der Direktor für Marketing der Firma “Ukrainskije Radiosistemuij” (Marke Beeline), Anton Wolodkin, geht davon aus, dass 20 Mio. Dollar für die Umbenennung von UMC reichen werden. “Die Marke UMC war stark und etabliert, doch gab es offensichtliche Probleme. Aus zwei Gründen – das sind die Qualität der Verbindung und die Qualität des Services. Außerdem brachte die Unterteilung der Tarife Sim-Sim und UMC einige Verwirrung in die Tarifpolitik des Unternehmens, aber die Einführung einiger verständlicher Tarife auf den Markt wirkt positiv auf die Annahme der Geschäftsangebote.”, so der Kommentar von Wolodkin.

Im Übrigen wird nach Expertenmeinung eine Ausweitung der Marktanteile erst in der zweiten Stufe des Rebrandings erfolgreich sein. Das erste Ziel stellt die Übertragung des Markennamens auf alle ausländischen Aktiva von MTS dar.

Marktanteile:

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

OperatorDez. 2005Dez. 2006
Kyivstar12,53219,066
Djuice 4,635 7,878
UMC13,32716,919
Jeans* 5,354 6,436
life:) 2,460 5,550
Beeline- 1,595

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 891

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Vereinbarung zwischen den USA und Deutschland zu Nord Stream 2 wirklich gut für die Ukraine, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22. Juli meinte?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)18 °C  Ushhorod18 °C  
Lwiw (Lemberg)14 °C  Iwano-Frankiwsk16 °C  
Rachiw14 °C  Jassinja14 °C  
Ternopil17 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)16 °C  
Luzk16 °C  Riwne15 °C  
Chmelnyzkyj18 °C  Winnyzja15 °C  
Schytomyr17 °C  Tschernihiw (Tschernigow)18 °C  
Tscherkassy19 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)18 °C  
Poltawa19 °C  Sumy18 °C  
Odessa18 °C  Mykolajiw (Nikolajew)16 °C  
Cherson17 °C  Charkiw (Charkow)18 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)17 °C  Saporischschja (Saporoschje)17 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)16 °C  Donezk20 °C  
Luhansk (Lugansk)19 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol22 °C  Jalta22 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„das hört sich sehr fundiert an Handrij, vielen Dank dafür...mit den Infos kann man schon mal loslegen zu recherchieren. Meine Frau (die noch in Charkiw lebt) hat gar kein Vertrauen zu den ukrainischen...“

„Ich beneide dich, viel Spaß und sonnigen Aufenthalt - will auch in der Ukraine sein!!! Danke für den Tip, aber Ungarn ist ein wenig zu weit weg von Hamburg...“

„Falls Ihr die Rückreise über Ungarn planen wollt, dann würde och den kleinen aber feinen Grenzübergang Beregsurani (ungarischer Name) bzw. Лушанка ans Herz legen. Er liegt nahe der Stadt Berehove....“

„Zufahrtsstrasse zum Flughafen Borsipil von Kiew Stadtmitte hinaus. Weiterhin ist eine Baustelle, allerdings wurden die Fahrspuren der Baustelle auf die neue asphaltierte Straßenseite verlegt. Stadteinwärts...“

„Werkstatt in Lemberg leider nein. Würde aber auch auf einen kleineren Grenzübergang ausweichen. Die beiden von mir genannten sind relativ groß Sitze gerade im UBER und fahre vom Flughafen Borsipil in...“

„Moin Bernd, das mit der EU-Spur ist wirklich ein heißer Tip. Aber auch wenn ich 3 Wochen Urlaub in der Ukraine mache, lege ich es lieber erst bei der Rückreise darauf an. Denn dann bin ich "noch entspannt"...“

„Hallo Zusammen, hoch interessant hier dieses Thema zu verfolgen und vor allem wie sich einige auf diesem doch sehr komplizierten, bürokratischen Thema auskennen. Ich möchte gerne einen weiteren Aspekt...“

„Während ich geschrieben habe ist es jetzt 0:29 Uhr und auf der Kamera, Ausreiße aus Polen in die Ukraine hat sich nichts getan, die Schlange auf der Autobahn wird länger..., wie gesagt, irgendwie ist...“

