FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Legale Rücküberweisungen ukrainischer Arbeitsmigranten beliefen sich 2009 auf fast 3 Mrd. Dollar

0 Kommentare

Der Zeitung Delo liegen Daten zu den Ergebnissen der Arbeit des Geldüberweisungssystems für das Jahr 2009 vor. Ungeachtet der Finanzkrise erwies sich der in die Ukraine eingehende Geldstrom als historisch einmalig. So wurden im letzten Jahr mit Hilfe von Western Union, „Unistream“ und anderen Betreibern in die Ukraine 2,94 Mrd. $ überwiesen, was 16,25% mehr sind als ein Jahr vorher. Gleichzeitig wurden aus der Ukraine nur 0,51 Mrd. $ (plus 33,5% im Vergleich zu 2008) überwiesen.

Dieser Anstieg des Marktvolumens für Überweisungen in dem nichteinfachen Krisenjahr erklären Experten in erster Linie mit der Erhöhung der Zahl der Ukrainer, die für Arbeiten ins Ausland reisten. „In der Ukraine haben in den letzten anderthalb Jahren viele Menschen ihre Arbeit verloren und waren gezwungen für Arbeit ins Ausland zu fahren und auf Rechnung dieser erhöhte sich die Anzahl der Überweisungen“, bestätigt der Direktor der Abteilung für Zahlungssysteme der Zentralbank, Wiktor Krawez. Zumal ungeachtet der Erhöhung der Arbeitslosigkeit in faktisch allen Ländern, wo die Ukrainer arbeiten, diese von den Massenentlassungen praktisch nicht betroffen waren. „Migranten sind weniger von Entlassungen betroffen, als die lokale Bevölkerung, da sie für weniger Geld zu arbeiten bereit sind“, erklärte der NBU (Nationalbank der Ukraine) Experte Andrej Gajduzkij. Seinen Worten nach zog die Verschlechterung der ökonomischen Situation im Lande eine Verringerung des allgemeinen Lebensniveaus nach sich, was die Migranten dazu zwang die durchschnittliche Überweisungshöhe zu erhöhen.

Nach Expertenschätzungen, wurde im letzten Jahr vor allem Geld aus Russland in die Ukraine überwiesen. „Mehr als woanders her kommen Überweisungen aus Russland in die Ukraine, danach folgt das ‘goldene Dreieck’ – Spanien, Italien, Portugal und danach Tschechien und Polen, danach Kanada und die USA“, erläuterte der Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden der Bank „Finansy ta Kredit“, Igor Lwow. Das erklärt sich damit, fast die Hälfte aller ukrainischen Arbeitsmigranten in Russland arbeitet. „Außerhalb der Grenzen des Landes arbeiteten Anfang 2009 4,93 Mio. ukrainische Bürger, die 2008 etwa 35 Mrd. $ erarbeiteten. In Russland arbeiten unseren Schätzungen nach etwa 2 Mio. Ukrainer“, sagt der NBU Experte Andre Gajduzkij.

Die Erfolge der Ausländer, die in der Ukraine arbeiten, sind um einiges bescheidener. Den Angaben der Weltbank und der OECD nach arbeiten etwa 6 Mio. ausländische Bürger in der Ukraine. Den offiziellen Angaben der NBU nach sandten sie insgesamt nur 510 Mio. $ in ihre Heimat.

Für Überweisungen gibt es kein schlechtes Wetter

Von den 16 Geldüberweisungssystemen, die auf diesem Markt aktiv sind, gehören elf Russen. Zu den Top-5 gehören zwei amerikanische Systeme – Western Union und Moneygram und ebenfalls drei russische „Unistream“, Migom und Contact. Den Ergebnissen des Jahres nach verlor der ständige Marktführer Western Union weiter Positionen. Wenn 2008 über ihn 43% aller Überweisungen aus der Ukraine gingen, dann betrug der Anteil 2009 35,6%.

Der Regulierer und die Geschäftsbanken erwarten einen weiteren Anstieg der Geldüberweisungsmengen. Dies steht in Verbindung mit dem Wachstum der Wirtschaften, wo die Ukrainer arbeiten, wie auch mit dem schrittweisen Verzicht der Migranten auf „graue“ und „schwarze“ Schemen der Geldüberweisung in die Ukraine. „In diesem Jahr gibt es ein Wachstum auf Rechnung der internationalen Geldüberweisungen, da sich die Arbeitslosigkeit in den EU-Ländern verringern wird, die Wirtschaft wächst und entsprechend die Einnahmen der Mitarbeiter“, prognostiziert Igor Lwow. „Die letzten Jahre lässt sich eine Erhöhung des Anteils der offiziellen Überweisungen beobachten, die Arbeitsmigranten begreifen, dass es sicherer und im Endeffekt einträglich ist, das Geld über eine Bank oder ein Zahlungssystem zu versenden, als es dem Schaffner oder dem Sammeltaxifahrer zu übergeben“, sagt Gajduzkij.

