FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Präsident Juschtschenko lässt staatliche Gebäude durch die ihm unterstellten Inneren Streitkräfte schützen

Auf der Karte der politischen Krise tauchten gestern neue heiße Punkte auf. Präsident Wiktor Juschtschenko entschied sich die Inneren Streitkräfte zum Schutz von staatlichen Einrichtungen einzusetzen, der auch ohne dies bereits von Mitarbeitern der Verwaltung des Staatlichen Wachschutzes und Kämpfern der Spezialabteilung des Ministeriums des Innerns “Berkut” verstärkt wurde. Die Anordnung des Präsidenten zur Neuunterstellung der Inneren Streitkräfte (IS) erschien nach dem gestrigen Zusammenstoß von Parlamentsabgeordneten des Blockes Julia Timoschenko (BJuT) und der Wachmannschaft der Zentralen Wahlkommission in der Zentralen Wahlkommission. Experten sind sich sicher, dass die Entscheidung des Präsidenten keinen praktischen Nutzen hat und seine Anordnung kann lediglich einen Zusammenstoß zwischen den Machtorganen provozieren.

Der Innenminister, Jurij Luzenko, informierte gestern auf einer Pressekonferenz darüber, dass Präsident Wiktor Juschtschenko die IS per Anordnung dem Leiter der Verwaltung des Staatlichen Wachschutzes (UGO), Walerij Geletej, unterstellt hat. “Mir wurde die Anordnung des Präsidenten bekannt. die er dem Kommandierenden der IS (Alexander Kichtenko) gab, mit der er Unterabteilungen der IS zur Verstärkung der Bewachung von Einrichtungen überstellte.”, sagte der Leiter des Innenministeriums. Die Anwesenheit der Journalisten nutzend, wandte sich Luzenko an den Präsidenten mit der Bitte “Zurückhaltung an den Tag zu legen und die Eskalation und Hineinziehung der Machtstrukturen in die Konfrontation im Laufe der Vorbereitungen zu den außerordentlichen Wahlen nicht fortzusetzen.”

Vom Moment der Gründung 1992 bis zum 25. Mai 2007 gehörten die Truppen des Innenministeriums zum Bestand des Ministeriums des Innern und unterstanden dem Innenminister persönlich. Diese Armeeformation ist für die Aufrechterhaltung des Rechtssystems im Kriegszustand, zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und für Gegenmaßnahmen bei Terror- und Sabotageakten vorgesehen. Am Tage nach der Besetzung der Generalstaatsanwaltschaft durch Spezialabteilungen des Innenministeriums, die der damalige Leiter des Innenministeriums, Wassilij Zuschko, befehligte, unterzeichnete Wiktor Juschtschenko einen Erlass, mit dem er anordnete “die Truppen des Innenministeriums aus dem Innenministerium herauszulösen” und “diese dem Präsidenten der Ukraine zu unterstellen” (Ausgabe des “Kommersant-Ukraine“ vom 29. Mai 2007).

Die erwähnte Anordnung Wiktor Juschtschenkos wurde nicht auf der Seite des Präsidenten veröffentlicht und die Pressesprecherin des Kommandos der Inneren Streitkräfte, Swetlana Pawlowskaja, antwortete nicht auf Telefonanrufe. Übrigens, ein hochgestellter Mitarbeiter der IS präzisierte gegenüber dem “Kommersant-Ukraine“ inoffiziell, dass die präsidiale Anordnung unter der Nummer #292 herausgegeben wurde: “Dies ist ein Mobilisierungsbefehl, der dem Armeegeneral Alexander Kichtenko persönlich übergeben wurde”.

Wenn man die Konfrontation der Parlamentsabgeordneten von BJuT und der Vertreter der Machtorgane chronologisch zurückverfolgt, wo der Anlass zuerst in der Entscheidung des Kreisverwaltungsgerichts von Kiew lag und danach in der Beschwerde beim Kiewer Berufungs-Verwaltungsgericht, dann hat sich als erstes in den Kampf zwischen BJuT und dem Präsidialamt das Innenministerium eingemischt.

