google+FacebookVKontakteTwitterMail

Zentralbankreserven sinken im Februar um weitere 500 Millionen Dollar

Die Währungsreserven der NBU (Nationalbank der Ukraine) lagen Ende Februar 2010 bei 24,148 Mrd. Dollar.

Im Februar lag der Saldo der Interventionen der Zentralbank auf dem Währungsmarkt bei -561,1 Mio. Dollar. Dabei wurden insgesamt auf dem Interbankenwährungsmarkt Operationen in Höhe von 10,677 Mrd. Dollar durchgeführt.

Zum 31. Januar betrugen die Währungsreserven der NBU noch 25,286 Mrd. Dollar und verringerten sich damit im Januar um 1,219 Mrd. Dollar. Dem war im Dezember eine Reduzierung um 786,16 Mio. Dollar auf 26,505 Mrd. Dollar vorausgegangen.

Währungsreserven der NBU (insgesamt zum Monatsletzten, in Mrd. Dollar)

MonatWert
Dezember 200519,391
Dezember 200622,358
Dezember 200732,479
Dezember 200831,543
November 200927,291
Dezember 200926,505
Januar 201025,286
Februar 201024,148

Quellen:
RBK-Ukraina
Zentralbank

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 103

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 3.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sollten die Feiertage 8. März, 1. und 9. Mai als Relikte der Sowjetzeit abgeschafft werden?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: PrivatBank

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)4 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)4 °C  Iwano-Frankiwsk5 °C  
Rachiw4 °C  Ternopil1 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)5 °C  Luzk1 °C  
Riwne1 °C  Chmelnyzkyj0 °C  
Winnyzja0 °C  Schytomyr1 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)1 °C  Tscherkassy2 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)1 °C  Poltawa0 °C  
Sumy1 °C  Odessa5 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)5 °C  Cherson4 °C  
Charkiw (Charkow)3 °C  Saporischschja (Saporoschje)3 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)1 °C  Donezk5 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol10 °C  
Sewastopol8 °C  Jalta9 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«Die Bevölkerung der Ukraine hat mit dem Euromajdan eindeutig ihre Zielrichtung zum Ausdruck gebracht, und dies wurde vom...»

«Die ukrainischen (vertriebenen) Bewohner der Krim brauchen keine Politikerphrasen sondern die Achtung und Wahrung ihrer Menschenrechte,...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Von unten. Russland hat das tiefste loch der welt gebohrt, westliche bohrtechnik ist nicht unersetzbar. Es wird dauern.l,...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Sie sagen das sprit hier billig ist ich lache sie aus, benzin ist zu teuer.»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Von hinten angefangen. Die su ist zusammen gebrochen weil die menschen zu gierig waren, es gab keine obdachlosen alle haben...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Mig 21 wird nicht eingesetzt. Ja weizen einmal aufgemuckt ... Sofort zurückgezogen 100% sauberen weizen gibt es nicht. Und...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Von hinten nach vorne. Ja das wasser ist hier sauber nur kostet es das 500x mehr. Und mittlerweile ist hier das wasser auch...»

KOLLEGGA mit 81 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 23 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

franzmaurer mit 16 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren