FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Group DF wird neu strukturiert

0 Kommentare

Gestern wurde ein weiteres Aktiva des Unternehmers Dmitrij Firtasch im Immobilienbereich bekannt. Das Kartellamt/“Antimonopolnyj Komitet” gab der Heritage Properties International, welche unter der Kontroll des Unternehmens steht, die Erlaubnis zum Kauf der “Ukrainskaja Torgowaja Linija”, welches den Skandal um das Projekt des Baus eines Hotel-Bürozentrums auf dem Territorium des Museums “Kiewskaja Krepost” (Kiewer Festung) verursachte. Wie der “Kommersant-Ukraine“ herausfand, war Firtasch bereits vorher Mitbesitzer des Projektes und der Kauf läuft im Rahmen einer Restrukturierung seines Immobiliengeschäfts ab.

Das Kartellamt informierte gestern darüber, dass der schwedischen Heritage Properties Internation AB die Erlaubnis zum Kauf von mehr als 50% der Anteile an der “Ukrainskaja Torgowaja Linija” (UTL) gegeben wurde. Eben Heritage war e auch, die, im Interesse von Dmitrij Firtasch, mehr als 55% der Geschlossenen Aktiengesellschaft “Mandarin Plaza” erwarb, welche das Kaufhaus “Mandarin Plaza”, das Businesscenter “Parus” und ein Grundstück der Fläche 1 ha auf der Gruschewsker Straße Nr. 30 besitzt (”Kommersant-Ukraine“ vom 28. September 2007). Den Worten des Aufsichtsratsmitgliedes der “Mandarin Plaza”, Dmitrij Arozker, nach, wird der Kauf von 100% der UTL durch die Firma “LW – Holding2 bis Ende der Woche abgeschlossen sein.

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung “Ukrainskaja Torgowja Linija” besitzt ein Grundstück der Fläche von 2,28 ha auf der Ribalskaja Straße Nr. 24/16 und das Projekt der Errichtung eines Hotel-Bürocenters auf diesem. Es ist geplant, das Zentrum mit insgesamt 325.000 m² Fläche zu errichten. Auf 52 Etagen werden 142.000 m² für Büros und 20.000 m² Verkaufsfläche und Hotelappartements vorhanden sein. Der Wert des Baus wird mit 350-400 Mio. $ angegeben.

Der Bau des Bürozentrums auf der Rybalskaja, 24/16 ist mit einem lauten Skandal verbunden. Anfang des letzten Jahres erklärte die Direktion des historischen Museums “Kiewskaja Krepost”, auf dessen Territorium der Bau errichtet werden soll, dass in der Neujahrsnacht einige historische Bauten zerstört wurden (”Kommersant-Ukraine“ vom 19. Januar 2007). Später weigerte sich die Kiewer Stadtverwaltung diesen Bauten die Anerkennung als Kulturerbedenkmäler zu geben.

Das Geschäft zum Kauf der UTL durch die Heritage, sieht so aus, als ob es nur der Restrukturierung des Immobiliengeschäfts von Firtasch dient. Gestern teilten sofort einige Informanten des “Kommersant-Ukraine“ auf dem Immobilienmarkt mit, dass Dmitrij Firtasch bereits früher gemeinsam mit dem Exbesitzer des “Mandarin Plaza”, Wagif Alijew, die “LW – Holding” und die “Ukrainskaja Torgowaja Linija” besaß. Diese Information wurde bestätigte auch ein Informant aus dem nahen Umfeld von Firtasch. Alijew verzichtete auf Kommentare und der offizelle Vertreter der Group DF (vereinigt die Aktiva des Unternehmers), Leonid Fink, teilte mit, dass Firtasch sich nach der “Restrukturierung der Group DF und der zu ihr gehörenden Immobilien” äußern wird.

