FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ukrainische Bevölkerungsentwicklung von 1990 - 2019

Zwischen 1990 – 2019 nahm dem ukrainischen Statistikamt zufolge die Zahl der Einwohner der Ukraine, die Bewohner der Schwarzmeerhalbinsel Krim nach der russischen Annexion nicht mitgerechnet, um etwa 5,6 Millionen ab. Trotz Krieg, wirtschaftlicher Schwierigkeiten und massenhafter Arbeitsmigration von Ukrainern ist der Statistik zufolge seit 2005 ein stetiger Zuzug zu verzeichnen, der jedoch den Sterbeüberschuss bei weitem nicht ausgleichen kann. Da Auswanderung nicht automatisch Abmeldung in der Ukraine bedeutet und die letzte Volkszählung mit 2001 sehr weit zurückliegt, sind diese Zahlen nur mit Skepsis aufzunehmen.

Weiter lässt sich der Statistik entnehmen, dass knapp 70 Prozent der Ukrainer in Städten und Siedlungen stadtähnlichen Typus leben. Der Männeranteil liegt über alle Alterskohorten hinweg bei etwa 46 Prozent. Seit 2013 geht die Zahl der Geburten kontinuierlich zurück. Den Angaben der Statistiker zufolge kamen 2018 im Regierungsgebiet nur noch 57 Lebendgeburten auf 100 Todesfälle.

2017 geborene Ukrainer können allerdings inzwischen mit einer Lebenserwartung von 71,98 Jahren rechnen. Dabei haben Männer mit 67,02 Jahren gegenüber Frauen mit 76,78 Jahren eine beinahe zehn Jahre geringere Lebenserwartung. Die Werte liegen dabei seit 2010 über den Erwartungen für Kinder des Jahrgangs 1990, die damals nur mit 70,42 Jahren rechnen konnten. Der Abstand zwischen Männern und Frauen war damals allerdings bereits ähnlich hoch mit 65,5 Jahren für männliche und 74,82 Jahren für weibliche Neugeborene. Die Einwohner der Hauptstadt Kyjiw können in der Regel mit zwei Lebensjahren mehr rechnen.

Die seit der russischen Annexion im März 2014 nicht mehr mitgezählte Autonome Republik Krim und die Stadt Sewastopol hatten zum 1. Januar 2014 zusammen 2,353 Millionen Einwohner, wobei in Sewastopol etwa 385.900 Einwohner registriert waren.

JahrBevölkerungszahl, in Tausend zum 1. JanuarZahl der Lebendgeburten, in TausendSterbefälle, in Tausend
199051.838,5657,2629,6
199151.944,4630,8669,9
199252.056,6596,8697,1
199352.244,1557,5741,7
199452.114,4521,5764,6
199551.728,4492,9792,6
199651.297,1467,2776,7
199750.818,4442,6754,2
199850.370,8419,2719,9
199949.918,1389,2739,2
200049.429,8385,1758,1
200148.923,2376,4745,9
200248.457,1390,7754,9
200348.003,5408,6765,4
200447.622,4427,3761,3
200547.280,8426,1782,0
200646.929,5460,4758,1
200746.646,0472,7762,9
200846.372,7510,6754,5
200946.143,7512,5706,7
201045.962,9497,7698,2
201145.760,1502,6664,6
201245.633,6520,7663,1
201345.553,0503,7662,4
201445.426,2¹465,9²632,7²
201542.928,9¹411,8²594,8²
201642.760,5¹397,0²583,6²
201742.584,5¹364,0²574,1²
201842.386,4¹335,9²587,7²
201942.153,2¹- -
¹ ohne Bewohner der Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol, ² ohne Bewohner der Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol und ohne Separatistengebiete in den Oblasten Donezk und Luhansk

JahrGeburten- bzw. Sterbeüberschuss¹Zuwanderungs- bzw. Abwanderungsüberschuss¹
199027,678,3
1991-39,1151,3
1992-100,3287,8
1993-184,254,5
1994-243,1-142,9
1995-299,7-131,6
1996-309,5-169,2
1997-311,6-136,0
1998-300,7-152,0
1999-350,0-138,3
2000-373,0-133,6
2001-369,5-96,6
2002-364,2-89,4
2003-356,8-24,3
2004-334,0-7,6
2005-355,94,6
2006-297,714,2
2007-290,216,8
2008-243,914,9
2009-194,213,4
2010-200,5-2,3
2011-162,035,5
2012-142,461,8
2013-158,731,9
2014²-166,8-2330,5³
2015²-183,014,6
2016²-186,610,6
2017²-210,112,0
2018²-251,818,6
¹ eigene Berechnungen, ² seit 2014 ohne Krim und ohne Daten aus den Separatistengebieten in den Oblasten Donezk und Luhansk, ³ einschließlich der Bewohner der Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol

Bevölkerungsentwicklung der Ukraine zwischen 1990 und 2019
Differenz zwischen Geburten- und Sterbeziffern in der Ukraine von 1990 bis 2018

Quelle: Ukrainisches Komitee für Statistik

Autor:   Andreas Stein — Wörter: 744

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 6.3/7 (bei 4 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was war die Regierungszeit von Präsident Petro Poroschenko für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk15 °C  
Rachiw15 °C  Jassinja6 °C  
Ternopil12 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)16 °C  
Luzk15 °C  Riwne15 °C  
Chmelnyzkyj13 °C  Winnyzja13 °C  
Schytomyr14 °C  Tschernihiw (Tschernigow)14 °C  
Tscherkassy15 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)15 °C  
Poltawa15 °C  Sumy14 °C  
Odessa17 °C  Mykolajiw (Nikolajew)16 °C  
Cherson16 °C  Charkiw (Charkow)17 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)17 °C  Saporischschja (Saporoschje)17 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)17 °C  Donezk16 °C  
Luhansk (Lugansk)15 °C  Simferopol14 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta12 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

kauschat in Unser Sudetenland

«Interessanter Vergleich: tatsächlich so einige Parallelen. Noch hat "der Westen" nicht die Annektion auch offiziell akzeptiert....»

Wolfgang Krause in Wir müssen hier leben

«Verglichen mit anderen Kommentaren ist dieser erfreulicherweise so geschrieben das er den Versuch wagt unterschiedliche Meinungen...»

Густаво Фан Хоовен in Wir müssen hier leben

«Zunächst vermittelt der Artikel den Eindruck einer neutralen Zustandsbeschreibung. Die Bezeichnungen "pro-sowjetisch" und...»

«Ich finde den Kommentar des Übersetzers nicht ganz glücklich, da er dazu einlädt, Dinge zu "vereinfachen". Ob die Antwort...»

«Würden sich die Menschen der Ukraine doch auf die Machnobewegung besinnen, die ganze Welt könnte Hoffnung schöpfen. Der...»

«WAS soll denn an dem was der Autor geschrieben hat unfassbar sein? Ich lese da keinen Widerspruch. Wenn du eine solche Phrase...»

«Danke für Ihre Darstellung der Hintergründe der Vertriebenen Gesetze und für die Einordnung der Russlanddeutschen. Es...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 29 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 29 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Mario Thuer mit 17 Kommentaren

Poposhenko mit 17 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren