FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Solange das Herz schlägt: Wie eine 75-jährige Frau kostenlose Fitnesstrainings in Kropywnyzkyj durchführt

0 Kommentare

Fitnessomas Kropywnyzkyj 1
Schon seit ein paar Jahren, unabhängig von der Jahreszeit, wartet die 75-jährige Switlana Rakitina jeden Morgen auf ihre Schülerinnen im Stadtpark von Kropywnyzkyj. Sie führt die Trainings kostenlos durch.

Sie sagt: „Ich will den Leuten einfach zeigen, dass man sein Leben ohne Tabletten verlängern kann.“

Fitnessomas Kropywnyzkyj 2

***

Pädagogin, Meisterin des Sports in Leichtathletik und professionelle Trainerin – Switlana Mykolajiwna treibt von Kindheit an Sport.

„In meiner Kindheit war ich oft krank und ließ mich in Lungenkurorten behandeln. In der sechsten Klasse ging ich mit einer Menge von Bescheinigungen in die Schule, die mich vom Sportunterricht befreien sollten. Als ich in der Schule ankam, zerriss ich sie alle und fing an, die Sportübungen mit allen zusammen zu machen. Natürlich war ich schwach, jedoch gab ich mir Mühe. Ich wollte das machen. So fing es an.“

Im Winter lief sie Ski, im Sommer trieb sie Leichtathletik und spielte Volleyball und Basketball auf öffentlichen Sportplätzen.

Dann wurde sie am pädagogischen Institut in Kursk immatrikuliert – sie studierte Physik und Chemie auf Lehramt – und sie besuchte auch einen Sportverein.

Fitnessomas Kropywnyzkyj 3 - Switlana Rakitina

„Gymnastik konnte ich nicht machen und wählte den Verein für Leichtathletik, weil ich den Trainer, den jungen, gut aussehenden, unverheirateten Kerl sehr mochte.

Er sah meine Neigung zu dieser Sportart, trainierte mich lange und brachte mich zum Leichtathletik-Verband Russlands (damals war es die UdSSR – Ukrajinska Prawda). Wir nahmen an vielen internationalen Wettkämpfen teil.

Ich lief kurze Strecken: 100, 200, manchmal auch 400 Meter. Ich zeigte gute Ergebnisse und erhielt den Titel der Sportmeisterin. Später absolvierte ich die Trainerakademie“, erzählt die Frau.

Sogar ihren zukünftigen Mann lernte sie dank Sport kennen.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!
Fitnessomas Kropywnyzkyj 4

„Wir lernten einander auf dem Fußballfeld kennen. Das war ein Amateurspiel.

Er wunderte sich sehr darüber, warum ein Mädchen in der Männermannschaft spielte und nicht als Torwart, sondern in der Offensive“, erinnert sich Switlana mit einem Lächeln daran.

***

Als das Ehepaar im Jahre 1967 nach Kropywnyzkij umzog, fand die Frau keine zu ihrer Qualifikation passenden Arbeit. Etwas später wurde ihr Sohn geboren.

Dann erlangte sie noch eine Hochschulausbildung als Ökonomin und wurde an einem örtlichen Betrieb angestellt. Aber sie hörte mit dem Sport nicht auf. Sie setzte damit fort, Sport nicht professionell zu treiben, worin sie von ihrem Mann immer unterstützt wurde.

„Sport trieb ich immer. Als ich am Betrieb tätig war, war ich Kapitänin der Volleyballmannschaft. Als Vorsitzende des Gewerkschaftskomitees half ich, verschiedene Wettbewerbe zu veranstalten.

Fitnessomas Kropywnyzkyj 5

Ich war Meisterin des Betriebs im Tischtennis. Außerdem joggte ich.

Sogar Erkältungen behandelte ich mit dem Laufen: Joggen, Wechseldusche und in 2-3 Tagen war die Krankheit weg. Ehrlich gesagt schaffe ich es jetzt nicht mehr zu laufen“, erzählt sie.

