google+FacebookVKontakteTwitterMail

Alexander Timoschenko: Luxusimmobilien und Privatunternehmen in Tschechien

Der Ehemann von Julia Timoschenko besitzt in Tschechien ein luxuriöses Haus und eine eigene Firma, wie TSN.ua berichtet. Vor zwölf Jahren habe Alexander Timoschenko ein Haus gekauft im elitären Lidice, ca. 20 Kilometer westlich von Prag entfernt. Dies bestätigen auch seine Nachbarn. Neben seiner privaten Immobilie verfolgt Timoschenko zudem geschäftliche Interessen in Tschechien. Laut dem tschechischen Unternehmensregister ist Alexander Timoschenkos Unternehmen “International Industrial Projects” in der circa 100 Kilometer von Prag entfernten Stadt Usti nad Labem registriert. Entsprechend den Dokumenten beschäftigt sich das Unternehmen mit Handel, doch bislang sind seine Türen geschlossen.

Einer der Unternehmensteilhaber ist der Tscheche Wlastimil Prokesch, derzeit wohnhaft im Dorf Welka Breschnewa. Die Journalisten von TSN versuchten, ein Interwiew mit ihm zu führen, um seine finanziellen Beziehungen zu Alexander Timoschenko zu besprechen, doch Prokesch lehnte dies ab.

Wie bereits mitgeteilt wurde, hat der Ehemann Julia Timoschenkos, Alexander Timoschenko, in Tschechien politisches Asyl erhalten. In Tschechien hofft man, dass dieser Beschluss keine Auswirkungen haben wird auf die ukrainisch-tschechischen Beziehungen.

Alexander Timoschenko bereitet sich derzeit auf eine große Pressekonferenz vor, in der er seine Motive erklären möchte.

Quelle: Lewyj Bereg

Übersetzerin:   Katharina Jaroschak  — Wörter: 192

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 4.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist das Einreiseverbot für die russische ESC-Kandidatin Julia Samoilowa richtig?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: PrivatBank

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)18 °C  Ushhorod17 °C  
Lwiw (Lemberg)17 °C  Iwano-Frankiwsk16 °C  
Rachiw18 °C  Ternopil10 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)14 °C  Luzk16 °C  
Riwne16 °C  Chmelnyzkyj10 °C  
Winnyzja10 °C  Schytomyr9 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)11 °C  Tscherkassy12 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)12 °C  Poltawa12 °C  
Sumy10 °C  Odessa18 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)19 °C  Cherson19 °C  
Charkiw (Charkow)18 °C  Saporischschja (Saporoschje)20 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)19 °C  Donezk18 °C  
Luhansk (Lugansk)13 °C  Simferopol12 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta15 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

Хулио Капительман in Die Krim: Drei Jahre unter russischer Kontrolle

«Ihre Aussage "...typisch russisch verlogen" ist rassistisches 'hate speach' und müsste umgehend an die von Herrn Maas und...»

«Eie? Esotheriker? Krin? leered? authark? Um an einer Diskussion halbwegs normal teilnehmen zu können sollten sie die Grundzüge...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Eie gesagt Korruption ist ein problem dem langsam angegangen werden kann. An Ihrer komma setzung, kann man die deutsche sprache...»

«Und schon wieder schafft es Genosse Alexandrewitsch,auch nur einen korrekten deutschen Satz zu formulieren. Immer wieder...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Okay, korruptesind ein problem. Aber was haben paar tausend jugendliche schon zu melden? Es ist nicht die Ukraine wo sie...»

«Das, was Sie da behaupten, ist reine Propaganda, typisch russisch verlogen. In jedem Fall ist das, was Sie da von sich geben,...»

«Und jetzt rudert VV ganz schön zurück: http://korrespondent.net/sh...»

KOLLEGGA mit 143 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 23 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

franzmaurer mit 16 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren