google+FacebookVKontakteTwitterMail

Fortgesetzte demografische Krise in der Ukraine

Die Zahl der Ukrainer beträgt zum heutigen Tag 46 Mio. Menschen, teilt das Staatliche Statistikamt mit.

Unter den Gründen für die demografische Krise sehen Experten ökonomische Probleme, Instabilität, Trunkenheit und Enttäuschung der Bevölkerung über die Politik der Führung des Landes.

Die demografische Krise zu überwinden helfen nicht einmal die staatlichen Zahlungen an junge Eltern. Um die genannten Gelder zu bekommen, müssen sie die Sozialdienste bitten.

Außerdem, beruht die niedrige Geburtenrate darauf, dass Frauen eine Karriere der Geburt eines Kindes vorziehen.

Spezialisten warnen davor, dass, wenn sich die ökonomische und politische Situation im Lande nicht ändert, dann wird 2050 die Bevölkerung der Ukraine sich fast halbieren, auf 26 Mio. Menschen. Das erschreckendste Bild kann auf den Dörfern beobachtet werden. Außer, das dort faktisch nicht geboren wird, wird massenhaft in die Städte gezogen.

Außerdem altert die Bevölkerung stabil. Jeder dritte Ukrainer ist momentan Rentner.

Am 9. April trat die Allukrainische Gesellschaftliche Organisation Dolja/Pflicht mit der Erklärung auf, dass in den Jahren der Unabhängigkeit in der Ukraine 30 Mio. Abtreibungen gemacht wurden.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 185

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 4.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sollten die Feiertage 8. März, 1. und 9. Mai als Relikte der Sowjetzeit abgeschafft werden?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: PrivatBank

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)3 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)3 °C  Iwano-Frankiwsk6 °C  
Rachiw3 °C  Ternopil-1 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)-1 °C  Luzk2 °C  
Riwne2 °C  Chmelnyzkyj-2 °C  
Winnyzja-1 °C  Schytomyr-1 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)0 °C  Tscherkassy-1 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)0 °C  Poltawa-2 °C  
Sumy0 °C  Odessa1 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)2 °C  Cherson2 °C  
Charkiw (Charkow)1 °C  Saporischschja (Saporoschje)5 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)3 °C  Donezk6 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol8 °C  
Sewastopol10 °C  Jalta6 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«Sie würden den Sinn nicht verstehen wenn der Sinn sie direkt anspringen würde. Für zukünftige Diskussionen wäre es hilfreich,wenn...»

«Und schon wieder schweifen sie ab oder relativieren. Das Leitungswasser in Deutschland ist nicht 500x so teuer. Aber das...»

«Die Mig21 wird von vielen rückständigen Staaten noch eingesetzt;was denken Sie wo die Ersatzteile hergestellt werden bzw....»

«Die Sowjetunion ist zusammengebrochen weil sie pleite war. Sozialismus/Kommunismus hat noch nie funktioniert und wird es...»

«Also hier in Deutschland ist Sprit momentan recht billig. Im Schnitt bei 1,30€ pro Liter. In Russland im Schnitt 0,62€....»

«Sie äussern immer ihre Wunschträume... Wieso bettelt denn Russland,man möge doch die Sanktionen aufheben? (Wenn ihnen...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Von unten. Russland hat das tiefste loch der welt gebohrt, westliche bohrtechnik ist nicht unersetzbar. Es wird dauern.l,...»

KOLLEGGA mit 87 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 23 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

franzmaurer mit 16 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren