google+FacebookVKontakteTwitterMail

Regierung Timoschenko verspricht dem IWF Inflation unter 13% zu halten

Das Ministerkabinett billigte die Absichtserklärung zur Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds, gemäß der die ukrainische Seite verspricht, die Inflation 2009 auf einem Niveau unter 13% einzudämmen.

Darüber informierte Julia Timoschenko auf einer Pressekonferenz.

Sie hob hervor, dass anfänglich die IWF-Prognosen zur Inflation pessimistischer waren, doch jetzt hat sich die ökonomische Situation in der Ukraine geändert, was es erlaubt den Inflationswert für das Jahr 2009 zu verringern.

“Und daher wird in der Absichtserklärung der Inflationswert in Richtung einer Verringerung bezüglich der Prognosen revidiert, die der IWF Anfang des Jahres 2009 machte. Und die Prognose, die jetzt gestellt wird – liegt bei 10-13%”, sagte die Premierin.

Sie hob ebenfalls hervor, dass die Höhe der nächsten Kredittranche des IWF 3,2 Mrd. Dollar beträgt, wie es auch vorher vereinbart war.

Timoschenko erklärte, dass die Ukraine keine Verhandlungen über die Erhöhung der dritten Tranche auf 3,8 Mrd. Dollar geführt hatte.

Der kommissarische Finanzminister Igor Umanskij sagte Journalisten, dass die Diskussion der Bedingungen für eine Revision des Kooperationsprogrammes zwischen der Ukraine und dem IWF noch fortgesetzt werden und drückte seine Hoffnung aus, dass diese Verhandlungen in nächster Zeit abgeschlossen werden.

Er hob hervor, dass er auf der Sitzung des Ministerkabinetts am Mittwoch dem Kabinett und der Premieministerin sein Einverständnis für eine Unterzeichnung eines überarbeiteten Kooperationsprogrammes gegeben hat.

Umanskij weigerte sich den Journalisten zu konkretisieren, welche Fragen Gegenstand der Diskussion zwischen der Regierung und dem IWF sind, dabei seiner Meinung Ausdruck verleihend, dass deren öffentliche Diskussion nicht konstruktiv für die Verhandlungen ist.

Gleichzeitig drückte er seine Hoffnung aus, dass der Verhandlungsprozess mit dem IWF erfolgreich endet.

Vorher hatte die Ukraine dem IWF versprochen eine Eindämmung der Inflation auf einem Niveau von 16% im Jahr 2009 zu erreichen.

Von Januar bis Juni betrug die Inflation 8,6%.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 304

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 4.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie wird das Jahr 2018 für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
DLF Investitionsführer Ukraine 2017

Karikaturen

Andrij Makarenko: Medwedtschuk

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Daten von OpenWeatherMap.org
Kyjiw (Kiew)-9 °C  Ushhorod-6 °C  
Lwiw (Lemberg)-4 °C  Iwano-Frankiwsk-6 °C  
Rachiw-9 °C  Jassinja-8 °C  
Ternopil-11 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)-7 °C  
Luzk-14 °C  Riwne-14 °C  
Chmelnyzkyj-12 °C  Winnyzja-13 °C  
Schytomyr-13 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-9 °C  
Tscherkassy-11 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-7 °C  
Poltawa-8 °C  Sumy-11 °C  
Odessa-8 °C  Mykolajiw (Nikolajew)-6 °C  
Cherson-6 °C  Charkiw (Charkow)-5 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)-8 °C  Saporischschja (Saporoschje)-5 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)-5 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)-2 °C  Simferopol-1 °C  
Sewastopol2 °C  Jalta1 °C  

Leserkommentare

«Schade, dass in diesem Beitrag kein Wort über die Rolle des Deutschen Reiches (gr.1871) gefallen ist. Um die "Wahrheit"...»

«Rumheulen? Weil ich auf Fakten verweise? Jeder macht sich eben so gut lächerlich wie er kann...»

«Willst du jetzt rumheulen wer ist schuld ala Kindergarten? Glaube da hast du vieles nicht verstanden. Putin soll sich nur...»

«Irgendwie uralte Message. Aber Putin Drecksack Warum lässt du die Menschen nicht in Frieden leben ?????????????»

«Klasse Video, echt, argumentativ brillant. Und zum nachlesen für Sie: http://www.faz.net/aktuell/...»

«Georgien betreffend ist das mit ziemlichen Scheuklappen geschrieben. Russland war ja vorher schon da, die brauchten gar nicht...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 29 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Poposhenko mit 17 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren