google+FacebookVKontakteTwitterMail

Ukraine lebt weiter von der Substanz

Im Mai verringerte sich das Defizit der konsolidierten Zahlungsbilanz auf 275 Mio. Dollar, was genau viermal weniger als der Aprilwert ist (1,1 Mrd. Dollar). Darüber informierte gestern die Zentralbank. Positive Änderung wurden in der Leistungsbilanz und der Kapitalbilanz festgestellt. So, war der Saldo der Leistungsbilanz zum ersten Mal seit Januar positiv (230 Mio. Dollar).

Danke IWF

Im Mai spielte der Posten “Transfers” eine wichtige Rolle bei der Bildung des positiven Saldos der Leistungsbilanz, wo ein reiner Zufluss von 415 Mio. Dollar (um 57% mehr als im Mai) gemessen wurde. Ein großer Teil der Zugänge wurde auf Rechnung des Verkaufs von Treibhausgasquoten an Japan über 204 Mio. Dollar erreicht.

Der Export und der Import setzten ihre Verringerung fort: ihre Volumina verringerten sich im Vergleich zum Mai letzten Jahres um 53,2% und 58,9%. Es verringerten sich die Lieferungen ins Ausland in allen Branchen, außer dem Maschinenbau, dessen Mengen stiegen um 8%. “Das zeugt von der hohen Volatilität im Markt: ein-zwei Geschäfte können den Anstieg des Exportes sicherstellen”, betonte Andrej Parchomenko, Ökonom bei “Concorde Capital”.

Hauptänderungen im positiven Sinne fanden im Bereich der Kapitalbilanz statt: der negative Saldo der Bilanz verringerte sich von 985 Mio. Dollar im April auf 505 Mio. im Mai. Die Zentralbank hob hervor, dass die Wiederaufwertung der Hrywnja einen positiven Einfluss auf den Zufluss an Ressourcen bei den Banken hatte: der mittlere gewichtete Kurs der Landeswährung wurde in Bezug auf den Dollar um 30 Kopeken stärker – von 7,94 auf 7,64 Hrynwja. Im Ergebnis betrug der reine Zufluss an Devisensorten aus anderen Sektoren in den Bankensektor 134 Mio. Dollar – das ist ein Rekord seit dem März des lang zurückliegenden Jahres 2005. Außerdem beruhigte die Investoren die Gewährung der nächsten Kredittranche des IWF in Höhe von 3,1 Mrd. Dollar. “Im Laufe des Mai hat sich der EMBI+ Ukraina Index um mehr als 500 Basispunkte verringert”, wird in der Mitteilung der Zentralbank hervorgehoben. ??“Auf Rechnung dessen betrug der rollover des Bankensektors (Niveau der Tilgung bereits aufgenommener Kredite auf Kosten neuer) bei Krediten und Obligationen 88% (wo es im April bei 49% lag).

Ins Plus kommen wir nicht

Analysten beeilen sich übrigens nicht mit Schlussfolgerungen. “So einen großen rollover im Mai – 88% – kann man mit der aktiven Anwerbung von untergeordneten Krediten durch die Banken bei ihren ausländischen Mutterstrukturen erklären. Doch das ist kein Indikator für eine Wiederbelebung des Vertrauens der Kreditgeber”, betont die Analystin der Investmentfirma “Renaissance Capital Ukraina”, Anastasija Golobatsch. Die Expertin sagt, dass ihren Berechnungen nach, die ukrainischen Unternehmen und Banken etwa 30 Mrd. Dollar bei ihren Auslandsverbindlichkeiten zahlen müssen: “Bestenfalls wird die Hälfte gezahlt. Doch sogar diese Summe wird einen ernsthaften Druck auf den Saldo der Kapitalbilanz ausüben. Daher prognostizieren wir einen Nullsaldo oder ein kleines Profizit der Leistungsbilanz in diesem Jahr, doch wird dies von einem Defizit der Kapitalbilanz nivelliert werden”.

Wladimir Werbjanyj

Quelle: Delo

Die Originalmitteilung (6 Seiten) der Zentralbank findet sich hier

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 475

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Ukraine nach 25 Jahren Unabhängigkeit wirklich ein souveräner Staat?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Senja und die Mauer

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)22 °C  Ushhorod25 °C  
Lwiw (Lemberg)23 °C  Iwano-Frankiwsk24 °C  
Rachiw25 °C  Ternopil23 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)23 °C  Luzk24 °C  
Riwne23 °C  Chmelnyzkyj20 °C  
Winnyzja19 °C  Schytomyr20 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)23 °C  Tscherkassy20 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  Poltawa20 °C  
Sumy18 °C  Odessa26 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)25 °C  Cherson26 °C  
Charkiw (Charkow)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)19 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)20 °C  Donezk23 °C  
Luhansk (Lugansk)21 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol23 °C  Jalta23 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«"Ende August liegt äußerst nah an Anfang September" ! Endlich mal verständlich !!!»

«Gleiwitz ist ein schlechtes Beispiel, Historiker sind sich inzwischen nicht mehr sicher, ob es nicht eine englische Finte...»

«Zum Thema Wiederaufforstung steht im Artikel nichts»

Andreas Kurzböck in Das unnötige Gleiwitz

«Ist nur so das zuviele die Propaganda Putins glauben. Jedenfalls gibt es keine Reaktion. Im Gegenteil der Massenmörder Putin...»

«SEZESSION ist das Zauberwort!!!»

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 19 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren

pauleckstein mit 15 Kommentaren

Anatole mit 11 Kommentaren

SorteDiaboli mit 10 Kommentaren

Dirk Neumann mit 9 Kommentaren

hanskarpf mit 8 Kommentaren