FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Zentralbank wehrt sich gegen die Kompetenzbeschränkungen durch die Regierung

Die Zentralbank (NBU; Nationalbank der Ukraine) hat sich geweigert die Normen des Staatshaushaltes 2009 umzusetzen, mit denen das Parlament faktisch die NBU dazu verpflichtete, unkontrollierte Hrywnjaemissionen durchzuführen, indem sie Obligationen der inneren staatlichen Kreditaufnahme (Staatsanleihen in Hrywnja) aufkauft und ihr das Definitionsrecht für die Mechanismen der Refinanzierung von Banken entzog. Diese Einschränkungen führen, der Meinung des Regulierers nach, zum Chaos in der Wirtschaft und Experten prognostizieren eine Hyperinflation.

Die Zentralbank hat am 9. Januar ihre Absicht verkündet den Artikeln 84 und 86 des Gesetzes “Zum Staatsbudget der Ukraine für das Jahr 2009” nicht nachzukommen. Im Artikel 84 heißt es, dass “Staatsanleihen einem verpflichtenden Aufkauf durch die Zentralbank zu ihrem Nominalwert im Verlaufe von drei Banktagen vom Tag des Eingang des Angebots zu deren Aufkauf durch Banken unterliegen” und Artikel 86 hob die Geltung des 2. Abschnitts des Artikels 36 des Gesetzes “Zur Zentralbank” auf, mit welchem der Regulierer individuell die Zinsen für die Refinanzierung festsetzte und änderte und die Entscheidung zur Refinanzierung von Banken traf. “Diese Entscheidungen (der Werchowna Rada) entziehen der Zentralbank die Möglichkeiten der Regulierung der sich im Umlauf befindenden Geldmenge, sowie der Möglichkeiten zur Beeinflussung des Kurses der Hrywnja, indem Zinsfüße für aktive Operationen festgelegt werden und der Möglichkeiten zur Unterstützung der Liquidität der Banken, indem sie als Kreditgeber der letzten Instanz auftritt”, wurde in der Mitteilung der NBU angemerkt.

Der Meinung der NBU nach, “wirkt sich das negativ auf die Fähigkeit der Banken ihren Verpflichtungen gegenüber ihren Klienten nachzukommen aus, provoziert die nächste Welle des Misstrauens zum Bankensystem, beeinflusst den Anstieg des Zinsfußes und kann zum Chaos bei Abrechnungen zwischen Subjekten des Marktes und der Wirtschaft führen”. Zusätzlich widersprechen die Normen den Artikeln 99 und 100 der Verfassung, welche die NBU verpflichten die Stabilität der Hrywnja zu gewährleisten und den Artikeln 6, 7, 14, 15, 25, 27, 46 “Zur Zentralbank”. Die NBU merkt gleichfalls an, dass die Befolgung der Artikel des Budgets es nicht erlaubt den nächste Tranche der IWF Kreditlinie in Höhe von 11 Mrd. an Sonderziehungsrechten zu erhalten und die Ukraine dazu zwingt die erhaltenen 4,5 Mrd. $ vorzeitig zurückzuzahlen. “Mit dem Ziel der Nichtzulassung einer Destabilisierung auf dem Geld-Kreditmarkt und der ökonomischen Entwicklung des Staates hat die Leitung der Zentralbank die Entscheidung getroffen den Präsidenten, die Werchowna Rada und das Kabinett der Minister über die Notwendigkeit der unverzüglichen Beseitigung der gesetzlichen Hindernisse bei der Tätigkeit der Zentralbank zu informieren”, teilt die NBU mit.

Wie der “Kommersant-Ukraine“ mitteilte, sieht der Haushalt eine Verdoppelung der Neuverschuldung vor – von 89 Mrd. Hrywnja (ca. 7,7 Mrd. Euro) auf 192,8 Mrd. Hrywnja (ca. 16,7 Mrd. Euro). Im Detail plante das Kabinett auf dem Binnenmarkt, auf Rechnung von direkten Emissionen der Zentralbank, 69,9 Mrd. Hrywnja (ca. 6,07 Mrd. Euro) einzunehmen, von denen 44 Mrd. Hrywnja (ca. 3,8 Mrd. Euro) für den Aufkauf von Wertpapieren (Rekapitalisierung von Banken) und der Mittelverteilung für Einlagen verwendet werden sollten (Ausgabe des “Kommersant-Ukraine“ vom 24. Dezember 2008). Gleichzeitig unterliegt die Zentralbank harten Auflagen von Seiten des IWF in Bezug auf die Begrenzung der monetären Basis (M0) – für 2009 um 11%, wo diese in 2008 um 31,5% oder 44,76 Mrd. Hrywnja (ca. 3,89 Mrd. Euro) auf 186,66 Mrd. Hrywnja (ca. 16,23 Mrd. Euro) anstieg (allein im Dezember um 13,86 Mrd. Hrywnja – ca. 1,2 Mrd. Euro – oder um 8%). Im Verlaufe der vier Quartale des aktuellen Jahres kann die Geldbasis insgesamt um 2 Mrd. Hrywnja, 5,5 Mrd., 5,5 Mrd. und 8 Mrd. Hrywnja auf 211 Mrd. Hrywnja wachsen (sic!, ca. 18,34 Mrd. Euro).

