FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Tigipko fordert Steueramnestie

0 Kommentare

Der Präsidentschaftskandidat Sergej Tigipko meint, dass man in der Ukraine nach den Wahlen eine Steueramnestie durchführen muss.

Wie UNIAN beim Pressedienst von Tigipko mitgeteilt wurde, vertrat er diese Meinung, bei einem Kommentar zu den Ergebnissen der in Italien durchgeführten Steueramnestie, bei der die Bürger des Landes 95 Mrd. vorher unberücksichtigter Einnahmen deklarierten.

“In der Ukraine befindet sich mehr als die Hälfte der Wirtschaft im Schatten. Man kann nicht weiter so tun, als ob das Steuersystem normal funktioniert”, unterstrich Tigipko.

Seiner Meinung nach verstecken die Unternehmen und die Bürger ihre Einnahmen nur, da sie nicht glauben, dass ihr Geld in die Entwicklung der Infrastruktur oder in das Sozialsystem gehen, sondern dass sie gestohlen oder für Wahlen verschwendet werden.

“Während der Amnestie darf man keine Schlupflöcher für die Legalisierung von Einnahmen schaffen, die auf verbrecherischem Wege erhalten wurden. Den Schattensektor einzuschränken und den Verbrechern dabei helfen ihr Geld zu waschen, sind zwei verschiedene Sachen, die von der Mehrzahl der Länder nicht verwechselt werden”, betonte der Präsidentschaftskandidat.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 171

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Akzeptanz der sogenannten «Steinmeier-Formel» für einen Sonderstatus der Separatistengebiete gleichbedeutend mit einer Kapitulation der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)7 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)10 °C  Iwano-Frankiwsk10 °C  
Rachiw10 °C  Jassinja7 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)10 °C  
Luzk13 °C  Riwne13 °C  
Chmelnyzkyj10 °C  Winnyzja8 °C  
Schytomyr9 °C  Tschernihiw (Tschernigow)6 °C  
Tscherkassy7 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)7 °C  
Poltawa5 °C  Sumy3 °C  
Odessa8 °C  Mykolajiw (Nikolajew)6 °C  
Cherson6 °C  Charkiw (Charkow)2 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)2 °C  Saporischschja (Saporoschje)3 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)3 °C  Donezk7 °C  
Luhansk (Lugansk)6 °C  Simferopol9 °C  
Sewastopol13 °C  Jalta10 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Ein Auto ist für mich nur ein Gebrauchsgegenstand, das ist doch nicht schön Wärst mal von der Straße runter gefahren hoch ins Gebirge. Danach ist dein Unterboden arg läderiert und unten führt gleich...“

„Hallo zusammen, ich habe 8000 UAH übrig und abzugeben. Hat jemand Interesse? Grüße Aleks Sind schon weg. Viele Grüße Aleks“

„Sehr interessanter Artikel. Wie ein kostbarer Kreml-Komet der auf die Ukraine-Erde gefallen ist. Seine psychologische Analyse der Micro-Memen und etc. würde aber sehr lange dauern. Dafür fehlt mir hier...“