Übrigens, wie die Untersuchung zeigt, die von der Zentralbank vorgenommen wurde, gelangt über die Zahlungssysteme in die Ukraine bislang nur ein unbedeutender Teil der Gesamtsumme an Geld in die Ukraine. „Wir berechneten, wie viel Geld und materielle Werte 2008 insgesamt in die Ukraine gelangten (2009 wurde eine solche Analyse nicht durchgeführt). Es kam dabei heraus, dass ins Land 25,6 Mrd. $ gelangten“, konstatiert Gajduzkij. In dem Jahr gelangten über die Geldüberweisungssysteme etwas mehr als 2,5 Mrd. $ in die Ukraine, das heißt insgesamt 10% der allgemeinen Summe. „Unter den ukrainischen ‘Gastarbeitern’ (russ. Gastarbeiter) sind wie gehabt illegale Arten der Übermittlung von Bargeldmitteln verbreitet, ein großer Teil der Hilfe kommt in Warenform an. Jedoch davon zu reden, dass all dieses Geld in der Ukraine blieb ist unkorrekt, da ein Teil dieses Geldes aus dem Land für die Bezahlung von Grauimporten und anderen Sachen geht“, erläutert Alexander Sholud, Ökonom des Internationalen Zentrums für Zukunftsforschungen. Bei der NBU stimmt man damit überein, dass ein Teil der Mittel aus dem Land geht, doch konnte man die Höhe der Mittelabflüsse nicht konkretisieren, da die Untersuchung, die von der NBU durchgeführt wurde, diese Frage nicht berührte.

Wohin geht das Geld?

Den Schätzungen der Mehrzahl der Experten nach, geht 70-90% des in die Ukraine fließenden Geldes in den Konsum. „Traditionell geht ein großer Teil der Mittel aus den Geldüberweisungen in die Westukraine, wo auf deren Rechnung viele Familien leben. Eine genaue Statistik, welcher Teil dieser Gelder gespart wird, gibt es nicht, doch wahrscheinlich ist, dass dieser sehr klein ist“, sagt der Direktor des Zentrums für ökonomische Entwicklung, Alexander Paschawer. Den Berechnungen von Alexander Sholud nach gehen 85-90% allen in die Ukraine fließenden Geldes in den Konsum. Jedoch sogar die 10-15%, die zum Sparen übrig blieben, sind 2009 fast gar nicht im Bankensystem angekommen. „Fast all dieses Geld liegt unter Matrazen“, ist sich Andrej Gajduzkij sicher. Die Worte des Experten werden von der Statistik bestätigt. „Im Jahr 2009 hat sich das Volumen der Deviseneinlagen im Bankensystem um wenig mehr als 620 Mio. $ erhöht. In dieser Zeit hat die Bevölkerung bei den Banken Devisen für fast 8,4 Mrd. $ mehr gekauft, als ihnen verkauft wurden. Diese Summe würde mit einem Puffer für die Tilgung der Devisenkredite reichen – im letzten Jahr tilgten physische Personen Kredite, die in Devisen nominiert waren, für 3,3 Mrd. $“.

Wie viel Dollar die Ukrainer in Bargeld gespart haben, verlautbarte vor kurzem der geschäftsführende Direktor für ökonomische Fragen bei der Zentralbank, Igor Schumilo. Gemäß seinen Schätzungen stieg innerhalb der letzten fünfzehn Jahre die Menge an vorhandenem ausländischem Bargeld außerhalb des Banksystems in der Ukraine auf 58 Mrd. $. Das ist mehr als 6% des gesamten Volumens an Dollarbargeld in der Welt.

Die Top-10 der internationalen Geldüberweisungssystem im ukrainischen Markt

UnternehmenSumme der Überweisungen in die Ukraine, in Mio. $Summe der Überweisungen aus der Ukraine, in Mio. $
Western Union1047,3127.1
Unistream305,934,3
MoneyGram257,919,9
Migom177,528,8
Contact97,613.9
Anelik78,520,7
Bystraja Potschta67,114,0
Coinstar40,10,8
Blitz36,39,1
Leader35,120,9