Am Montag um 17.45 Uhr verteilte sich ein Trupp der Spezialabteilung des Innenministeriums der “Berkut” im Gebäude des Kiewer Berufungs-Verwaltungsgerichts, wo die Angelegenheit der Aufhebung des Präsidentenerlasses zu dem vorgezogenen Entzug der Vollmachten der Werchowna Rada der ZI. Legislaturperiode untersucht wurde. Später ging der Staatliche Wachschutz zu einem verstärkten Arbeitregime über. “In Verbindung mit der Blockade aller Gericht arbeiten wir im verstärkten Regime.”, verkündete um 21:00 Uhr des selben Tages Walerij Geletej dem “Kommersant-Ukraine“. “Ich betone, dass ‘eine verstärkte Bewachung’ – einfach etwas mehr Leute sind, als gewöhnlich.”. Derweil, wie die Praxis zeigte, erwiesen sich die verstärkten Maßnahmen der Bewachung der Verwaltungsgebäude als ineffektiv.

Gestern morgen fand im Gebäude der Zentralen Wahlkommission ein Zusammenstoß zwischen Parlamentsabgeordneten von BJuT und Mitarbeitern des Staatlichen Wachschutzes statt. Darüber, dass letztere den Mitstreitern von Julia Timoschenko körperliche Schäden zufügten, informierte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende von BJuT, Andrej Koshemjakin, als erster. Seinen Worten nach, plant der Sicherheitsdienst der Ukraine gemeinsam mit dem Staatlichen Wachsschutz die Umsetzung eines Gewaltszenarios, das Ziel dessen ist die Errichtung einer direkten Präsidialherrschaft in der Ukraine.

Die Leitung des Staatlichen Wachschutzes beeilte sich die Information der Vertreter von BJuT zurückzuweisen. “Diese Abgeordneten verprügelten sechs Mitarbeiter-Wehrdienstleistende des Staatlichen Wachschutzes und beschädigten Eigentum!”, erklärte Walerij Geletej. Seinen Worten nach, wurde der Versuch der Abgeordneten in das Zimmer einzudringen, wo der Wachhabende der Zentralen Wahlkommission die Standardwaffen aufbewahrt, zum Anlass der Konfrontation. “Jetzt arbeitet in der Zentralen Wahlkommission, in der Kommandantur, im Zimmer für die Aufbewahrung der Waffen eine Untersuchungsgruppe und ich denke, dass in der nächsten Zeit die Generalstaatsanwaltschaft entscheidet, nach welchem Artikel ein Strafverfahren eingeleitet wird.”, sagte er. Beim Pressedienst des Sicherheitsdienstes der Ukraine versicherte man, dass man mit den Ereignissen bei der Zentralen Wahlkommission nichts zu tun hat.

Die Warnung der Leitung des Staatlichen Wachsschutzes zur Eröffnung eines Strafverfahrens gegen die Abgeordneten, hat wahrscheinlich keinerlei Folgen. Wie bekannt ist, wurden vier Strafverfahren, welche die Generalstaatsanwaltschaft 2007 gegen Parlamentsabgeordnete aufgrund der Besetzung des Gebäudes der Generalstaatsanwaltschaft einleitete, vom Petschersker Kreisgericht in Kiew geschlossen (Ausgabe des “Kommersant-Ukraine“ vom 26. Juni 2007).

Die Erklärung des Leiters des Staatlichen Wachschutzes nahm man bei BJuT ironisch auf.

“Dieser Wächter (Walerij Geleteij) sagte, dass er ein Strafverfahren einleiten/Anzeige erstatten wird?”, fragte der Stellvertreter des Vorsitzenden der Fraktion des BJuT, Andrej Portnow, zurück. “Er könnte mit dem gleichen Erfolg sagen, dass er in den Weltraum fliegt! Alle diese Erklärungen haben die gleichen Rechtsfolgen und wir werden diese nicht kommentieren.”

Portnow betonte ebenfalls, dass in der letzten Zeit die Generalstaatsanwaltschaft nicht ein Strafverfahren zu Ende führen konnte. “Alle Strafverfahren isst der Generalstaatsanwalt zum Mittag.”, scherzte er.

