FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Juschtschenko reagierte auf die Entscheidung der Rada Ogrysko abzulösen

Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, nennt den Beschluss der Werchowna Rada, zur Enthebung Wladimir Ogryskos vom Posten des Außenministers, nicht zeitgemäß und unbegründet.

Wie UNIAN berichtet, teilte die Position des Staatsoberhauptes seine Pressesprecherin Irina Wannikowa mit.

“Es ist absolut unpassend unter den Bedingungen der Verschärfung der ökonomischen Krise im Lande die außenpolitische Richtung im Staat zu schwächen und neue Spannungsquellen zu schaffen”, sagte sie.

Den Worten Wannikowas nach, werden, der Meinung des Präsidenten nach, die außenpolitischen Gleichgewichte des Landes durch Entscheidungen dieser Art untergraben, “damit den nächsten Postenhandel anstelle einer funktionierenden, systematischen Arbeit provozierend”.

Der Präsident richtet die Aufmerksamkeit ebenfalls darauf, dass der Block Julia Timoschenko mit seinen Stimmen die Vereinbarung zu abgestimmten Handlungen, welche während des letzten Treffens unter Teilnahme des Präsidenten, der Premierministerin, des Vorsitzenden der Werchowna Rada und des Leiters der Zentralbank erreicht wurde, verletzte.

Wannikowa versprach ebenfalls, dass das Staatsoberhaupt sich deutlich innerhalb seiner verfassungsmäßigen Kompetenzen auf einen Kandidaten für den Posten des Außenministers festlegen wird.

Unterdessen hält der stellvertretende Vorsitzende der Werchowna Rada, Nikolaj Tomenko (Block Julia Timoschenko), die Stimmabgabe eines Teiles des Blockes Julia Timoschenko für einen Fehler. Seiner Meinung nach, kann man damit den Forderungen der Russischen Föderation nach und hat nicht den Interessen der ukrainischen Nation gedient.

Für den Rücktritt Ogryskos stimmten beim Block Julia Timoschenko unter anderem Walerij Pissarenko, Andrej Portnow und Igor Rybakow.

Quellen:
UNIAN
UNIAN
UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 233

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)12 °C  Ushhorod6 °C  
Lwiw (Lemberg)10 °C  Iwano-Frankiwsk9 °C  
Rachiw9 °C  Jassinja6 °C  
Ternopil10 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  
Luzk11 °C  Riwne11 °C  
Chmelnyzkyj10 °C  Winnyzja13 °C  
Schytomyr11 °C  Tschernihiw (Tschernigow)12 °C  
Tscherkassy14 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)13 °C  
Poltawa12 °C  Sumy11 °C  
Odessa15 °C  Mykolajiw (Nikolajew)16 °C  
Cherson16 °C  Charkiw (Charkow)11 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)14 °C  Saporischschja (Saporoschje)13 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)13 °C  Donezk10 °C  
Luhansk (Lugansk)10 °C  Simferopol14 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta11 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Im übrigen würde es mich interessieren wo du diese Antwort bekommen hast. Nicht unbedingt glaubwürdiger wenn man keine Quelle hat. Zudem werde ich garantiert niemand losschicken bevor es mir lohnenswert...“

„Hallo maikseins, habe Dir gerade ein PN gesendet...“

„Da hast du ja eine Leiche ausgebuddelt...“

„Danke für den Link. Laut dem Ergebnis dort habe ich oben richtig gerechnet. Bin stolz auf mich. Für die paar Tage die ich gelegentlich in der Ukraine bin muss ich über sowas nicht nachdenken.“