FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ukraine und Bayern werden im Bereich der Energieeffizienz weiter zusammenarbeiten

Auf dem Treffen zwischen Serhij Ermilov, dem Vorsitzenden der Nationalen Agentur für Fragen der effizienten Nutzung der Energieressourcen (NAER) und Frau Emilia Müller, der Staatsministerin in Angelegenheiten des Bunds und Europa der Bayrischen Staatskanzlei, wurde unter anderen auch die Frage nach der Zusammenarbeit der Ukraine und Bayern im Bereich der Energieeffizienz besprochen.

Beide Seiten haben Informationen bezüglich gesetzlicher Änderungen ausgetauscht. Darüber hinaus wurden die konkrete Ausrichtung der weiteren Zusammenarbeit und die Entwicklung der Investitionsprogramme besprochen.

Der NAER-Vorsitzende lenkte die Aufmerksamkeit der Gäste auf das Potenzial der Windenergie in der Ukraine. Er wies darauf hin, dass dieser Sektor für Investoren von besonderem Interesse ist. Nach vorläufigen Angaben liegt das Windpotential in der Ukraine derzeit bei 3.000 MW, in Zukunft könnte diese Zahl 7 bis 10.000 MW betragen.

Nicht weniger wichtig sei die Einführung gemeinsamer Projekte für die Nutzung der Sonnenenergie, so Serhij Ermilov. „Die Rückflussdauer der Investitionen der Projekte in diesem Bereich, beispielsweise auf der Krim, liegt bei 2-3 Jahren. Zusätzlicher Anreiz ist der kostenlose Anschluss an das Energienetz und der ‘Grüne Tarif’”, – sagte der NAER-Vorsitzende. Er bemerkte, dass heutzutage einige ausländische Unternehmen, darunter auch deutsche, nicht nur dazu bereit sind, Solarpanels in die Ukraine zu liefern, sondern auch Werke für die Produktion energieeffizienter Ausrüstungen bei uns zu bauen.

Frau Müller sagte, dass die Frage der effizienten Nutzung von Energieressourcen und die Einführung von Technologien im Bereich der erneuerbaren Energie, besonders in Zeiten der globalen Finanzkrise zur Priorität der 37 Länder der Europäischen Union geworden ist. Der Ausbau der Positionen auf diesem Gebiet ist gewissermaßen eine Kräftigung der energetischen Sicherheit jedes Landes, da die Frage der stabilen Gaslieferung aktuell für ganze Europa ist, so Frau Müller. Die Ukraine spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Staatsministerin sagte auch, dass die EU vor kurzem eine neue Direktive bezüglich der Prozesse des Energieverbrauchs verabschiedet hatte, deren Name – „Ökodesign“ – für sich spricht. Die Forderungen der Neuerungen betreffen sogar die Funktion von Verkehrsampeln.

Was die Prioritäten der BRD auf diesem Gebiet angeht, so sagt Frau Müller, dass das Land die Aufmerksamkeit auf die Dämmung von Häusern und auf das Programm “Hundertausend Dächer” zur Errichtung von Solarpanels konzentriert. Unter diesen Umständen hat sie angeboten, diese Ausrichtung der Zusammenarbeit als erstrangig zu betrachten. Gleichzeitig hat sie gesagt, dass es noch viele Fragen für weitere Untersuchungen gibt. Zum Beispiel, die Nutzung und die Herstellung von LED und energieeffizienten Beleuchtungssystemen sowie der erzieherischen Bildungsarbeit.

Zum Schluss des Treffens hat Frau Möller bemerkt, dass sie die Entwicklung der Zusammenarbeit, in aller Hinsicht vorantreiben wird. Die besprochene Thematik wird im Wirtschaftsministerium behandelt und mit den Vertretern der Wirtschaft besprochen.

Quelle: Ukrainische Regierung

Übersetzerin:   Ilona Stoyenko — Wörter: 441

Ilona Stoyenko stammt aus Krementschuk (Ukraine) und hat an der Ludwig-Maximilians Universität München das Fach Wirtschaftswissenschaften mit einem Bachelor abgeschlossen. Dem folgte ein Master-Abschluss an der Fernuniversität Hagen. Sie arbeitet als Key Account Managerin bei der RYDOS UG (haftungsbeschränkt) und von Zeit zu Zeit trägt sie zu den Ukraine-Nachrichten bei.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Haben Präsident Wolodymyr Selenskyj und die ukrainische Regierung nach dem Abschuss der ukrainischen Boeing 737 bei Teheran korrekt gehandelt?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)-1 °C  Ushhorod-3 °C  
Lwiw (Lemberg)-2 °C  Iwano-Frankiwsk-1 °C  
Rachiw0 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil1 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)0 °C  
Luzk-1 °C  Riwne-1 °C  
Chmelnyzkyj-2 °C  Winnyzja-3 °C  
Schytomyr-1 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-1 °C  
Tscherkassy1 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)0 °C  
Poltawa0 °C  Sumy-1 °C  
Odessa-1 °C  Mykolajiw (Nikolajew)0 °C  
Cherson0 °C  Charkiw (Charkow)-3 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)-4 °C  Saporischschja (Saporoschje)-3 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)-3 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)1 °C  Simferopol1 °C  
Sewastopol4 °C  Jalta0 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Das ist nur meine Meinung bzw. Erfahrung, suche Dir eine Frau, welche auch Deine Sprache versteht, besser gesagt aus Deiner Heimat. Der größte Teil der Frauen hier, hat sich dem System nach 1990 bis...“

„...ja und? Es gibt keine Asylgründe.“

„Dieser Artikel in dem Blatt ist doch nur Nonsens, keine Fakten werden genannt, wie zb.: Finanziert die Familie ihren Lebensunterhalt selbst, wie sind die Sprachkenntnisse usw. und so fort. Wenn das alles...“

„In solchen Fragen sind die Botschaften, bzw. Konsulate sowieso immer die einzig ausschlaggebenden Institutionen. In einem Forum, wo kaum mal jemand nach Südostasien kommt, eine solche Frage zu stellen,...“

„Hallo, falls die Frage bez. Adoption noch aktuell ist, weiss ich was dazu. Ich wohne in der Ukraine, habe frueher mit einer Adoptionsvermittlungsstelle mitgearbeitet und die Familie, die in der Ukraie...“

„Das muß natürlich ein armer Irrer sein, der so etwas tut, und glauben würde ich die Summe von 3.500 € auch nicht, vielleicht meinte er ja Griwna? Fairarweise muß ich aber auch sagen, daß ich diese...“

„Bin auf der Suche nach der Sage der Berehynia. Könnte jemand vielleicht knapp erzählen, worum es in ihrer Sage ist und welche Geschichten/Mythen und "Märchen" sich um sie ranken? Gibt es vielleicht...“

„Hallo, mein Vater wurde in Schadowa oder Umgebung Ukraine geboren. Ich suche jemanden der dort in Nähe wohnt der Deutsch und Ukrainisch spricht. Der Lust hast zu forschen ein schwieriger Fall den der...“

„Wir sind jetzt wieder mit Odri / Kaufmann für 76 € ( 2 Personen und 70 kg Gebäck) nach Lviv gefahren. Es war eine Superfahrt von Sylvester zum Neujahr. 14 Uhr los und schon 3 Uhr in Lviv, also in nur...“

„Soll ich auch bei der Anzeige eine Bezahlung mit anbieten ?“