FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

42,8% von "Ukrtelekom" sollen in diesem Jahr privatisiert werden

Wie der Onlineausgabe der Wedomosti
heute zu entnehmen ist, scheint die weitere Privatisierung der staatlichen ukrainischen Telekom beschlossene Sache zu sein.
Der Fonds für Staatseigentum der Ukraine (FSU) rechnet im Sommer mit 197 Mio. Dollar aus dem Verkauf von 5% der staatlichen “Ukrtelekom”. Weitere 1,6 Mrd. Dollar soll der Verkauf von weiteren 37,86% Ende des Jahres einbringen.
Am Freitag wurde von der Pressestelle des FSU den Wedomosti gegenüber bekanntgegeben, dass 5% der “Ukrtelekom” mit etwa 1 Mrd. Griwen (197 Mio. Dollar oder 150 Mio. Euro) bewertet werden. Dies laut dem Plan über den Verkauf dieser 5% an der ukrainischen Börse im Zeitraum vom 28. März – 23. Juli 2007. Weiterhin sollen von August bis Dezember an der Londoner Börse zusätzliche 37,86% plaziert werden. Dabei wahrt der Staat weiterhin den Kontrollanteil von 50% + einer Aktie. Wie ein Vertreter der Pressestelle betonte wird die gesamte Firma von Seite der FSU mit 4 Mrd. Dollar bewertet.
Nach einem zitierten Vertreter der iKS-Consulting ist dieser Betrag fern von der Realität, wie die bisher plazierten 3,5% Anteil zeigen.
Darüber hinaus ist die staatliche Telekom schon nicht mehr Marktführer bei Telefonverbindungen. Die Mobilfunkfirmen “Kyivstar” und “UMC” haben diese beim Umsatz wenigstens eingeholt und arbeiten profitabler als die “Ukrtelekom”. Der Festnetzmarkt in der Ukraine verliert darüber hinaus weiter gegenüber dem Mobilfunk an Bedeutung, da letzterer den Abonnenten mehr Komfort verspricht. Ein ebenfalls befragter Analytiker der “Troika Dialog” fügt hinzu, dass die momentane Marktbewertung der “Ukrtelekom” den fundamentalen Daten entspricht.
Uneins sind sich die Experten bezüglich der möglichen Käufer für die Aktienpakete. Zu den Kandidaten gehören sowohl die einheimische “System Capital Management” von Rinat Achmetow, als auch Rosstelekom oder Altimo. Doch erklärte beispielsweise der Präsident letzterer Firma, dass Mobilfunkfirmen wesentlich interessanter sind.

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 307

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Was war die Regierungszeit von Präsident Petro Poroschenko für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)20 °C  Ushhorod15 °C  
Lwiw (Lemberg)18 °C  Iwano-Frankiwsk16 °C  
Rachiw20 °C  Jassinja12 °C  
Ternopil16 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)19 °C  
Luzk16 °C  Riwne16 °C  
Chmelnyzkyj15 °C  Winnyzja15 °C  
Schytomyr14 °C  Tschernihiw (Tschernigow)16 °C  
Tscherkassy19 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)18 °C  
Poltawa17 °C  Sumy17 °C  
Odessa23 °C  Mykolajiw (Nikolajew)20 °C  
Cherson19 °C  Charkiw (Charkow)18 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)18 °C  Saporischschja (Saporoschje)19 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)19 °C  Donezk19 °C  
Luhansk (Lugansk)16 °C  Simferopol17 °C  
Sewastopol22 °C  Jalta15 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

kauschat in Unser Sudetenland

«Interessanter Vergleich: tatsächlich so einige Parallelen. Noch hat "der Westen" nicht die Annektion auch offiziell akzeptiert....»

Wolfgang Krause in Wir müssen hier leben

«Verglichen mit anderen Kommentaren ist dieser erfreulicherweise so geschrieben das er den Versuch wagt unterschiedliche Meinungen...»

Густаво Фан Хоовен in Wir müssen hier leben

«Zunächst vermittelt der Artikel den Eindruck einer neutralen Zustandsbeschreibung. Die Bezeichnungen "pro-sowjetisch" und...»

«Ich finde den Kommentar des Übersetzers nicht ganz glücklich, da er dazu einlädt, Dinge zu "vereinfachen". Ob die Antwort...»

«Würden sich die Menschen der Ukraine doch auf die Machnobewegung besinnen, die ganze Welt könnte Hoffnung schöpfen. Der...»

«WAS soll denn an dem was der Autor geschrieben hat unfassbar sein? Ich lese da keinen Widerspruch. Wenn du eine solche Phrase...»

«Danke für Ihre Darstellung der Hintergründe der Vertriebenen Gesetze und für die Einordnung der Russlanddeutschen. Es...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 29 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 29 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Mario Thuer mit 17 Kommentaren

Poposhenko mit 17 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren