FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Bisher 17 nachgewiesene H1N1 Fälle in der Ukraine

0 Kommentare

In der Ukraine sind in Laboren 17 Fälle von Erkrankungen mit dem Grippevirus A/H1N1 festgestellt worden.

Wie UNIAN berichtet, teilte dies die Stellvertreterin des Hauptamtsarztes Ljudmila Mucharskaja auf einer Pressekonferenz im Gesundheitsministerium mit.

“Wir haben Bestätigungen der A/H1N1 Grippe in der Stadt Kiew von einem Menschen, der verstarb. Bestätigt wurde diese Diagnose auch in einem Militärhospital und in der Oblast Kiew (doch bislang lediglich im Viruslabor der sanitär-epidemiologischen Station der Oblast, das Material wurde in das Institut für Epidemiologie zu zusätzlichen Untersuchungen gebracht)”, sagte Mucharskaja.

Ihren Worten nach, setzt sich der Anstieg der Erkrankungen eben in den westlichen Regionen fort. “Neun Regionen sind in einer Situation der aktiven Verbreitung von Grippe und akuten Atemwegsinfektionen. Es gibt drei Regionen, in denen wir einen sehr aktiven Anstieg der Erkrankungen beobachten, das sind die Oblaste Ternopil, Lwiw und Iwano-Frankiwsk. In den letzten Tagen hat sich die Erkrankungshäufigkeit auch auf die zentralen Regionen ausgebreitet, es wurde eine Überschreitung der epidemiologischen Schwelle in Kiew, Winnyzja und Tschernigow registriert”, betonte die Stellvertreterin des Obersten Amtsarztes.

Sie betonte, dass in den vergangenen Jahren innerhalb von 24h 25-30.000 Erkrankungsfälle von Atemwegsinfektionen festgestellt wurden und derzeit sind es zwischen 70-80.000 Fälle von Erkältungskrankheiten. “Es gibt zwei Besonderheiten des Verlaufs der epidemiologischen Saison 2009-2010. Das ist erstens, dass der Anstieg der Erkrankungshäufigkeit zwei Monate früher begann (normalerweise wird dies im Dezember beobachtet). Zweitens: die Erkrankungswerte steigen sehr schnell an – um einiges in der Woche”, betonte Mucharskaja, hinzufügend, dass zum heutigen Tage in der Ukraine im Ganzen, etwa 478.000 Menschen an Grippe oder akuten Atemwegsinfektionen erkrankt sind.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 276

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)10 °C  Ushhorod8 °C  
Lwiw (Lemberg)8 °C  Iwano-Frankiwsk9 °C  
Rachiw12 °C  Jassinja2 °C  
Ternopil11 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)10 °C  
Luzk7 °C  Riwne7 °C  
Chmelnyzkyj8 °C  Winnyzja9 °C  
Schytomyr7 °C  Tschernihiw (Tschernigow)7 °C  
Tscherkassy12 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)12 °C  
Poltawa11 °C  Sumy12 °C  
Odessa19 °C  Mykolajiw (Nikolajew)18 °C  
Cherson18 °C  Charkiw (Charkow)11 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)13 °C  Saporischschja (Saporoschje)15 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)15 °C  Donezk16 °C  
Luhansk (Lugansk)17 °C  Simferopol22 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta18 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Da hast du ja eine Leiche ausgebuddelt...“

„Danke für den Link. Laut dem Ergebnis dort habe ich oben richtig gerechnet. Bin stolz auf mich. Für die paar Tage die ich gelegentlich in der Ukraine bin muss ich über sowas nicht nachdenken.“

„Der Nationalismus in der Ukraine ist älter als die "Geschehnisse im Osten". Viel älter. Aber ich nenne es mal als unvermeidliches Schicksal dieses Landes. Was sie draus machen werden sie selber am besten...“

„Hallo Frank. Ich habe sehr lange überlegt was ich dir antworte. Du hast recht. Ich habe in einem anderen Forum eine Archiv Adresse bekommen und das ganze lange schleifen lassen. Ich gebe zu das ich die...“

„Herzlichen Dank!!“