FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ukrainische Nationalisten gegen Anerkennung Kosovos

Gestern führten nationalistische Parteien und Vereinigungen in Kiew einige Aktionen des Protestes gegen eine Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovos durch die Ukraine durch. Zuerst gab es eine Mahnwache gegenüber dem Gebäude des Außenministeriums unter den Losungen “Serben, wir sind mit Euch!”, “Ogrysko, unterstütz die Separatisten nicht!”, “Heute Kosovo, morgen die Krim”, organisiert von UNA-UNSO. Die Teilnehmer, unter denen auch Vertreter der ukrainischen Partei und Organisation “Patriot, Verteidiger der Heimat” waren, übergaben dem Außenministerium ein offizielles Schreiben mit der Forderung das Kosovo nicht als unabhängigen Staat anzuerkennen. UNA-UNSO, als politische Partei, auf der deutlichen Position der territorialen Einheit des ukrainischen Staates stehend und das serbische Brudervolk unterstützend in seinem Bestreben der Sicherung des Friedens und des Territoriums des eigenen Staates – Serbiens, ruft die ukrainische Regierung dazu auf die selbstverkündete Unabhängigkeit des Kosovos nicht anzuerkennen.”, heißt es in dem Schreiben. Eine weitere Aktion, dem Thema Kosovo gewidmet, führten die Vertreter der allukrainischen Vereinigung “Swoboda” beim Präsidialamt durch. Die Demonstranten skandierten “Eine Rasse, eine Nation, eine Heimat” und redeten von einer “Epidemie des Separatismus” in Europa und der Ukraine, welche der “Präzedenzfall des Kosovos” nach sich ziehen kann. “Wenn wir heute das Kosovo anerkennen, wo ist dann die Garantie dafür, dass morgen die Krimtataren oder andere Fremdstämmige, welche in den östlichen Gebieten wohnen, nicht die territoriale Integrität der Ukraine in Frage stellen?”, trat der stellvertretende Vorsitzende der Kiewer Organisation von “Swoboda”, Andrej Iljenko, auf. Im Resultat der Mahnwache übergaben die Teilnehmer dem Präsidialamt ihre Forderungen: Keine Anerkennung des Kosovo, die Durchführung des “separatistischen” Kongresses der Partei der Regionen in Sewerodonezk nicht zuzulassen und Abschaffung des Autonomiestatus der Republik Krim im Projekt der neuen Verfassung der Ukraine. Für die Übergabe der Erklärung an den Präsidenten bot sich die “nationale Heldin Baba Paraska” an, doch die Demonstranten verzichteten auf ihre Dienste.

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 329

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 4.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)15 °C  Ushhorod16 °C  
Lwiw (Lemberg)14 °C  Iwano-Frankiwsk13 °C  
Rachiw17 °C  Jassinja11 °C  
Ternopil16 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)15 °C  
Luzk14 °C  Riwne14 °C  
Chmelnyzkyj13 °C  Winnyzja13 °C  
Schytomyr13 °C  Tschernihiw (Tschernigow)13 °C  
Tscherkassy17 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)17 °C  
Poltawa19 °C  Sumy15 °C  
Odessa22 °C  Mykolajiw (Nikolajew)22 °C  
Cherson22 °C  Charkiw (Charkow)20 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)22 °C  Donezk22 °C  
Luhansk (Lugansk)19 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol25 °C  Jalta22 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„30.000 ? Ich habe dieses Jahr Bekannte besucht. Die wohnen in einem Haus zur Miete, das wollen sie kaufen. Der Besitzer verlangt 3.000 Dollar. Oder lese das von Jens https://www.ukraweb.com/blog/1045/als-auslaender-in-der-ukraine-ein-haus-kaufen.html“

„Sehe die machen das nur im Winterflugplan?“

„Besteht die Möglichkeit sich SimKarten, bevorzugt Vodafone, hier aus DE vorzubestellen? Geht z.B. über eBay Der Anbieter sieht Vertrauen erweckend aus ... Im Artikeltext schreibt er auch zur Aktivierung,...“

„Für Irland ist ein Visum erforderlich. Ukrainisch: ... Englisch: ... Hatte jetzt in Kyjiv jemanden getroffen der eine Woche nach Irland wollte. Sein Visum wurde abgelehnt da er für die Woche da irgendwie...“

„Nach Livi bis Kiev Autobahn. Also Ukrainische Autobahn mit Rotlichtern wo man bermsen muss weil jemand die Strasse quert aber ganz gut ausgebaut. Das einzige was an Kiew super geht ist nach Odessa. Richige...“

„Na irgendwelche Passkopien von Frauen da finde ich sicherlich auch im Internet und kann dir die schicken. Das ist ja nicht sonderlich aussagekräftig. Wenn sie sehr attraktiv ist und bedeutend jünger...“

„Dir wurde schon im Februar der Link zum Archiv gepostet. Scheinbar hast du seitdem rein gar nichts unternommen. Das stößt bei mir auf grosses Unverständnis wo es dir doch angeblich so wichtig ist. In...“

„Schnellste Einreise zu Fuß am Grenzübergang Medyka (ca 5 Min.)“