„Hallo Andre, kurz zum Grenzübergang Korczowa, da läuft meistens die Kamera bei "Granica", habe gerade eben um 23:42 Uhr mal nachgeschaut, die PKW stehen bis zum Autobahnende, man kann sie also auf der...“

„Da sehe ich auch keinen Unterschied, aber wenn schon die Grenzer Unterschiede machen, zwischen Grenzbeamten und "Normalos", dann ist es kein Wunder, wieso man so lange warten muß. Dann können wir uns...“

„Also ich sehe keinen Unterschied zwischen EU und Ukrainern, die Abfertigung ist die gleiche. Kroscienko bin ich 2 Mal, waren jeweils 1-1,5h. Werde ich das nächste Mal wohl auch rüber. Da sind wir schon...“

„Mist, mein Text, den ich gerade gesendet habe, sehe ich jetzt nicht mehr... Wollte euch nur für die Infos danken, auch mit der zur "EU-Spur". Dachte aber, daß seit der Visafreiheit alle gleich behandelt...“

„An der Spur wo ich mich anstelle dauert es in der Regel am längsten. Ich sehe auch nicht mehr dass es auf EU-Spuren schneller geht, manchmal das Gegenteil weil sich da jeder anstellt. Der einzige Unterschied...“

„Hallo Andre, Du hast es schon ganz gut erfasst, es kann eine Richtschnur sein, mehr nicht, allerdings bin ich mit "Granica" bisher ganz gut gefahren. Die Vorhersagen zu den Wartezeiten, waren bei mir bisher...“

„Hallo zusammen, da ich mit meiner Frau Ende August zum 1. Mal mit dem Auto in der Ukraine Urlaub machen, und ich so schnell und problemlos wie möglich in der Ukraine ankommen möchte, habe ich für mich...“

„Als ich damals Rumänien - Odessa hat man mich vorher vor der schlechten Strecke "gewarnt. in Wirklichkeit waren da vll. 10 km schlecht, der Rest so nagelneu dass nicht mal Markierungen drauf waren. Allerdings...“

„Übrigens: Jeder Rentner der keinen Wohnsitz mehr im Inland hat, sondern im Ausland, unterliegt dem Finanzamt Neubrandenburg. Und hier sind die Regelungen natürlich einheitlich. Wer im Ausland dann nicht...“

„Hallo, ich bin jetzt dreimal die Strecke Düsseldorf - Odessa fit einem 16 Jahre alten Vectra gefahren, das letzte Mal letzte Woche mit ca. 3 to am Haken. Eins ist wichtig, wenn der Straßenbelag die Farbe...“

„Mir stellt sich die Frage, wozu muss ich mit einem hochwertigen Auto in die Ukraine fahren? Imponieren kannst du mit dem Auto niemand! Wenn es sich um einen Sportwagen handelt ist es zudem auch sehr unbequem....“

„Lieber Zwick, ganz sicher ist es nicht zum Besten des ukrainischen Volkes! Und gerade Du schreibst das, der in Deutschland lebt und alle Vorzüge einer freien und liberalen Welt kennt und genießt, frei...“

„Kann nicht so flexible sein... Aber hab wenigsten einen entspannten Heimflug!“

„Nur gut, daß wir dieses Jahr mit dem Auto fahren... Ach was, hier ist alles entspannt und viel schneller als mit dem Auto. Ein verlängertes Wochenende in Kiew. Mit dem Auto machbar aber sinnlos.“

„Hat doch gepasst. Als die Schlange kurz genug war habe ich mich angestellt. An der Sicherheitskontrolle war auch eine kurze Schlange und bei der Passkontrolle nur Zwei vor mir. 55 Minuten vor Abflug am...“

„Nur gut, daß wir dieses Jahr mit dem Auto fahren...“

„Es gibt auch noch andere Städte mit Flügen in die Ukraine. Auch in deiner Nähe. Du darfst naturlich mit dem Auto fahren wenn dir das als bessere Alternative erscheint. Die Freiheit haben wir und zum...“

„Ich finde mit dem Auto în die Ukraine ist kein Stress. Bevor ich in Dortmund bin haben ich in andere Richtung schon halb Polen geschafft. Hatte aber auch überlegt diesmal mit dem Flugzeug, dagegen spricht...“