***

Der Sohn, zwei Enkelkinder und sechs Urenkel von Switlana Mykolajiwna sind dem Sport nicht gleichgültig geblieben. Sie wählten jedoch eine andere Richtung – das Tanzen.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

„Der Sohn tanzte im Ensemble ‚Jatran‘ [Name des örtlichen Flusses, A.d.R.]. Da er groß war, war es schwierig, ihm eine passende Tanzpartnerin zu finden, so wurde ihm angeboten, im Ensemble ‚Kolos‘ [Ähre, A.d.R.] zu tanzen, wo er Solist war.

Die älteste Urenkelin, die 9 Jahre ist, tanzt jetzt orientalische Tänze. Sie kann sehr schön tanzen. Wir fahren mit ihr auf verschiedene Festivals“, teilt Switlana mit.

***

Als Switlana in Rente ging, begann sie Trainings für alle Interessierten kostenlos durchzuführen.

Fitnessomas Kropywnyzkyj 6

„Vor sieben Jahren schlossen sich mir Mädels an. Wir trainierten in verschiedenen Sporthallen, wo wir kostenlos empfangen wurden, denn wir hatten kein Geld, um die teure Miete zu bezahlen.

Dann kam ich auf die Idee, im Park zu trainieren. Zuerst versuchten wir das im Winter. Es gefiel uns. So brauchte man nicht um eine Halle zu bitten und die Hand entgegenzustrecken. Und bereits seit drei Jahren sind wir da“, erzählt die Trainerin.

Da alle Mitglieder des Sportvereins beschäftigt sind – manche kümmern sich um ihre Enkelkinder, manche um den Garten – entschieden wir uns, am Morgen zu trainieren.

Switlana selbst geht noch schwimmen, singt im Chor und besucht den Landeskundeunterricht an einer Bildungseinrichtung für Senioren.

Fitnessomas Kropywnyzkyj 7

„Wir trainieren von 7.00 bis 8.00 Uhr oder bis ungefähr halb neun. Dann macht jede ihre eigenen Sachen. Man hat sowohl trainiert, als auch ist der Tag frei“, sagt sie.

Unter ihren Schülerinnen sind Frauen jedes Alters: sowohl ältere, als auch jüngere. Als Sportgeräte dienen Bänke und andere Parkkonstruktionen, wie Hanteln – Flaschen mit Wasser.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!
Fitnessomas Kropywnyzkyj 8 - Switlana Rakitina

„Ich verwende die Methode des Arztes Bubnowskyj, die Atemübungen von Olexandra Strelnikowa.

Wenn ich sehe, dass die Übungen, die wir mit der Hauptgruppe machen, für die Jugend zu einfach sind, gebe ich ihnen zusätzliche Übungen.

Ich passe auf die einen und auf die anderen auf und mache die Übungen auch selbst. Ich schaffe alles. Das ist ja die Beschäftigung meines ganzen Lebens! Ich mag es wirklich sehr.“

Die Neuen erfahren über die Trainings über den „Buschfunk“. Einige von ihnen trainierten selbst im Park, mit den anderen arbeitete man zusammen im Betrieb, so erzählen die Teilnehmerinnen und überzeugen alle, dass diese Trainings sie mit Energie laden und ihr Wohlbefinden verbessern.

Sie sagen, dem Park fehle es nur an einem offenen Komplex mit Straßenübungsgeräten, da dank der Parklage hierher Dutzende von Menschen kommen könnten.

„Seit meiner Jugend an trieb ich keinen Sport und bereue das jetzt. Meine Krankheiten brachten mich hierher.

Ein paar Male machte ich Pause, ich versuchte, andere Sportstunden zu besuchen, aber ich bin zurückgekehrt. Mit Switlana Mykolajiwna gefällt es mir am besten, Sport zu treiben.

Die Übungen scheinen leicht zu sein, es gibt keine Müdigkeit, ganz im Gegensatz werden wir mit Energie geladen“, sagt Lilijaa Karpenko. Andere fügen hinzu, dass die Übungen ihnen halfen, die Osteochondrose im Hals zu überwinden und im Winter gesund zu sein.

Das Alter oder der Gesundheitszustand seien keine Hindernisse für den Sport und die Entwicklung, überzeugte die Trainerin alle.

Sie träumt von einer kleinen Gymnastik-Sendung im lokalen Fernsehen, damit die Zuschauer ihre Faulheit überwinden und sich einem gesunden Lebensstil anschließen würden.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!
Fitnessomas Kropywnyzkyj 9

Und dazu hat die 75-jährige Frau ein Geheimnis. Seit vielen Jahren führt sie ihre sportlichen Aktivitäten mit einem Herzschrittmacher durch. Jetzt ist die Zeit gekommen, die Batterie im Gerät zu wechseln, aber sie hat kein Geld dafür.

„Schon seit neun Jahren lebe ich mit einem Kardiostimulator. Zuerst machte ich nach der Operation Joga mit der Genehmigung des Arztes. Ich fragte ihn zuerst nach: „Darf ich einen Nackenstand machen?“

Der Arzt antwortete, dass er den Stimulator so gut installiert hatte, dass ich sogar auf Ohren stehen könnte. Das Problem besteht jetzt nur darin, dass die Batterie das letzte Mal vor fünf Jahren gewechselt wurde.

Die Operation für den Ersatz der Batterie kostet viel Geld. Es gibt kein Geld, und man muss sich schon Gedanken darüber machen. Ich weiß nicht, wie lange ich noch durchhalte. Ich warte darauf, was das Leben sagt“, sagt Switlana.

Die Operation kostet dreitausend Dollar, aber für die Rentnerin und ihre Familie ist das eine zu große Summe.

Aber trotzdem bleibt die Frau optimistisch und teilt allen ihr Moto mit: „Kniebeugen machen, zurückfedern, lächeln und die Krankheiten gehen weg.“

Für diejenigen, die behilflich sein möchten, stellen wir die Bankdaten zur Verfügung:

Kontonummer bei der Privatbank 4149 4991 1132 3216
Світлана Миколаївна Ракітіна [Switlana Mykolajiwna Rakitina]

8. Oktober 2018 // Anastassija Dsjubak

Quelle: Ukrajinska Prawda – Schyttja

Übersetzer: Studenten des vierten Studienjahres der Fachrichtung Deutsch-Ukrainische Übersetzung der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lwiw (Maksym Ljaschenko, Olga Martschuk, Viktorija Jaziw, Diana Wozniak, Marta Satschawska)

Leitung der Übersetzung: Roksoliana Stasenko, wissenschaftliche Assistentin des Lehrstuhls für Interkulturelle Kommunikation und Translationswissenschaft der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lwiw

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)23 °C  Ushhorod27 °C  
Lwiw (Lemberg)23 °C  Iwano-Frankiwsk21 °C  
Rachiw24 °C  Jassinja18 °C  
Ternopil20 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)24 °C  
Luzk24 °C  Riwne25 °C  
Chmelnyzkyj21 °C  Winnyzja23 °C  
Schytomyr21 °C  Tschernihiw (Tschernigow)21 °C  
Tscherkassy23 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)22 °C  
Poltawa20 °C  Sumy20 °C  
Odessa23 °C  Mykolajiw (Nikolajew)20 °C  
Cherson20 °C  Charkiw (Charkow)21 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)25 °C  Saporischschja (Saporoschje)24 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)24 °C  Donezk20 °C  
Luhansk (Lugansk)22 °C  Simferopol22 °C  
Sewastopol23 °C  Jalta23 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Es ist schön zu sehen das etwas getan wird, sollte die Strecke einmal komplett saniert sein... das kann dauern..., dann ist es natürlich ein Genuss dort zu reisen. Und auf den Bildern kann man schon...“

