FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Bogoslowskaja verlässt Partei der Regionen, um Präsidentin zu werden

0 Kommentare

Inna Bogoslowskaja, Abgeordnete der Partei der Regionen in der Werchowna Rada, entschied sich die Partei der Regionen zu verlassen.

Dies ist ihrer Erklärung zu entnehmen, die den “Ukrajinski Nowyny“ vorliegt.

Ihre Handlung begründet sie mit ihrer Entscheidung bei den Präsidentschaftswahlen teilzunehmen.

“Ich trete aus der Partei der Regionen aus und verkünde die Absicht bei den Präsidentschaftswahlen 2010 in der Ukraine zu gewinnen. Ich trete in den Kampf ein, um dem Land, indem ich Präsidentin der Ukraine werde, Arbeit, Ordnung und Glauben zu sichern”, heißt es in der Erklärung.

Bogoslowskaja hebt hervor, dass sie bereits eine vorläufige Variante für ein Wahlprogramm vorbereitet hat, das von Mitgliedern der Partei “Witsche” (ungefähr “Volksversammlung”) noch im Jahr 2005 ausgearbeitet wurde.

“Staatliche Neutralität und Sicherheitsgarantien, die Entwicklung des Binnenmarktes und der nationalen Produktion, ein Setzen auf Aufklärung und eine aktive Sozialpolitik – das sind nur einige Ziele meines Programmes, das außerordentlich aktuell für unser Land ist”, heißt es in der Mitteilung.

Die Abgeordnete ist überzeugt davon, dass die Aufgaben, die vor dem Staat stehen, nur ein neuer Präsident lösen kann.

“Er kommt zum Sieg unter der nationalen Flagge der Ukraine und nicht unter einer `bunten` Parteiflagge. Er wird von einer neuen breiten landesweiten politisch-gesellschaftlichen Bewegung unterstützt, die sich einen Weg zur Macht mit den besten Leuten auf allen Ebenen bahnt”, heißt es in ihrer Erklärung.

Bogoslowskaja unterstreicht, dass die Interessen des Landes ihr wichtiger sind als parteiliche Interessen.

Bogoslowskaja trat im August 2007 in die Partei der Regionen ein, nachdem sie vorher aus der Partei “Witsche” austrat, der sie seit dem Jahr 2005 vorsaß.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 278

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sollte Kiew nach „Plan B“ vorgehen und eine Mauer zum von Separatisten kontrollierten Donbass errichten?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)7 °C  Ushhorod3 °C  
Lwiw (Lemberg)7 °C  Iwano-Frankiwsk7 °C  
Rachiw7 °C  Jassinja3 °C  
Ternopil7 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)3 °C  
Luzk6 °C  Riwne7 °C  
Chmelnyzkyj5 °C  Winnyzja5 °C  
Schytomyr5 °C  Tschernihiw (Tschernigow)4 °C  
Tscherkassy5 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)4 °C  
Poltawa3 °C  Sumy2 °C  
Odessa6 °C  Mykolajiw (Nikolajew)4 °C  
Cherson4 °C  Charkiw (Charkow)-2 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)2 °C  Saporischschja (Saporoschje)0 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)0 °C  Donezk2 °C  
Luhansk (Lugansk)2 °C  Simferopol5 °C  
Sewastopol9 °C  Jalta3 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Ich möchte nochmal nachfragen, ist es möglich, sich zu Besuch in der Ukraine aufzuhalten und sich als Ausländer ein Anlage-Konto anzulegen ? oder gar gleich per Internet von Deutschland aus ein Konto...“

„Die Frage die sich mir stellt ist die Frage nach den Zollbestimmungen bei Import von Nähmaschinen und Bügelautomaten. Gilt hier nicht die max, Summe von 430 Euro Warenwert bei elektisch/ elektronischer...“