Der Meinung des Vorsitzenden der Verwaltung des Zentrums für Politische Forschungen “Penta”, Wladimir Fesenko, nach, kann die Verstärkung der Bewachung von staatlichen Einrichtungen durch Mitarbeiter der Spezialabteilungen lediglich psychologischen Druck auf die Konfliktseiten ausüben. “Bislang gilt die Abgeordnetenimmunität und solange es die Möglichkeit der Einflussnahme auf richterliche Entscheidungen gibt, bringen die Handlungen der Leitung des Innenministeriums und des Staatlichen Wachschutzes keine Resultate.”, denkt der Politologe. Das einzige, was garantiert ist kann man über Verordnungen erreichen, ähnlich der des Präsidenten, doch führt dies zu weiteren Zusammenstößen zwischen den Machtorganen.

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 991

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie war das erste Jahr unter Präsident Wolodymyr Selenskyj für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)19 °C  Ushhorod16 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk21 °C  
Rachiw23 °C  Jassinja15 °C  
Ternopil20 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)23 °C  
Luzk18 °C  Riwne18 °C  
Chmelnyzkyj19 °C  Winnyzja21 °C  
Schytomyr18 °C  Tschernihiw (Tschernigow)17 °C  
Tscherkassy22 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)21 °C  
Poltawa20 °C  Sumy18 °C  
Odessa23 °C  Mykolajiw (Nikolajew)24 °C  
Cherson21 °C  Charkiw (Charkow)21 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)23 °C  Saporischschja (Saporoschje)21 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)20 °C  Donezk21 °C  
Luhansk (Lugansk)20 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol25 °C  Jalta24 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, die Ausreise am Flughafen Borispol ist komplett easy. Maske aufsetzen, Temperatur messen bei Eintritt ins Gebäude und sich freuen dass es keine Schlangen gibt. Der Rest ist wie gehabt. Geschätzt...“

„@jollboll theoretisch und praktisch kannst Du die auch noch vor Ort abschließen, ABER dazu musst Du vor Ort sein! Zumindest die Airline Wizzair kontrolliert schon in Deutschland ob Du eine Auslandsreisekrankenversicherung...“

„Mit dem Bus über Polen ist nach allem was ich gelesen habe auch aktuell kein Problem, denn sie hat ja vermutlich ein Bus Ticket nach Deutschland und ist somit nur auf der Durchreise!... Dann könnte ja...“

„Das kann ich ja mitnehmen, wenn ich sie vom Flughafen abhole sollte es da Fragen geben wäre ich ja da.“

„@vfranz ich denke und hoffe das so alles passen sollte! Einzig könnte ich mir noch vorstellen, das deutsche Behörden das original von Dir unterschriebene Dokument haben wollen. Aber dies wäre echt verrückt...“

„Hallo @Frank , Bei meiner Antwort an vfranz geht es darum ob sie aktuell Aufenthaltsrecht hätte. Aktuell ist die Reise per Flugzeug in beide Richtungen möglich! Mit dem Bus über Polen ist nach allem...“

„Mit Formular meinte ich die Erklärung, die auch schon hier veröffentlich wurde. Sie war zweimal im Februar in Deutschland ein und ausreise und jeweils für wenige Tage das sollte so ok sein Ich schicke...“

„Da gehts ja nur um die Einreise. Ausreisen ist wohl kein Problem? Musst ja ins Flugzeug kommen. Oder wenn sie mit Bus fahren wie machen sie es den Polen glaubwürdig? Mit Belegen auf Deutsch?“

„Hallo @vfranz , hast Du die Unterlagen an Deine Freundin nach Kiew gesendet oder an die deutsche Botschaft? Wenn an Deine Freundin, hast Du vermutlich auch die Erklärung beider Partner zur Beziehung mitgesendet,...“

„Du brauchst die NUmmer deines Handy da do einen aktivierungscode für die app geschickt bekommst“

„Kurze Info ich habe jetzt mal zusammengestellt eine formlose Einladung für den Zweck der Einreise von unverheirateten Partnern zum in Deutschland lebenden Deutschen, Unionsbürger oder Drittstaatsangehörigen...“

„ich habe die App gestern installiert nachdem ich die kyrillischen Buchstaben noch aktiviert habe, stimmt die Tel.-Nr., kann ich ja jetzt nicht meine eingeben mit Vorwahl Ukraine, ich nehme dann die Nummer...“

„Funktioniert denn die App mit einer deutschen Telefonnummer? Klar kann man die sicherlich installieren. Nur ob sie dann auch auf "grün" geschaltet werden kann?“

