google+FacebookVKontakteTwitterMail

Alexander Timoschenko: Luxusimmobilien und Privatunternehmen in Tschechien

Der Ehemann von Julia Timoschenko besitzt in Tschechien ein luxuriöses Haus und eine eigene Firma, wie TSN.ua berichtet. Vor zwölf Jahren habe Alexander Timoschenko ein Haus gekauft im elitären Lidice, ca. 20 Kilometer westlich von Prag entfernt. Dies bestätigen auch seine Nachbarn. Neben seiner privaten Immobilie verfolgt Timoschenko zudem geschäftliche Interessen in Tschechien. Laut dem tschechischen Unternehmensregister ist Alexander Timoschenkos Unternehmen “International Industrial Projects” in der circa 100 Kilometer von Prag entfernten Stadt Usti nad Labem registriert. Entsprechend den Dokumenten beschäftigt sich das Unternehmen mit Handel, doch bislang sind seine Türen geschlossen.

Einer der Unternehmensteilhaber ist der Tscheche Wlastimil Prokesch, derzeit wohnhaft im Dorf Welka Breschnewa. Die Journalisten von TSN versuchten, ein Interwiew mit ihm zu führen, um seine finanziellen Beziehungen zu Alexander Timoschenko zu besprechen, doch Prokesch lehnte dies ab.

Wie bereits mitgeteilt wurde, hat der Ehemann Julia Timoschenkos, Alexander Timoschenko, in Tschechien politisches Asyl erhalten. In Tschechien hofft man, dass dieser Beschluss keine Auswirkungen haben wird auf die ukrainisch-tschechischen Beziehungen.

Alexander Timoschenko bereitet sich derzeit auf eine große Pressekonferenz vor, in der er seine Motive erklären möchte.

Quelle: Lewyj Bereg

Übersetzerin:   Katharina Jaroschak — Wörter: 192

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 4.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie geht es mit Michail Saakaschwili in der Ukraine weiter?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko:

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)16 °C  Ushhorod12 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk12 °C  
Rachiw7 °C  Ternopil10 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)13 °C  Luzk14 °C  
Riwne14 °C  Chmelnyzkyj10 °C  
Winnyzja8 °C  Schytomyr11 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)17 °C  Tscherkassy10 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)9 °C  Poltawa19 °C  
Sumy16 °C  Odessa11 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)16 °C  Cherson12 °C  
Charkiw (Charkow)12 °C  Saporischschja (Saporoschje)14 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)14 °C  Donezk20 °C  
Luhansk (Lugansk)16 °C  Simferopol11 °C  
Sewastopol18 °C  Jalta17 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

«Das Wirtschaftswachstum wird dieses Jahr, im gegensatz zum Vorjahr sinken. Zumal "3" nicht grad viel sind für ein Land wie...»

«Hahaha, sicher :D Der größte Investor in der Ukraine ist immer noch Russland. An 2. Stelle kommt die !gesamte! EU. Hören...»

«Die Wahlbeobachter und die Journalisten WURDEN EINGELADEN! Die gibt es auf der Krym aber immer noch nicht weil keine Redaktion...»

«Selten so ein Schwachsinn gelesen. 1. Krimer Chan war ein Vasall der Osmanen. Also von der "Unabhängigkeit" kann man schon...»

«Das, was Michael hier behauptet, ist reine Propaganda, typisch ukrainisch verlogen. In jedem Fall ist das, was er da von...»

«Zwei Anmerkungen: 1) Der beste Kenner der Altgläubigen in der Ukraine ist ТАРАНЕЦЬ, Сергій Васильович,...»

«Du solltest auch mein Attribut " frei gewählt" nicht vernachlässigen, das ist wichtig! Wenn du meinst, dass Putin die Krim...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren