FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Das Ende der Ehrlichkeit

0 Kommentare

Die Veröffentlichung der Ergebnisse einer Untersuchung der Bürgerrechtsbewegung „Tschestno“ (dtsch: ehrlich), im Rahmen derer die Abgeordneten des ukrainischen Parlaments in Bezug auf Kriterien geprüft wurden, die zur Bestimmung ihrer Integrität ausgearbeitet worden waren, das heißt in Bezug darauf, ob sie den moralischen und professionellen Aufgaben, die für die Arbeit in einem gesetzgebenden Organ des Landes erforderlich sind, entsprechen, schockierte selbst die Politiker und viele Vertreter der Öffentlichkeit. Wenn von mehreren hundert Abgeordneten des ukrainischen Parlaments lediglich drei den Kriterien für Integrität entsprechen, was sagt dies über uns als Volk aus?

Aber ich denke, dies ist keine Frage des Volkes. Und auch keine der Bewegung „Tschestno“. Deren Mitglieder haben ein außergewöhnliches Experiment durchgeführt – sie haben in das ukrainische politische Leben Normen westlicher – das heißt zivilisierter – Vorstellungen über Qualität und Funktionen von gewählten Volksvertretern implementiert. Das, was jetzt als Resultat dabei herausgekommen ist, beweist nicht, dass es bei uns nicht genügend integere Abgeordnete gibt, sondern zeigt, dass ein politisches Leben bei uns nicht existiert und auch nie existiert hat.

Das, was wir zum jetzigen Zeitpunkt als ukrainischen Staat verstehen, ist ein gewöhnliches Syndikat zur Verteilung der Ressourcen, das uns aus sowjetischen Zeiten zugefallen ist. Der Unterschied zwischen dem Staat Kutschmas und dem Staat Juschtschenkos besteht darin, dass sich die an der Verteilung Partizipierenden der Zeit Juschtschenkos mit nationalen Losungen und dem Versprechen, es nach Europa zu schaffen, statt über eine multivektorielle Außenpolitik und die gleichzeitige Freundschaft mit Russland und dem Westen zu reden, maskierten. Der Unterschied des Staates Janukowitschs zum Staat Juschtschenkos liegt in der ausgeprägten Kriminalisierung und Schamlosigkeit der Verteilung, aber das passiert immer, wenn die Ressourcen sich dem Ende neigen. Das diebische Wesen, das diesem entspringt, wird sich nie ändern. Für niemanden, keinesfalls für die Hausherren des wirtschaftlichen Lebens, und auch nicht für all diejenigen, die von diesen Sozialleistungen erwarten, Lohnerhöhungen, die nicht so sehr eine Veränderung der bestehenden selbstmörderischen Ordnung wie ihre Konservierung auf ewig wollen – nur mit der Chance, mehr zu erhalten und auszugeben. Das ist ein Traumbild von einer Welt des Konsums ohne besondere Anstrengungen, ohne Verpflichtungen gegenüber dem eigenen Land bei gleichzeitig größtmöglichen Verpflichtungen des Landes Dir gegenüber – und dies ist auch ein ukrainischer Traum. Genau aus diesem Grund wählen die Ukrainer jedes Mal mehrheitlich nicht diejenigen, die politische Standpunkte und Vorstellungen dazu vertreten, was erforderlich ist, um das Land zu ändern, sondern diejenigen, die sie mit Buchweizengrütze beschmeißen. Genau aus diesem Grund wird selbst der realistischste Politiker sich nicht dazu durchringen, seinen Wählern die Wahrheit zu sagen und verspricht diesen fortwährend äußerst populäre Reformen.

Womit befasst sich in einer solchen Situation der ukrainische Abgeordnete? Mehrheitlich sind das Geschäftsleute, die ihr eigenes Geschäft „deckeln“ und Freunde unterstützen. Er – der gemeine Abgeordnete – verheimlicht im Allgemeinen noch nicht einmal, dass er weiterhin seiner unternehmerischen Tätigkeit nachgeht, indem er als Ehrenpräsident des einen oder anderen Unternehmens auftritt. Und wenn es mit dem eigenen Geschäft nicht geklappt hat, dann ist der ukrainische Abgeordnete ein Lobbyist, der Geld verdient, indem er Geschäftsleute oder Unternehmen unterstützt, die es nicht ins Parlament geschafft (oder ihn in dieses gebracht) haben. Vielleicht existiert auch eine alternative Variante: ein Mensch, dem all dies widerstrebt, der eine Veränderung der bestehenden Ordnung der Dinge möchte, der bereit ist, gegen die oligarchischen Gesetzlosen zu kämpfen. Aber ein solcher Mensch ist eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, ein Bürgerrechtler, ein Journalist mit einem Abgeordnetenmandat. Ein Politiker kann auch er nicht sein, denn letztendlich kann man nur dort Politiker sein, wo Politik stattfindet, und nicht dort, wo sie nicht vorhanden ist und es auch nie war.

Der klassische Politiker ist ein Mensch, der auch eigene Standpunkte besitzt und behauptet keine allgemeingültige Meinung zu haben, nach der die Ukraine blühen, Gesetz und Ordnung herrschen, die Banditen im Gefängnis und Lebensmittel in den Läden sein sollten – sondern er hat konkrete Konzepte zur Umgestaltung des Landes. Diese Konzepte können liberaler, konservativer, sozial-demokratischer Färbung sein. Wenn die Anhänger des eines oder anderen Ansatzes nicht das entsprechende Wahlergebnis erreichen, müssen sie mit Vertretern anderer Ansätze eine Koalition bilden und ein Kompromissprogramm zur Entwicklung des Landes erarbeiten. So funktionieren alle Staaten der Welt – wenn es Staaten sind – aber auf diese Weise funktionierte nie die Ukraine. Befragen Sie die Führungspersönlichkeiten der größten ukrainischen Parteien zu ihren Standpunkten bezüglich der Entwicklung des Landes – und Sie werden wie gewöhnlich bestürzt sein angesichts des Fehlens irgendwelcher klaren Richtungsvorgaben. Eben weil überhaupt keine greifbaren Standpunkte existieren, werden territoriale und sprachliche Kennzeichnungen geschaffen, die gern von einer Wählerschaft getragen werden. Aber wenn all diese Abgrenzungskriterien weggenommen würden, wenn man sich ein Land vorstellen würde, in dem alle eine einzige Sprache sprechen, ein und denselben geschichtlichen Standpunkt besäßen und sich an einem Entwicklungsvektor orientieren würden, wie würde sich ein solches Land entwickeln? Wie würde eine Strategie für Veränderungen aussehen? Würden radikale ökonomische Reformen liberalen Musters unterstützt oder würden doch umgekehrt die Anhänger eines Sozialstaats gewinnen?

Auf diese Fragen gibt es keine Antworten, weil diese die Gesellschaft nicht interessieren. Solange die Gesellschaft mehrheitlich nur Fragen der Existenzsicherung und ideologischer Abgrenzungskriterien interessiert, kann sie nur für Halunken oder Bürgerrechtler stimmen. Weder die einen noch die anderen sind Politiker. Kriterien in Bezug auf Professionalität und Integrität europäischen Musters sind auf sie einfach nicht anwendbar. Es ist beispielsweise nicht möglich, die Veränderungen in den politischen Standpunkten von jemandem zu bewerten, wenn diese allein schon aufgrund von Fraktionswechseln nie existent waren. Wenn ein Mensch sich einen Platz im Parlament erkauft hat, um sein Geschäft zu schützen, und dann in einen anderen Klub wechselt, weil der erkaufte Platz zur Opposition gehört – wo sind denn da die Standpunkte? Es ist nicht möglich, ernsthaft über Transparenz in Bezug auf die Einkünfte zu reden, wenn die Abgeordneten ihren Reichtum auch nicht vor außenstehenden Augen verstecken, darüber hinaus dient dies als zusätzliches Argument für die Unterstützung eines solchen Kandidaten durch den Wähler: er wird nicht stehlen, weil er bereits reich ist, für uns wird mehr abfallen usw. Aber das Wesentliche ist – in Europa werden all diese Kriterien auf Leute mit Standpunkten angewandt – und deshalb funktioniert das auch. Aber in der Ukraine werden die Kriterien der Integrität auf Leute ohne Standpunkte angewandt, was in der Sache selbst absurd ist. Diese Absurdität wurde auch durch die Ergebnisse der Aktivisten von „Tschestno“ aufgezeigt – wenn alle durch das Sieb fallen, liegt das vielleicht nicht an der Elite selbst, sondern an den Verhältnissen? Und für wen sollte man stimmen, wenn niemand die gesteckte Latte berührt?