„@ Carlton68 Ganz ganz lieben Dank für die super Tipps!!! Dafür hat sich die Anmeldung hier schon gelohnt Die App läuft sogar auf meinem alten iPhone (iOS 10.0.0), mal eine gute Nachricht! Das mit der...“

„Ca. 18 Stunden später habe ich das Testergebnis per Mail erhalten und jetzt kommt der eigentliche Punkt, das Ergebnis war positiv. Das Gesundheitsamt wurde auch automatisch informiert und hat sich umgehend...“

„@jollboll Du brauchst für die Reise mehrere Sachen - aktueller Test oder bei Einreise einen Test am Flughafen machen. Wenn Du den Test am Flughafen machst musst Du in Selbstisolation bis das Testergebnis...“

„Hallo, reicht nun ein aktueller Test bei der Einreise von D in Kiev (2. Wie bekomme ich den übersetzt, weil das Labor in Leipzig das sicher nicht hinbekommt?) oder muss ich die APP Doma noch extra runterladen?...“

„Mein Erfahrungsbericht: Einreise am 17.07 vom Berliner Flughafen mit Ryanair nach Kiew Boryspil. Dabei hatte ich auch die Ekta Health Insurance, die bei der Passkontrolle niemand sehen wollte. Die Einreise...“

„Das BMI hat in den FAQs ... die Informationen zum Besuche unverheirateter Parnter noch etwas genauer definiert. Einreise von unverheirateten Partnern zum in Deutschland lebenden Deutschen, Unionsbürger...“

„Da kommt bestimmt noch was nach, incl. Auslegungshilfe. Zur Regelung für unverheiratete Partner: Immerhin ein Fortschritt. Auch meinem Kenntnisstand nach aber nur nach vorherigem Treffen in Deutschland....“

„Deutschland lässt die Einreise von unverherheirateten Partnern ab 10. August zu! Unter ... wird auf einen entsprechenden Twitterbeitrag verlinkt Die BMI Seite mit dem entsprechenden Pressebericht ist...“

„Das BMI hat in den FAQs ... die Informationen zum Besuche unverheirateter Parnter noch etwas genauer definiert. Einreise von unverheirateten Partnern zum in Deutschland lebenden Deutschen, Unionsbürger...“

„Also, meine Frau konnte mit übersetzter, aber nicht apostillierter Heiratsurkunde ohne Probleme einreisen. Die Übersetzung wurde aber ziemlich genau geprüft. Ebenso wie das ukrainische Original bereits...“

„Mußt da nicht nach Logik suchen. Das ist sowieso nur eine Notlösung um bestehendes Recht einzuhalten. Geht halt um den Begriff "Familienangehöriger" und wie man den definiert. Da haben sie sich halt...“

„Moin, zusammen: Ich bin seit dem 26.7. In Kiev, flog in einer 100% vollen LH-Maschine von FRA. Am Freitag geht es zurück, und in FRA gehe ich dann zum Pflichttest. Ich hatte mich zwar schon bei Centogene...“

„@Bernd D-UA Ich habe den Test am Freitag später nachmittag in Frankfurt am Flughafen gemacht (Centogene) und natürlich war der Test rechtzeitig da. 59 Euro ohne zusätzliche Identitätsfeststellung....“

„Deutschland lässt die Einreise von unverherheirateten Partnern ab 10. August zu! Unter ... wird auf einen entsprechenden Twitterbeitrag verlinkt ... ! Ja aber nur bei einem vorherigen nachweislichen...“

„@carlton68 Wo hast Du Dich jetzt testen lassen für die Einreise in die Ukraine? Kam das Testergebniss zuverlässig, sprich rechtzeitig?“

„Hallo, jetzt noch ein kurzes Update von mir, bin am Freitag in Memmingen wieder gelandet und dort zum Coronatest gegangen, war alles einfach und unkompliziert, allerdings die Aussage, das Ergebnis kommt...“

„Hallo, kurzer Bericht von der Einreise heute früh. Nach Ankunft in Borispol wurden die Unterlagen bei der Passkontrolle genau geprüft. An mehreren Schaltern wurden gelegentlich Leute zur Seite gebeten....“