„Es ist schön zu sehen das etwas getan wird, sollte die Strecke einmal komplett saniert sein... das kann dauern..., dann ist es natürlich ein Genuss dort zu reisen. Und auf den Bildern kann man schon...“

„Ach ja, an diesem Grenzübergang gibt es keinen Schwerlastverkehr, keine LKW, im Prinzip also, PKW`s, Lieferwagen und ab und zu ein Reisebus. Reisebusse sind aber eher selten, wiederum sind das wohl Kenner,...“

„Die Straßen auf der ungarischen Seite bis zum Grenzübergang sind 1a mit Sternchen, aber anschließend bekommt man allein was die Straßenbeschaffenheit in der Ukraine angeht einen "Kulturschock", obwohl...“

„Lushanka ist der Name für den Grenzübergang auf ukrainischer Seite, also somit Beregsurani für die Ungarn und Lushanka für die Ukrainer.“

„Beregsurany - Lushanka, -Berehowe hätte ich Dir als Grenzübergang auch empfohlen, "klein aber fein". War "mein" Grenzübergang die letzten 15 Jahren. Da bin ich noch nicht rüber, ist aber auch eine...“

„Weis ja nicht ob du das alles an einem Tag fahren willst. Ich würde da irgendwo zumindest bei der Howerla einen Tag Rast machen. Sehr schön da hoch auf den Berg obwohl es teils sehr voll werden kann....“

„Beregsurany - Lushanka, -Berehowe hätte ich Dir als Grenzübergang auch empfohlen, "klein aber fein". War "mein" Grenzübergang die letzten 15 Jahren.“

„Hallo, vielen Dank für die vielen Beiträge, habe jetzt beschlossen über Ungarn - Beregsurany zu fahren. Mit der schlechten Strasse ab und an ist nicht tragisch, will ja kein Wettrennen fahren sondern...“

„Es gäbe ja auch die Möglichkeit (im Fall der Fälle), den Text der Bescheinigungen via Handy in Englisch, besser in Ukrainisch zu übersetzen, oder...???“

„Den gelben Impfausweis gibt es allerdings auch in nur Deutsch, ohne Englisch. Da steht aber wenigstens auf der Impfmarke in Englisch Aber irgendwann soll ja eh der EU-Impfnachweis kommen“

„Kurz aus der Praxis, bin letzten Freitag 4.6.2021 in Kiew-Borysipil eingereist, noch vor obiger Verordnung, hatte aber ganz bewusst dieses Mal meinen Impfausweis, den gelben Internationalen, mit dabei....“

„Ach ja, noch als Ergänzung, Alu-Felge und den Stoßdämpfer habe ich nahe Rachiw auf der obigen Strecke ruiniert. 2016.“

„Der Link ging vorhin nicht, jetzt geht er wieder. Na mal abwarten und Tee trinken. Bei Auswärtigen Amt steht noch gar nix und auf ... ist es auch nicht zu lesen. Ist auf jeden Fall eine gute Nachricht...“

„Berichte über die gesamte Länge von Mukatschewo - Iwano-Frankiwsk - Lwiw. Das wäre ja die andere Strecke welche auch der Routenplaner ausgibt. Glaube von Mukatschewo nördlich bin ich bisher noch gar...“

„Ich hatte ja wohl schon geschrieben dass ich nicht wirklich von der schlechten Strecke abrate da sie landschaftlich sehr schön ist. Habe so den Verdacht dass es Absicht ist das man Straßen in Naturgebiete...“

„Hatte mir einmal eine Alufelge angekratzt an hohem Bordstein dort, das ist aber sozusagen persönliche Dummheit. Und dann bin ich mal vor einem Geschäft mit der Schürze vorn aufgesessen beim Wenden weil...“

„...einem Nachweis in englischer Sprache... Wo steht das eigentlich? Also das mit Englisch. Finde ich nirgends. Glaube unsere gelben Impfausweise beinhalten nicht alle Englisch, werden aber sonst von alles...“

