Alle Artikel zum Thema: david arachamija

0 Kommentare

Die Rada hat den Termin für die Beratung des Haushalts 2023 bekannt gegeben

Die Werchowna Rada beabsichtigt, den Entwurf des Staatshaushalts 2023 in erster Lesung am 6. Oktober zu beraten, sagte der Vorsitzende ...

0 Kommentare

Arachamija: Wir haben die Verhandlungen mit Russland gewonnen

Die Ukraine hat die erste Etappe der Verhandlungen mit Russland gewonnen und wird am Ende siegen, ist der Leiter der ...

0 Kommentare

Die Rada hat vorgeschlagen, das gesamte im Inland produzierte Gas aufzukaufen

Der Staat sollte in Vorbereitung auf die Heizperiode das gesamte im Inland produzierte Gas aufkaufen. Dies erklärte David Arachamija, Vorsitzender ...

0 Kommentare

Arachamija dementiert Pläne zur Ablösung von Schmyhal

Die Frage der Ablösung von Ministerpräsident Denys Schmyhal wird in der Werchowna Rada nicht diskutiert, sagte der Vorsitzende der Fraktion ...

0 Kommentare

Die Evakuierung von Azovstal hat begonnen

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat bestätigt, dass eine von den Vereinten Nationen unterstützte Operation zur Evakuierung von Zivilisten aus ...

0 Kommentare

Azov hat eine Bedingung genannt, um die Stadt zu verlassen

Der stellvertretende Kommandeur des Asow-Regiments, Hauptmann Swjatoslaw Palamar, erklärte, die Verteidiger von Mariupol seien bereit, die Stadt mit Unterstützung einer ...

0 Kommentare

In naher Zukunft könnte ein Treffen zwischen der ukrainischen und der russischen Führung stattfinden - Arachamijah

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach Gesprächen mit der ukrainischen und der russischen Führung erklärt, Ankara sei bereit, ...

0 Kommentare

RF: Kiew hat den Forderungen im Prinzip zugestimmt

Der Leiter der russischen Delegation bei den Gesprächen mit der Ukraine, Wladimir Medinskij, äußerte sich am Mittwoch, 30. März, zu ...

0 Kommentare

Die Ukraine gibt keine Auskunft über den Verlauf der Gespräche mit Russland

Die Gespräche zwischen der ukrainischen und der russischen Delegation am Montag, den 21. März, dauerten anderthalb Stunden, sagte der Abgeordnete ...

0 Kommentare

Die Ukraine und Russland setzten ihre Online-Verhandlungen fort

Am Dienstag, den 15. März, setzten die Ukraine und Russland ihre Verhandlungen über die Beendigung des Krieges fort, die am ...

0 Kommentare

Arachamija hat in den Gesprächen mit Russland eine Mindestaufgabe genannt

Eine ukrainische Delegation ist zum Ort der zweiten Runde der Gespräche mit Russland über die Beendigung des Krieges aufgebrochen, die ...

2 Kommentare

Die ukrainische Delegation trifft zu Gesprächen mit Russland ein

Eine ukrainische Delegation traf am Montag, den 28. Februar, im ukrainisch-weißrussischen Grenzgebiet ein, um an Gesprächen mit russischen Vertretern teilzunehmen, ...

0 Kommentare

Die Abgeordneten haben begonnen, im Donbass anzukommen

Am Samstag, den 19. Februar, trafen die ersten Abgeordneten in der Zone der Operation der Vereinten Streitkräfte im Donbass ein.

0 Kommentare

Der Diener des Volkes wird die Abgeordneten Truhin und Kuzminykh ausschließen

Die Abgeordneten Aleksandr Trukhin und Serhij Kuzminykh werden aus der Fraktion „Diener des Volkes“ ausgeschlossen, wie ihr Vorsitzender David Arachamija ...

0 Kommentare

Wird die Meinungsverschiedenheiten über Minsk 2 ausräumen: Ergebnis in der Normandie

Die Berater der Staats- und Regierungschefs der Länder des Normandie-Formats – Ukraine, Deutschland, Frankreich und Russland – haben in Paris ...

0 Kommentare

Erklärte Arachamija den Austritt der Abgeordneten aus der Fraktion "Diener des Volkes"

Der Vorsitzende der Parlamentsfraktion der Diener des Volkes, David Arachamija, hat sich zum Austritt des Abgeordneten Roman Sokha aus der ...

0 Kommentare

Mehr Kameras zur Aufzeichnung von Verkehrsverstößen werden in der Ukraine installiert - SN

In naher Zukunft werden bis zu zweitausend Videokameras zur automatischen Aufzeichnung von Verkehrsverstößen auf den Hauptstraßen der Ukraine installiert werden. ...

0 Kommentare

Diener des Volkes wird nicht für den Rücktritt von Tkatschenko stimmen

Die Fraktion der Diener des Volkes wird nicht für den Rücktritt von Kulturminister Alexander Tkatschenko stimmen, sagte Fraktionschef David Arachamija ...

0 Kommentare
0 Kommentare

Arachamija zur Präsidialrepublik: Danilows persönliche Position

Der Vorsitzende der Fraktion „Diener des Volkes“ David Arachamija kommentierte die Erklärung des Sekretärs des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates Olexij ...

0 Kommentare

Rada beabsichtigt, bis zu fünf Minister zu entlassen - Arachamija

Das ukrainische Parlament bereitet eine Rotation des Ministerkabinetts vor. Drei bis fünf Minister könnten ihren Posten verlieren. Der Fraktionsvorsitzende der ...

0 Kommentare

„Wodomor / Wassermord“ für die Krim: Ob Russland bereit ist sich als Besatzer anzuerkennen, damit die Krimbewohner Dnipro-Wasser bekommen?

Die von Russland besetzte Krim verwandelt sich in eine Wüste. Dabei nicht nur im übertragenen, sondern auch im direkten Sinne. ...

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)0 °C  Ushhorod3 °C  
Lwiw (Lemberg)1 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw-3 °C  Jassinja-5 °C  
Ternopil1 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)1 °C  
Luzk0 °C  Riwne3 °C  
Chmelnyzkyj1 °C  Winnyzja0 °C  
Schytomyr-5 °C  Tschernihiw (Tschernigow)0 °C  
Tscherkassy2 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)2 °C  
Poltawa3 °C  Sumy3 °C  
Odessa4 °C  Mykolajiw (Nikolajew)3 °C  
Cherson4 °C  Charkiw (Charkow)3 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)6 °C  Saporischschja (Saporoschje)5 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)4 °C  Donezk4 °C  
Luhansk (Lugansk)3 °C  Simferopol6 °C  
Sewastopol7 °C  Jalta9 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Wenn du mich fragst, ist es eh mehr als überfällig, dass die Ukraine auf russischem Territorium militärisch aktiv wird. Und wenn man auch nur kleinere Sabotagetrupps ins Hinterland schickt, um den Nachschub...“

„Vielleicht wäre es besser über russisches Territorium zu gehen, da die Gebiete aktuell zu russischem Gebiet erklärt sind, spielt es auch keine Rolle mehr, direkt den Weg über Russland zu nehmen, und...“