Experten gehen davon aus, dass die Regierung sich entschieden hat die Kontrolle über die Zentralbank zu übernehmen, um die negativen Folgen der Krise zu verringern. “Jemand muss die Kontrolle über Situation erhalten und Verantwortung auf sich nehmen. Aber, wahrscheinlich, gelingt es dem Kabinett und der Zentralbank einen Kompromiss und abgestimmte Maßnahmen zu erlangen”, vermutet der Leiter der Abteilung der Verwaltung von Aktiva des Unternehmens Astrum Investment Management, Andrej Smolin. Übrigens, der Meinung des Finanzanalysten der Investmentfirma Concorde Capital, Alexander Klimtschuk, nach, könnten die Maßnahmen der Regierung katastrophale Folgen haben. “Es ist gefährlich, wenn die Regierung monetäre Maßnahmen ergreift. Das hat immer zu Hyperinflation geführt”, bekräftigt er.

Ruslan Tschornyj

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 734

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Beendet der Gipfel der Normandie-Vier am 9. Dezember in Paris den Krieg in der Ostukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)-7 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)-2 °C  Iwano-Frankiwsk-3 °C  
Rachiw5 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil-2 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)-2 °C  
Luzk-2 °C  Riwne-2 °C  
Chmelnyzkyj-4 °C  Winnyzja-5 °C  
Schytomyr-5 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-7 °C  
Tscherkassy-3 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-7 °C  
Poltawa-7 °C  Sumy-7 °C  
Odessa0 °C  Mykolajiw (Nikolajew)-2 °C  
Cherson-2 °C  Charkiw (Charkow)-10 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)-9 °C  Saporischschja (Saporoschje)-8 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)-8 °C  Donezk-6 °C  
Luhansk (Lugansk)-8 °C  Simferopol-1 °C  
Sewastopol7 °C  Jalta0 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Du bist ja kein Ukrainer in dem Sinne. Du hast ja nie einen Führerschein im Land erworben. Umgedreht muss jedenfalls ein Ukrainer in Deutschland lebend den Füherschein ja auch noch mal machen. So kenne...“

„Noch paar Tage in der Mediathek "Eine Kindheit an der Kriegsfront in der Ostukraine: Der Dokumentarfilm von Simon Lereng Wilmont erzählt ein Jahr im Leben des zehnjährigen Ukrainers Oleg, dessen kindliche...“

„Christoph durfte ich dieses Jahr kennen lernen. War angenehme Diskussion. Man kann ihm regelmäßig montags in Poltawa im Dominik (bei Gogol-Theater, nicht die Schokoladenfabrik, вул. Соборна...“

„Bekannte meinen das du ins Ausland ein Kind bis 5 Jahre nur dann adoptieren kannst wenn es krank/behindert ist. So war eine Aussage von 2017 von ... Wenn du bei facebook bist kann ich dir dort auch einen...“

„Vielen Dank Handrij, Deine Antworten sind immer nah am Geschehen. Inzwischen finde ich auch immer weniger Gründe unter der Matratze zu sparen;-)“

„LB.ua ? Interessant. Levij Bereg - Linkes Ufer ... vom Fluss Dnipro. Und was befindet sich am Rechten Ufer vom Fluss Dnipro ? Richtig, die Ukraine. Und am Linken Ufer ? Auch richtig, Kleinrussland. Was...“

„Hallo zusammen, meine ukrainische Frau und ich überlegen ein ukrainisches Kind zu adoptieren. Nach vielen Recherchen über google landet man immer wieder auf Seiten, wie soll ich sagen, die nicht ganz...“

„Ukraine ist da wo die griechisch-katholische Kirche ist. Zuerst der Geist dann der Rest. Erst wenn die griechisch-katholische Kirche in der "Ukraine" mehr als 25 Millionen Mitglieder hat, dann kann die...“

„Darf ich fragen weshalb Du nicht zufrieden bist? Meine Frau hat nun auch ein Eurokonto bei der Raiffeisen Aval. Bisher gab es keine Probleme.“

„Ein Auto ist für mich nur ein Gebrauchsgegenstand, das ist doch nicht schön Wärst mal von der Straße runter gefahren hoch ins Gebirge. Danach ist dein Unterboden arg läderiert und unten führt gleich...“