„Ach ja, man sollte definitiv am Tag reisen und bei trockner Fahrbahn, beides ist mir schon zum Verhängnis geworden, man hat dann die Schlaglöcher einfach nicht mehr sicher im Griff. Beim ersten Mal in...“

„Hallo Frank, dann ist es wohl so wie ich es wahrnehme weiterhin eine "sportliche" Veranstaltung durch die Karpaten zu reisen und die Streckenteile die ich kenne haben sich wohl nicht zum Besseren gewendet....“

„Super, na endlich. Dachte schon, als Genesener mit Impfung brauche ich zusätzlich noch immer einen Test...“

„Auch sieht man es hier Obwohl über die H09 es 23 km weniger sind braucht man über 30 Minuten mehr grafik.png“

„Die vielen gelben Abschnitte lassen auf schlechte Straße schliessen grafik.png“

„Na warte doch wenigstens mal ab bis der Threadersteller mal online geht. Durch die Karpaten gibt es wie geschrieben halt mehrere möglichen Strecken. Und das im Süden die Strecke bei Rumanien immer noch...“

„Also ursprünglich ging es ja um eine Fahrt mit dem Auto durch die Karpaten und wir sind jetzt immer noch nicht schlauer was den Straßenzustand dort angeht, denn meine Kenntnisse sind sicherlich nicht...“

„Auch ich war inzwischen mehrfach in der Ukraine und habe am Flughafen Geld eingetauscht. Es gibt dort so weit ich in Erinnerung habe 3 Wechselstuben. Eine der 3en war eigentlich ok. Wenn der Kurs besonders...“

„Hallo Volker, das hört sich doch mal gut an.... Vielen Dank dafür! Liebe Grüsse! Eyk“

„Ich mache auch nix mit dem Finanzamt... meine Kontakte sind zu Teil tiefst christlich obwohl ich Atheist bin, aber immer gern anderen Meinungen offen. Vielleicht sehe ich deshalb das was mir als christlich...“

„Hallo Aust wir haben am 11.06 das Visum zum Ehegatten nachzug beantragt und es wurde keine Geburtsurkunde verlangt. Vg Volker“

„Ich GEBE und will kein Geschäft mit dem Finanzamt machen und schon gar nicht kontrollieren was mit meiner Gabe gemacht wird. Das überlasse ich anderen und orientiere mich lieber an den christlichen Werten....“

„Ich kann dir gern Kontaktdaten geben von dt. Vereinen welche gern Spenden entgegen nehmen um dort Waisenhäuser etc. zu unterstützen. Man kann da auch Patenschaften abschließen Da bekommst sogar Spendenquittungen...“

„Vielen Dank für Ihre Antwort, die Begriffe „grundsätzlich“ und „ansonsten“ lassen allerdings die für den Antrag notwendige Sicherheit offen, aber offensichtlich gibt es Diese nicht. Mit freundlichen...“

„Also mal die Kirche im Dorf lassen. Wir reden hier von 15 - 30 Euro Cent Trinkgeld von einem relativ reichen Deutschen Bürger an einen sehr bescheidenen ukrainischen Tankwart, der froh ist diesen Job...“

„Grundsätzlich ist beim Ehegattennachzug von Erwachsenen keine Geburtsurkunde erforderlich. Man kann russische Geburtsurkunden zumindest theoretisch bei ukrainischen Standesämtern bestellen. Praktisch...“

„Hallo Zusammen, hat jemand, bzw. die Ehefrau in letzter Zeit ein Visum zum Ehegattennachzug in Kiew beantragt? Leider bekommen wir widersprüchliche Aussagen zum Thema Geburtsurkunde. Auf der Seite der...“

„Dann müßtest aber den an der Kasse und dem welcher Betank, und vielleicht noch seinen 2 Kollegen was geben... Bettlern was zu geben habe ich mir auch im Großen und Ganzen abgewöhnt, habe ich am Anfang...“