Der Vizepräsident der Investmentbank “Renaissance Capital”, Sergej Alexejenko, geht davon aus, dass die Konsolidierung seiner Aktiva für Firtasch logisch ist. “Für diese Menge an Großprojekten im Immobilienbereich sind mehr als 1 Mrd. $ an Inestitionen notwendig. Bei einer undurchschaubaren Eigentumsstruktur ist die Gewinnung von solch großen Mitteln bei Banken oder an der Börse unmöglich.”, ist sich Alexejenko sicher. Bereits früher teilte der Geschäftsführer der Group DF, Robert Shetler-Jones, mit, dass im Juni 2007 “die Investition von Firtasch im Immobilienbereich in der Ukraine 300 Mio.$ betragen” (”Kommersant-Ukraine“ vom 22. Juni 2007).

Aljona Golubewa, Jelena Sinizyna

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 579

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie angemessen?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)13 °C  Ushhorod19 °C  
Lwiw (Lemberg)19 °C  Iwano-Frankiwsk17 °C  
Rachiw19 °C  Jassinja14 °C  
Ternopil16 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)18 °C  
Luzk20 °C  Riwne16 °C  
Chmelnyzkyj16 °C  Winnyzja14 °C  
Schytomyr15 °C  Tschernihiw (Tschernigow)13 °C  
Tscherkassy14 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)17 °C  
Poltawa18 °C  Sumy14 °C  
Odessa17 °C  Mykolajiw (Nikolajew)18 °C  
Cherson16 °C  Charkiw (Charkow)21 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)18 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)23 °C  Donezk24 °C  
Luhansk (Lugansk)25 °C  Simferopol18 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta19 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„hallo zusammen, hat zufällig noch jemand Hrywnja abzugeben ? Gruß Frank“

„Da hoffe ich dass die Verantwortlichen der Baufirma ebenfalls Besuch bekommen.“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Eine wirklich "geniale" Idee! 1. Bei der Zulassung in der UA fallen ca. 45% Steuern für das Auto an. Es zählt der amtliche Zeitwert. 2. Eine Person, die ihren Wohnsitz in Deutschland hat, darf ein ausländisches...“

„1. Kommt darauf an wieviel Strafe du dann vor Gericht bekommst. Das ist Hinterziehung der KFZ-Steuer und Steuerhinterziehung ist eine Straftat. Also musst du das mit dem Richter ausmachen. 2. Zoll und...“

„Wann öffnen in der Hauptstadt Kiew die Hotels wieder? Die Betriebe sollen immer noch geschlossen sein? Darf man in der Ukraine auf den Wegen ohne Maske gehen? Fahren auf den Straßen die Autos noch? Ich...“

„Hallo Freunde, wie ihr es im Betreff schon gelesen habt, geht es um eine KFZ-Zulassung in der Ukraine. Da es sich jedoch um einen „Spezialfall“ handelt, konnte ich bisher keine klaren Infos aus den...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„Ich habe heute die Meldung in der WizzAir App, das der Flug Dortmund-Kiew gestrichen ist. Geplant 27.05.2020. Und bei WizzAir sind Buchungen von Flügen in die Ukraine von deutschen Flughäfen erst wieder...“

„Sorry dass ich das gestern nicht hier eingestellt hatte. Gestern hatte Wizz eine Aktion bei der die Ticketpreise 16% reduziert waren. Zusätzlich gab es Wizz Flex (Umbuchen ohne Gebühr) für einen Euro...“

„Immer und gern höre uns sehe ich die Berichte aus der Ukraine! Dankbar bin ich für viele freundschaftliche Kontakte nach Kiew, Odessa, Kharkiv, Nikopol und Kirovograd. Aus meiner Sicht ist es die vorrangige...“

„Nein, Sprachkenntnisse nach A1 sind auch nur Voraussetzung für die Niederlassungserlaubnis. Allerdings kann die Teilnahme an Sprachkursen verpflichtend gemacht werden, wenn keine Gründe gemäß § 44a...“

„Kleine Korrektur: ausreichende Sprachkenntnisse entsprechend B1“

„.... Ukrainer können im Rahmen des Transits ohne Quarantäne über Belarus heimreisen. Wie das in die andere Richtung real gehandhabt wird, ist unklar. Eigentlich müssen alle Einreisenden aus Epidemiestaaten...“

„@bendie Die Fluggesellschaften bieten die Flüge an, Du kannst sie auch buchen und bezahlen. Falls bis zum gebuchten Datum die Einreise nicht erlaubt ist wird der Flug annulliert. Du kannst Dich dann mit...“