FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Oleh Tjahnybok: „Wir sind auf die Provokationen nicht eingegangen, wir haben Ordnung geschaffen“

0 Kommentare

Der Führer der Partei „Swoboda/Freiheit“, Oleg Tjagnybok, legte dem Korrespondenten des “Kommersant-Ukraine”, Artjom Skoropadskij, seine Version dessen dar, warum die Feiern zum Tag des Sieges in Lwiw mit Massenprügeleien endeten.

„Haben Sie erwartet, dass die Feier des Tags des Sieges in Lwiw mit einer Schlägerei und Schüssen enden wird?“

„Wir haben uns darauf vorbereitet. Noch am 9. Mai haben wir dutzende von Versammlungen in der gesamten Ukraine organisiert, gegen das Gesetz zu den roten Fahnen auftretend; wir führten eine Sitzung der drei galizischen Oblasträte durch, die erklärten, dass es verboten sei diese auf ihren Territorien zu hissen. Mehr noch: wir haben die Miliz vor möglichen Provokationen gewarnt. Wir wussten, dass die Anreisenden Luftdruck-, Hieb- und Stichwaffen bei sich haben werden und wandten uns an die Leitung der Lwiwer Oblast, dabei Ordnung am 9. Mai fordernd. Wir warnten: wenn es keine roten Flaggen gibt, dann gibt es keine Probleme; gibt es Flaggen, dann wird es Provokationen und Zusammenstöße geben.“

„Doch beschuldigt man sie trotzdem, dass sie auf die Provokationen eingegangen sind“

„Bei der Mehrzahl von uns gab es persönliche Motive die Feier dieses Tages nicht unter roten Fahnen zuzulassen. Meine Mutter wurde mit vier Jahren von den Bolschewiken nach Sibirien geschickt und danach soll ich rote bolschewistische Lappen bei mir in der Stadt dulden? Wir sind nicht auf Provokationen eingegangen, wir haben Ordnung geschaffen. Worauf haben die Machthaber gehofft? Dachten sie, dass es keine Reaktion des Volkes geben wird? Zu den Zusammenstößen führten Inkompetenz, Unprofessionalität und fehlender Patriotismus der Machthaber“.

„Sind Sie trotzdem bereit wenigstens einen Teil der Verantwortung für die Geschehnisse zu übernehmen?“

„Wir haben alles deutlich, richtig und nach dem Gesetz getan. Wir haben den Boden nicht überspannt, wir haben unsere Häuser geschützt! Wenn es keine Flaggen gegeben hätte, dann hätte man diese Ereignisse vermeiden können.“

„An den Prügeleien, das ist auf den Videoaufnahmen zu sehen, beteiligten sich total junge Leute, im Alter von 15-16 Jahren. Sind das Mitglieder Ihrer Partei?“

„Mitglieder von ‘Swoboda’ können Leute ab 18 Jahren werden und wir halten uns streng an diese Forderung der Gesetzgebung. Unsere Leute waren viele – fast in ganz Lwiw, wir wussten ja nicht, wo es Provokationen geben wird. Doch nicht nur ‘Swoboda’ nahm an den Aktionen teil. Es war auch die einfache Lwiwer Jugend, die empört über die antiukrainischen Handlungen war. Und wir unterstützen die Taten dieser Jugend.“

„Der Leiter der Charkower Oblastverwaltung, Michail Dobkin, versprach am 22. Juni gemeinsam mit Charkowern und Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges nach Lwiw zu fahren, um der Opfer des Krieges zu gedenken. Ist eine Wiederholung der Ereignisse des 9. Mai möglich?“

„Wir freuen uns immer über Gäste, doch nur wenn sie mit guten Absichten kommen. Und falls sie mit roten Fahnen kommen, so wissen sie, wie unsere Reaktion sein wird. Wir bekämpfen die Veteranen nicht, wir bekämpfen Provokatoren und den Kommunismus.“

„Können die Unruhen in Lwiw die Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland verschlechtern?“

„Mir scheint, dass Russland absolut alles gleichgültig ist. Russland interessiert sich mehr für die ukrainische Erde und die ukrainische Wirtschaft. Strategische Unternehmen interessieren sie, unsere Reichtümer und nicht die Ereignisse in Lwiw.“

„Kann man die Geschehnisse des 9. Mai als Beginn des Wahlkampfes von ‘Swoboda’ auffassen?“

