Alle Artikel zum Thema: mts

0 Kommentare

"UkrTelekom" möchte "Utel" verkaufen

„UkrTelekom“ verkauft die Mobilfunksparte „Utel“. Gestern beschloss der neue Aktionär des Unternehmens, die österreichische EPIC, den Abschluss dieses Geschäfts ...

0 Kommentare

An der "UkrTelekom" ist anscheinend nur Rinat Achmetow interessiert

An der Ausschreibung zum Verkauf der „Ukrtelekom“ plant nur ein Unternehmen teilzunehmen, welches mit Rinat Achmetows SCM (System Capital ...

0 Kommentare

Verkauf von 3G-Mobilfunklizenzen wird nicht mehr durch das Verteidigungsministerium behindert

Das letzte Hindernis für die Durchführung einer Auktion für Frequenzen zur Entwicklung der dritten Mobilfunkgeneration (3G) ist genommen worden. ...

0 Kommentare

Privatisierung der "UkrTelekom" wird für den August in Aussicht gestellt

Der Wettbewerb für den Verkauf des größten Festnetzbetreibers im Lande – der „UkrTelekom“ – könnte bereits für den August ...

0 Kommentare

VimpelCom-Fusion wurde gestoppt

Die Fusion von „Kyivstar“ und den „Ukrainskije Radiosistemy“ (URS, TM Beeline) steht in Frage, obgleich das Geschäft zur Gründung ...

0 Kommentare

UMTS Lizenzversteigerung soll am 27. November stattfinden

Der Staatliche Regulierer – die Nationale Kommission für Kommunikation (NKK) – legte die vorläufigen Bedingungen für die Ausgabe der ...

0 Kommentare

"Kyivstar" erwirbt WiMAX Lizenz

Die Verzögerung der Lizenzausgabe für Verbindungen der dritten Generation zwingen die Mobilfunkbetreiber dazu alternative Wege der Gewährung des Zugangs ...

0 Kommentare

Kein Wachstum mehr bei Mobilfunkabonnements

2008 erhöhte sich die Zahl der Mobilfunkabonnenten in der Ukraine im Vergleich zum vorangegangenen Jahr um 0,6% oder 320.000 ...

0 Kommentare

Reges Interesse an UMTS Lizenzen

Anträge für die Bewilligung von Lizenzen für Mobilfunkdienste der dritten Generation (3G) haben gleich sechs Anbieter eingereicht. Bei der ...

0 Kommentare

Kiewer Metro mit Internetanschluss

In der Kiewer Metro wurde für die ständige Nutzung ein Computernetz auf der Basis des Internetprotokolls eingeführt.

0 Kommentare

Ministerialkabinett erkennt faktisch Scheitern der Privatisierung der "UkrTelekom" an

Wie dem Kommersant-Ukraine bekannt wurde, bestätigte das Kabinett der Minister gestern den Plan der Ausgabe von Frequenzen an private ...

0 Kommentare

Gennadij Korban beabsichtigt bis zu 10% an "Ukrtelekom" zu erwerben

Gestern erklärte der Unternehmer und Aufsichtsratsvorsitzende der Investmentfirma “Slawutitsch-Registrator” Gennadij Korban, dass er an der Börse 1Mio. Aktien (0,005%) ...

0 Kommentare

Rebranding von UMC

Eine der größten ukrainischen Marken stellt ihre Existenz ein, berichtet der Kommersant-Ukraine in seiner heutigen Ausgabe. Ihre Stelle nimmt ...

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)0 °C  Ushhorod3 °C  
Lwiw (Lemberg)2 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw1 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil1 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)1 °C  
Luzk0 °C  Riwne3 °C  
Chmelnyzkyj1 °C  Winnyzja-1 °C  
Schytomyr-5 °C  Tschernihiw (Tschernigow)0 °C  
Tscherkassy3 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)3 °C  
Poltawa3 °C  Sumy3 °C  
Odessa4 °C  Mykolajiw (Nikolajew)4 °C  
Cherson5 °C  Charkiw (Charkow)3 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)6 °C  Saporischschja (Saporoschje)6 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)4 °C  Donezk4 °C  
Luhansk (Lugansk)3 °C  Simferopol6 °C  
Sewastopol8 °C  Jalta10 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Wenn du mich fragst, ist es eh mehr als überfällig, dass die Ukraine auf russischem Territorium militärisch aktiv wird. Und wenn man auch nur kleinere Sabotagetrupps ins Hinterland schickt, um den Nachschub...“

„Vielleicht wäre es besser über russisches Territorium zu gehen, da die Gebiete aktuell zu russischem Gebiet erklärt sind, spielt es auch keine Rolle mehr, direkt den Weg über Russland zu nehmen, und...“