Quelle: Delo

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 1101

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)23 °C  Ushhorod26 °C  
Lwiw (Lemberg)23 °C  Iwano-Frankiwsk22 °C  
Rachiw23 °C  Jassinja18 °C  
Ternopil21 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)19 °C  
Luzk26 °C  Riwne24 °C  
Chmelnyzkyj19 °C  Winnyzja21 °C  
Schytomyr21 °C  Tschernihiw (Tschernigow)23 °C  
Tscherkassy22 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)23 °C  
Poltawa23 °C  Sumy23 °C  
Odessa20 °C  Mykolajiw (Nikolajew)22 °C  
Cherson23 °C  Charkiw (Charkow)24 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)22 °C  Saporischschja (Saporoschje)23 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)18 °C  Donezk24 °C  
Luhansk (Lugansk)23 °C  Simferopol24 °C  
Sewastopol22 °C  Jalta24 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Das es technisch nicht geht ist ja wohl Unfug. Den Teil südlich Moldau haben sie ja auch dran obwohl der auch sozusagen als Zipfel am Land "hängt"“

„Hallo beisammen, wie ist denn momentan die Situation, um mit dem Auto via Polen und Ukraine auf die Krim zu fahren? Wir haben BRD Reisepässe und würden uns ein Touristenvisum für Russland besorgen....“

„Man liest das der Bahnhofsvorplatz wohl seit 2019 etwa neu gemacht wird. Denke mal von da fahren auch die Fernbusse ab, oder? Da liest man auch von sogar unterirdischen Langzeitparkplätzen. Keine Ahnung...“

„Hallo, ich bin heute morgen in Charkiv gelandet. Bei der Passkontrolle ging es super schnell. Ich hatte meinen PCR-Test dabei (ohne eindeutigen Code oder QR-Code). Der Test wurde sofort akzeptiert. Dann...“

„Hallo, Ich denke, mit den Tips komme ich weiter. Nochmal Danke an Alle. Gruß aus dem Allgäu flieger09“

„Ach in Galati war ich auch, da fährt man doch mit Fähre über die Donau. Letzte Mal in Lviv hatte das Hotel gar kein Parkplatz. Kommt davon wenn man nahe zum Zentrum wohnen will. Da setzte sich der Page...“

„Hallo, Danke Euch Beiden: Ich denke, das ist ein guter Tip. Mir selbst wäre nur der Parkplatz am Flughafen Lwiw eingefallen. Grüße aus dem Allgäu“

„Danke für die vielen verschiedenen Antworten. Ich werde jetzt die Anmeldung und meinen Personalausweis übersetzen und dem ukrainischen Sachbearbeiter vorlegen, mit der Bitte zu prüfen ob diese Unterlagen...“

„Ich habe eine 2 Jahre alte Abmeldung und einen Personalausweis mit dem Eintrag, dass ich keine Wohnung in Deutschland habe. Screenshot_20210616-160428_Gallery.jpg“

„Du hast doch bereits eine Abmeldebescheinigung, die ist vermutlich schon ca. 2 Jahre alt, Du kannst unmöglich einen Personalausweis haben, ohne deutsche Adresse, ohne in Deutschland komplett abgemeldet...“

„Ich verstehe nur nicht warum die Ukraine davon ausgeht, daß ich in Deutschland gemeldet bin. Meine angeheiratete Familie lebt in der Ukraine. Ich bin deutscher Staatsbürger mit einem deutschen Personalausweis...“

„Vielen Dank für die Tipps. Ich habe die Abmeldebescheinigung und in meinem deutschen Personalausweis steht drin "kein Wohnsitz in Deutschland". Ich werde mir jetzt in Deutschland eine Wohnung suchen und...“

„Wenn ich den Kommentar von Herrn Ahrens lese, rät er die Abmeldebescheinigung vorzulegen, er schreibt nicht, dass diese aus 2021 sein muss! Da Du in Deutschland keinen Wohnsitz mehr hast, müsste die...“

„Ich stimme vollkommen zu. funktioniert -100%“

„Gestern sah ich einen Bericht auf YOUTUBE über eine Auswandererfamilie (2 Erwachsene, 2 Jugendliche und ein Kleinkind), die nach Rußland wollten. In Lettland wurden sie von der Polizei angehalten......“

„Ich stelle mein Auto schon mal in guten bewachten Hotelparkplätzen ab. Das klappte immer mit einem 20 Euro Schein.“

„Der Normalfall ist eben, dass man irgendwo in der Welt einen gemeldeten Wohnsitz hat. Melde Dich doch bei irgendeinem Bekannten in Deutschland an. Dann bekommst Du einen Meldeschein und/oder Personalausweis...“

„Hallo Frank, Danke für deinen Beitrag. Ich fahre zwar kein Luxusauto, aber doch einen noch schönen BMW und einfach das Auto für ein paar Tage an die Straße zu stellen, das will ich nicht. Vielleicht...“

„Mit Bus ist doch komplizierter als mit Auto. Wenn du kein Luxusauto fährst kannst das auch einfach auf die Straße stellen, so schnell klaut das keiner. Aber in Lviv sollte es genug bewachte Plätze geben....“