„‘Swoboda’ begann sich auf die Wahlen am Tag nach Abschluss der letzten Wahlen vorzubereiten. Wir sind eine außerparlamentarische Partei, wir bereiten uns immer auf Wahlen vor. Dass, was am 9. Mai geschah, ist für uns nichts extraordinäres; wir gehen jedes Jahr auf die Straßen!“

„Einige beschuldigen Sie dessen, dass ‘Swoboda’ am 9. Mai Wiktor Janukowitsch zugespielt hat, den Einwohnern des Südens und des Ostens der Ukraine zeigend, dass in Galizien ausschließlich intolerante Banderowzy leben, welche das Land spalten.“

„Wir führen seit 20 Jahren antikommunistische Aktionen durch und begannen bereits damit, als Janukowitsch niemand kannte. Wir haben solche Aktionen gemacht und werden sie weiter tun, solange die kommunistische Ideologie nicht verboten wird. Warum soll ich ruhig darauf schauen, dass man uns in unserem Land die sowjetische Ideologie aufzwängt? Ja ich pfeife darauf, was man über uns sagt – wir sind konsequente Patrioten. Nach den Ereignissen des 9. Mai könnten die Moskauer Herren im Gegenteil Janukowitsch gegenüber Ansprüche erheben und sagen: ‘Warum regierst du Kleinrussland so schlecht? Unter Juschtschenko war alles ruhig und du kannst die Ordnung nicht aufrechterhalten?’ So ist es für ihn nicht von Vorteil.“

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 732

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie war das erste Jahr unter Präsident Wolodymyr Selenskyj für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)21 °C  Ushhorod21 °C  
Lwiw (Lemberg)18 °C  Iwano-Frankiwsk19 °C  
Rachiw23 °C  Jassinja15 °C  
Ternopil17 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)20 °C  
Luzk20 °C  Riwne20 °C  
Chmelnyzkyj17 °C  Winnyzja21 °C  
Schytomyr17 °C  Tschernihiw (Tschernigow)14 °C  
Tscherkassy14 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)16 °C  
Poltawa14 °C  Sumy14 °C  
Odessa25 °C  Mykolajiw (Nikolajew)21 °C  
Cherson22 °C  Charkiw (Charkow)16 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)18 °C  Saporischschja (Saporoschje)17 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)16 °C  Donezk18 °C  
Luhansk (Lugansk)20 °C  Simferopol18 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta20 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„ ... Dauer nur 24 Stunden nicht mehr kriegst das Ergebnis in englischer Sprache per E-Mail. Kosten: 2400 Hrywnja“

„Bekannte sind Sonntag aus UA wieder gekommen, gestern Nachmittag zum Test beim Arzt, vorhin Ergebnis. Also in Summe 2 Tage Quarantäne sozusagen. Beim Gesundheitsamt hatte man sich schon vorher erkundigt“

„Sollte sich morgen bei der Einreise was neues und unerwartetes ergeben, poste ich natürlich umgehend. Ach ja, die App in der Ukraine (Quarantäne) ist nicht notwendig, Du musst den Ort angegeben an dem...“

„Ich denke ich erzähle nichts Neues, Reisepass nicht vergessen aber ansonsten fällt mir nichts mehr ein. Ich Reise mit meiner Allianz Reisekrankenversicherung morgen dann zum dritten Mal in die Ukraine...“

„Hallo Zusammen, ich fliege am Freitag für drei Wochen in die Ukraine um nach 4 Monaten meine Frau wiederzusehen. Wir hatten am 13. März in Kiew geheiratet und durch das ganze Theater, hat sich ihr Termin...“

„Georgien hat offenbar alles abgeblasen und reguläre Flüge vorerst bis 31. Juli verboten. ... Für Deutschland ist offen Wohl nur per Direktflug. ... edit: auch zu lesen in ...“

„Hallo, von Odessa Richtung Polen (Flug). von Polen mit anderer Airline nach Deutschland (Flug). Ist ein Umstieg in Polen möglich? 2 unterschiedliche Fluglinien? Umsteigezeit wäre 3 Stunden?“

„Als meine Bekannten gestern so lange an der Grenze standen war meine Frage wie dies sein kann wo doch Ukrainer aus Urlaubsgründen jetzt gar nicht reisen dürfen. Sie meinten unter anderem gibt es auf...“

