FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ukrainischer Energieexport mit Verlusten

0 Kommentare

Gestern wurde bekannt, dass seit Anfang diesen Jahres die Ukraine faktisch europäische Elektroenergieverbraucher bezuschusst hat. Ungeachtet dessen, dass die Preise in der Mehrzahl der europäischen Länder um mehr als 25% stiegen, ist der Wert der ukrainischen exportierten Elektroenergie nicht nur nicht gestiegen, sondern verminderte sich fast um 40%. Geschehen ist dies aufgrund des Verzichts auf den Verkauf der Elektroenergie auf Auktionen und gleichzeitig der Neuverteilung unter den Geschäftspartnern. Der Parlamentsausschuss zu Energiefragen wandte sich an die Generalstaatsanwaltschaft mit der Forderung eine entsprechende Untersuchung durchzuführen.

Der stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Energiefragen, Jurij Bojko, erklärte gestern Journalisten, dass der Ausschuss die Daten zum Export von Elektroenergie aus der Ukraine im letzten halben Jahr analysiert hat. Gemäß der Untersuchung, bewegen sich die Einkaufspreise in den Grenzen von 2,9-4,8 US-Cent für die Kilowattstunde. Gleichzeitig beträgt der Preis auf dem Großhandelsmarkt für Elektroenergie 6,9 US-Cent. Dies führte zu Verlusten des Staates in Höhe von 190,4 Mio. $. Den Worten Bojkos nach, liegt der Grund darin, dass das Energieministerium nicht die Gerichtsentscheidung anfocht, welche bereits im Dezember letzten Jahres den Verkauf von Elektroenergie per Auktion verboten hat. “Das führte dazu, dass heute die ukrainischen Verbraucher faktisch die Länder der Europäischen Union und die Zwischenhändler, welche mit unserem Strom handeln, subventionieren.”, erklärte der stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Energiefragen.

Beim Pressedienst des staatlichen Unternehmens für Außenwirtschaftstätigkeiten “UkrInterEnergo” (der Betreiber von Exportlieferungen) bestätigte man, dass die Preise, die von einem Parlamentsausschuss herbeigeführt wurden, korrekt seien. Das bedeutet, dass der Wert der ukrainischen Elektroenergie für die Exportre um mehr als 40% niedriger ist, als im letzten Jahr – aus Auktionen ging ein Energiepreis von 8-10 Kilowattstunden hervor. Merken wir an, dass der Preis für Elektroenergie im Großhandelsbereich seit Anfang des Jahres von 5 auf 6,9 US-Cent für die kWh gestiegen ist. Den Daten von Eurostat nach, stiegen die Preise für Elektroenergie seit Anfang des Jahres in den Ländern Osteuropas im Vergleich zum letzten Jahr um mehr als 25% von 12-15 auf 18-20 US-Cent für die kWh. “Wir wären bereit ukrainische Energie für 12-13 US-Cent für die kWh zu kaufen, wenn man uns zu den Auktionen zuließe.”, sagt der Generaldirektor des Unternehmens Magyar GT (handelt mit Gas und Elektroenergie) Janosch Petöfi. Bei “UkrInterEnergo” konnte man nicht genauer angeben, warum die Preise für exportierte Elektroenergie um einiges niedriger liegt als die europäischen, dabei ratend sich an das Energieministerium zu wenden.

Bojko bestätigt, dass danach als die Durchführung von Auktionen blockiert wurde, der Staat zu den Schemate zurückkehrte, welche bis August 2006 galten. Den Angaben von “UkrInterEnergo” nach, verringert sich die Gesamtmenge der Verkäufe von Elektroenergie in diesem Jahr um 15 Mio. $.

Gestern sandte der Energieausschuss der Werchowna Rada ein offizielles Schreiben an die Generalstaatsanwaltschaft mit der Bitte die Beteiligung des Energieministers an den Missbräuchen auf dem Elektroenergiemarkt zu klären. Der Pressesprecher des Energieministeriums “Fent Di”? erklärte, dass die Anschuldigungen des Ausschusses ohne Grundlage seien. ??“Herr Prodan führt keine kommerziellen Tätigkeiten und daher kann man ihn nicht beschuldigen an irgendwelchen Missbräuchen teilzunehmen.”, sagte er.

Die Verluste der Ukraine beim Export von Elektroenergie in den ersten fünf Monaten 2008

ImporteurEinkaufspreis bei “UkrInterEnergo” (ohne Umsatzsteuer), US-Cent pro kWhPreis des Vereinigten Elektroenergiemarktes (ohne Umsatzsteuer), US-Cent pro kWh)Liefervolumen, tausend kWhVerluste der Ukraine, Mio $
Korlea Invest (Slowakei)4,76,92321975,1
Energy Capital (Ungarn)4,86,938378426,4
System Consulting (Ungarn)4,86,9108130774,6
Zomar S.A. (Polen)3,96,9536533,7
Energocom (Moldawien)2,96,9116715980,5
Gesamt--2918100190,4

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 622

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod15 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk13 °C  
Rachiw20 °C  Jassinja11 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)18 °C  
Luzk13 °C  Riwne13 °C  
Chmelnyzkyj13 °C  Winnyzja13 °C  
Schytomyr12 °C  Tschernihiw (Tschernigow)13 °C  
Tscherkassy18 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)18 °C  
Poltawa19 °C  Sumy15 °C  
Odessa26 °C  Mykolajiw (Nikolajew)25 °C  
Cherson25 °C  Charkiw (Charkow)22 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)23 °C  Saporischschja (Saporoschje)23 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)23 °C  Donezk23 °C  
Luhansk (Lugansk)20 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol24 °C  Jalta21 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Verlinke Sputnik Glaube wortwörtlich den gleichen Text habe ich paar Tage später auf Spiegel gelesen *ohne Garantie*“

„30.000 ? Ich habe dieses Jahr Bekannte besucht. Die wohnen in einem Haus zur Miete, das wollen sie kaufen. Der Besitzer verlangt 3.000 Dollar. Oder lese das von Jens https://www.ukraweb.com/blog/1045/als-auslaender-in-der-ukraine-ein-haus-kaufen.html“

„Sehe die machen das nur im Winterflugplan?“

„Besteht die Möglichkeit sich SimKarten, bevorzugt Vodafone, hier aus DE vorzubestellen? Geht z.B. über eBay Der Anbieter sieht Vertrauen erweckend aus ... Im Artikeltext schreibt er auch zur Aktivierung,...“

„Für Irland ist ein Visum erforderlich. Ukrainisch: ... Englisch: ... Hatte jetzt in Kyjiv jemanden getroffen der eine Woche nach Irland wollte. Sein Visum wurde abgelehnt da er für die Woche da irgendwie...“

„Nach Livi bis Kiev Autobahn. Also Ukrainische Autobahn mit Rotlichtern wo man bermsen muss weil jemand die Strasse quert aber ganz gut ausgebaut. Das einzige was an Kiew super geht ist nach Odessa. Richige...“

„Na irgendwelche Passkopien von Frauen da finde ich sicherlich auch im Internet und kann dir die schicken. Das ist ja nicht sonderlich aussagekräftig. Wenn sie sehr attraktiv ist und bedeutend jünger...“

„Dir wurde schon im Februar der Link zum Archiv gepostet. Scheinbar hast du seitdem rein gar nichts unternommen. Das stößt bei mir auf grosses Unverständnis wo es dir doch angeblich so wichtig ist. In...“

„Schnellste Einreise zu Fuß am Grenzübergang Medyka (ca 5 Min.)“