„Das heißt also, ich muss mir in Deutschland eine Wohnung suchen. Die Meldebescheinigung hier in der Ukraine vorlegen und dann die Wohnung in Deutschland wieder kündigen, wenn das Verfahren in der Ukraine...“

„Der Staatliche Migrationsdienst will Informationen über den Wohnsitz des Ausländers im Ausland. Das sowas vorhanden ist, davon geht man in der Regel aus. Wenn der Antragsteller in Deutschland nicht angemeldet...“

„Sehr geehrte Damen und Herren, Vielleicht kann mir jemand behilflich sein. Ich bin im November 2 Jahre verheiratet und wir leben seit 2 Jahren in der Ukraine. Heute habe ich mir die Vorgaben geholt, welche...“

„Danke Dir, Bernd, Euch auch. Natürlich lernt man einen Menschen erst nach längerer Zeit richtig kennen. Auch wächst im Normalfall die Liebe von Jahr zu Jahr immer mehr, aber individuell für uns beide...“

„Soweit es mich betrifft, es müssen gewisse Dinge passen, auch bei einer Heirat direkt in Deutschland, wären die Notwendigkeiten erfüllt sein müssen, Prüfung der Scheinehe ist immer eine Option. Also...“

„Suche Ein Neuer meldet sich mit einer Bitte: Weiß jemand, wo man ein Auto in Lwiw für ca. 1 Woche sicher abstellen kann.( Natürlich auch gegen Bezahlung.) Ich möchte von dort weiter nach Odessa und...“

„Liebe Forumgemeinde, hier mein "Erlebnisbericht" zu diesem Thema... 1. Durch ihre Cousine, ich war damals mit ihr liirt , lernte ich meine spätere ukrainische Frau in "OK" (russischer Gegenpart zu Facebook)...“

„Ich sag mal so, es widerspricht sich etwas in sich, falls der Monat verstreicht, ist die Entscheidung zur Ausbürgerung obsolet, d.h. für mich man bleibt Ukrainerin. Dann müsste man ja sonst keine Maßnahmen...“

„Hallo Herr Ahrens, ich schätze selbstverständlich Ihre Einschätzung als erfahrener Jurist. Der nachfolgende Text, der bereits mal in diesem Forum veröffentlicht wurde, irritiert mich. Insbesondere...“

„Wie gesagt ist die Ausbürgerung als Verwaltungsakt erst mit der Übergabe der Bescheinigung über die Entlassung abgeschlossen. Diese Ausbürgerungsbescheinigung kann man aber erst erhalten, nachdem man...“

„Danke für Ihre Antwort Herr Ahrens. Genau der Punkt wird massiv anders vom Konsulat kommuniziert. Ihre Einschätzung hilft uns natürlich nur, wenn der besagte Brief z.B. 2 Tage vor dem Urlaub ankommt....“

„Also das Ausbürgerungsverfahren dauert in der Regel Länger als ein Jahr. Wenn die Entscheidung über die Entlassung aus der ukr.Staatsangehörigkeit getroffen ist, bekommt man per Post einen Brief mit...“

„Ja, die Einbürgerungszusicherung liegt vor. Aber laut Ausländeramt werden alle Unterlagen abermals geprüft nach Abgabe der Entlassungsurkunde. Das dauert wohl! Und na ja, wir waren ja immerhin so schlau...“

„Mein Gedankengang war, mit der Entlassungsurkunde zum Bürgeramt, normalerweise wird ja dann der deutsche Personalausweis und der Reisepass beantragt, das dauert dann ein bisschen, mein letzter Reisepass...“

„Hallo Bernd, vielen Dank für die ausführliche Antwort. In diesem Forum wurde auch schon mal zum Thema Ausbürgerung geschrieben. Genauso wie es da steht, so wurde aus mündlich aus dem Konsulat kommuniziert....“

„Hallo Pilotos13, grundsätzlich kann ich Dir zur eigentlichen Frage keine zuverlässige Antwort geben, ungeschickt ist die Flugreise, da man ein Dokument braucht, mit dem PKW wäre ich einfach losgefahren....“

„Hallo zusammen! Meine Frau hat bereits vor ca. 1,5 Jahren den Antrag auf Entlassung aus der Ukrainischer Staatsbürgerschaft gestellt. Die Verzögerung bei der Bearbeitung, die ja eigentlich nicht länger...“

„na das wird doch immer besser, zumindest in Bezug auf die Ukraine. Und die in UA begnügen sich also künftig auch mit dem Schnelltest statt des überteuerten PCR? Sehr erfreuliche Entwicklungen, muss...“