„Hallo zusammen, 1. Aktuell dürfen nur bestimmte Personen aus der Ukraine nach Deutschland kommen! • Deutsche Staatsangehörige sowie Staatsangehörige von anderen EU-Staaten, Schengen-assoziierten Staaten...“

„* gruslig * Das hat doch für mich nix mit Schönheit zu tun.“

„Also dass zu wenig Menschen reisen kann eigentlich nicht sein. Bekannte sind heute mit dem Bus UA-PL und standen an der Grenze über 7 Stunden. Sie meinten viele PKW und Busse. Andere Bekannte sind vor...“

„Hallo Gunar, bleibt also nur die Heirat in der Ukraine um die Sache zu beschleunigen. Eine Heirat in Deutschland steht trotzdem an, bzgl. Anerkennung für das Bleiberecht .... ich denke das weisst Du ja....“

„Danke Dir für den Hinweis, sehe ich auch so.“

„Meine Frau ist am Mittwoch in Frankfurt eingereist. Trotz Visum zur Familienzusammenführung (Beantragt mal im Februar - erhalten im Juni) wurde zusätzlich die Hochzeitsurkunde verlangt. Hatte sie nur...“

„War es nicht so, dass eine Verlobte auch als familienangehörig gilt? Zumindest gilt dies dich beim Aussageverweigerungsrecht im Strafrecht und Bußgeldrecht“

„DANKE!!!! Dachte mir schon, dass es wohl an den Passagierzahlen liegt. Mein Flug von Memmingen war zuletzt Hin - und Zurück jeweils zu ca. 50 bis 60% besetzt, vor Corona 99 bis 100% Auslastung. Mein Flug...“

„Flug am 20.07.2020 von Hamburg nach Kiew“

„Hallo, wie ich gerade von einer Bekannten erfahre, wurde der Wiizair Flug von Hamburg nach Kiew-Shul. storniert. Ist das nur eine unternehmenspolitische Entscheidung von Wizzair, ich meine ggf. zu wenig...“

„Soeben habe ich mir die 45 Minuten gegönnt und finde auch das die Reportage ziemlich alles beinhaltet hat was man über den Vorfall damals wissen muß. Den Drang moderner und fortschittlicher zu werden....“

„Da immer wieder viele Anfragen bezüglich Flüge in die Ukraine im Zusammenhang mit Corona auftauchen, hier noch eine Info die sicher ebenfalls sehr nützlich ist. Früher war es üblich das bei Ausfall...“

„Ich habe das am Flughafen Kiew Shuljani auch mehrfach so gemacht wie Bernd und andere ebenso. Vollkommen problemlos. Wer es nicht eilig hat kann auch vor dem Flughafen an der Straße mit dem Bus, Trolleybus...“

„Vielleicht noch ein Tipp, erwarte nicht, dass das UBER sehr lange auf Dich wartet, bist Du nicht pünktlich, dann sind die auch schnell weg. Also am Airport Kiew-Shul. würde ich nicht vorbestellen, sondern...“

„Der Uber Fahrer hat kein Schild.(habe ich jedenfalls noch nie gesehen) , wenn Du vorbestellt hast wartet das UBER Taxi direkt vor dem Flughafen. Du musst nur das Auto und vor allem das Kennzeichen checken,...“

„nur mal kurz zur Info an alle: ... ... habe mal mit denen kurz per whatsapp Kontakt aufgenommen: Screenshot_20200709_123350_com.whatsapp.jpg“

„Hallo Alex, in meinen Umfeld habe ich dazu positive bzw. K keine negativen Rückmeldungen. Allerdings lehrt uns die Situation, das nichts sicher ist im Moment und Handrij die Lage realistisch einschätzt....“

„Ich bin einfach als Tourist da nicht mehr und nicht weniger für 5 Tage, habe auch Hotelbuchung in Kiew und kann auch Rückflugticket vorzeigen.“

„Hallo mal eine Frage war noch nie in der Ukraine, habe deutschen Pass bin aber in Russland geboren. Gibts da Probleme bei der Einreise? Ich weiß ist dumme Frage für den ein oder anderen aber durch die...“

„Wenn ich Uber buche für kiew schuljany AIrport wartet da der Fahrer draußen oder steht er mit Schild da wenn ich nach dem Gepäck rauskomme? Oder wie regelt ihr das?“

„"Die US-Fachleute begründen ihre pessimistischere Einschätzung mit ungünstigen Witterungsbedingungen für den Winterweizen, vor allem auf der Krim und in der Region Odessa." Krim?“