„Ein Passstempel für Polen beweist doch nicht dass Du Dich in Deutschland getroffen hast. Bei der Argumentation mit Passstempel würde jedes beliebige Land gehen, wenn beide den Aufenthalt dort nachweisen...“

„Hotel wäre allerdings im allg.auch kein Wohnort. Außer du wohnst immer da wie Udo L. was sie haben müssen steht ja da " sowie Nachweise der vorherigen Treffen anhand von Passstempeln, Reiseunterlagen...“

„@Frank Du hast wohl recht! Wohnsitz heißt ja nicht Wohnort, ein gemeinsames Hotel wäre ja nur ein Wohnort aber da sind die beiden ja nicht gemeldet wie es bei einem Wohnsitz wohl sein müsste! Damit...“

„Von Treffen im Ausland steht doch nirgends was. Das zählt nicht Da steht Wohnsitz "oder dem Nachweis eines vorherigen gemeinsamen Wohnsitzes im Ausland." Für mich heisst es dass eine ukrainische Frau...“

„Hallo zusammen, aktuell ist nur bekannt was gebraucht wird: Vorzulegen sind hierfür: eine Einladung der in Deutschland wohnhaften Person eine gemeinsam unterschriebene Erklärung zum Bestand der Beziehung...“

„Wenn man ein Mietauto bucht, ist man auf einem finanziellen Schleudersitz. Gut aber auch teuer ist es eine Selbstbeteiligung im Schadensfall auszuschließen. Dies ist aber sehr teuer. Beim Buchen über...“

„Deutschland lässt die Einreise von unverherheirateten Partnern ab 10. August zu! Unter ... wird auf einen entsprechenden Twitterbeitrag verlinkt ... !“

„Zu centogene, man kann den Test gegen 9 Euro Aufschlag mit Idenitätsfeststellung also dann 59 + 9 = 68 Euro. Das ist die 6 bis 8h Ereignisbereitstellungsvariante. Man legt ja für die Erstbestellung des...“

„@carlton68 Danke, aber nein, es war in einem anderen Forum, gestern, habe gerade danach gesucht. Ich hatte es aber falsch in Erinnerung, er ist von der Ukraine nach Deutschland geflogen. Dort schrieb einer...“

„@Thinkman hier im Beitrag #124 von vfranz könntest Du gelesen haben dass man den Test in verschiedenen Sprachen herunterladen kann. Kann ich bestätigen. Wir reden hier vom Test den Centogene am Flughafen...“

„Möglicherweise ist auch Deutschland bald wieder auf der grünen. Absolut sind wir sowieso drunter und die Tendenz müßte auch wieder runter gehen .... bevor sie vll. dann wieder rauf geht. Also die Regelung...“

„@Alex1987 Hattest du denn eine ukrainische Telefonnummer zur Inbetriebnahme der App? Denn die App funktioniert ja nur mit einer ukrainischen Nummer und ist komplett in ukrainischer Sprache. Ich verstehe...“

„@Frank Wenn Du einen Test hast, jünger 48 Stunden, welchen die an der grenze Anerkennen musst Du wohl keinen Test in der Ukraine machen, ansonsten kannst Du ihn in der Ukraine machen oder 14 tage in Quarantäne...“

„ist ja gar nicht angedacht dass der Test nur am Flughafen gemacht wird. Soviel wie ich verstanden habe läuft auf der App ja ein Counter wo du dann in 24 Stunden den Test an den definierten Stellen im...“

„Also ich gestern aus Prag gelandet in Kiew. Jeder musste die App installieren, aber nur installieren nicht zum laufen bringen. Handynummer wurde gefragt von der Grenzbeamtin und wo ich mich aufhalte. Ein...“

„Wenn ihr es über Kroatien versuchen wollt, passt auf bei nicjt direkten Flügen, in denen man im Ausland umsteigen muss. Ich habe jetzt zwei Fälle gehabt wo man in Berlin und Warschau hätte umsteigen...“

„@vfranz Danke für die Info. Ziemlich umständlich für Dich wenn Du extra übernachten musst. Bzgl. der Gültigkeit mache ich mir keine Sorgen. Der Test wird sicher akzeptiert sofern er lesbar ist. Du...“

„Ich vermute Lubil hat hier Text erwartet und nicht auf den link geklickt!“