Auf diese Frage existiert eine einfache Antwort: man muss für diejenigen stimmen, die bereit sind, an der Entkriminalisierung des bestehenden Regimes zu partizipieren. Denn genau der kriminelle Charakter der Machtspitze stellt heute die wesentliche Gefahr für die Ukraine dar. Eben im Kampf gegen diese Gefahr sollten sich all diejenigen vereinen, die sich für Politiker halten und die, die beabsichtigen, für diese Politiker zu stimmen. Aber begreift die Gesellschaft dies und erkennen die Politiker selbst das Ausmaß dieser Aufgabe? Diesbezüglich habe ich ernsthafte Zweifel. Die Ukrainer – ehrliche und weniger ehrliche – fahren fort, Ukraine zu spielen und bemerken noch nicht einmal, dass sie längst in der unangenehmen Realität angekommen sind. Die größte Krise des ukrainischen Staatswesens steht bereits vor der Tür, die Ressourcen zur Aufrechterhaltung der Existenzfähigkeit des Landes sind auf ein Minimum geschrumpft – und das ist nicht nur ein Problem einer blinden Machtspitze, sondern auch einer nicht begreifenden Gesellschaft.

24. Juli 2012 // Witalij Portnikow, Chefredakteur und Moderator beim Fernsehsender TVi

Quelle: Lb.ua

Übersetzerin:    — Wörter: 1220

Jahrgang 1978. Yvonne Ott hat Slavistik und Wirtschaftswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg studiert. Seit 2010 arbeitet sie als freie .

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.6/7 (bei 8 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie war das erste Jahr unter Präsident Wolodymyr Selenskyj für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)27 °C  Ushhorod20 °C  
Lwiw (Lemberg)27 °C  Iwano-Frankiwsk27 °C  
Rachiw30 °C  Jassinja18 °C  
Ternopil22 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)27 °C  
Luzk22 °C  Riwne22 °C  
Chmelnyzkyj21 °C  Winnyzja26 °C  
Schytomyr21 °C  Tschernihiw (Tschernigow)20 °C  
Tscherkassy24 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)25 °C  
Poltawa24 °C  Sumy20 °C  
Odessa33 °C  Mykolajiw (Nikolajew)32 °C  
Cherson31 °C  Charkiw (Charkow)27 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)30 °C  Saporischschja (Saporoschje)28 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)27 °C  Donezk28 °C  
Luhansk (Lugansk)24 °C  Simferopol24 °C  
Sewastopol28 °C  Jalta27 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Deutschland lässt die Einreise von unverherheirateten Partnern ab 10. August zu! Unter ... wird auf einen entsprechenden Twitterbeitrag verlinkt ... !“

„Zu centogene, man kann den Test gegen 9 Euro Aufschlag mit Idenitätsfeststellung also dann 59 + 9 = 68 Euro. Das ist die 6 bis 8h Ereignisbereitstellungsvariante. Man legt ja für die Erstbestellung des...“

„@carlton68 Danke, aber nein, es war in einem anderen Forum, gestern, habe gerade danach gesucht. Ich hatte es aber falsch in Erinnerung, er ist von der Ukraine nach Deutschland geflogen. Dort schrieb einer...“

„@Thinkman hier im Beitrag #124 von vfranz könntest Du gelesen haben dass man den Test in verschiedenen Sprachen herunterladen kann. Kann ich bestätigen. Wir reden hier vom Test den Centogene am Flughafen...“

„Möglicherweise ist auch Deutschland bald wieder auf der grünen. Absolut sind wir sowieso drunter und die Tendenz müßte auch wieder runter gehen .... bevor sie vll. dann wieder rauf geht. Also die Regelung...“

„@Alex1987 Hattest du denn eine ukrainische Telefonnummer zur Inbetriebnahme der App? Denn die App funktioniert ja nur mit einer ukrainischen Nummer und ist komplett in ukrainischer Sprache. Ich verstehe...“

„@Frank Wenn Du einen Test hast, jünger 48 Stunden, welchen die an der grenze Anerkennen musst Du wohl keinen Test in der Ukraine machen, ansonsten kannst Du ihn in der Ukraine machen oder 14 tage in Quarantäne...“

„ist ja gar nicht angedacht dass der Test nur am Flughafen gemacht wird. Soviel wie ich verstanden habe läuft auf der App ja ein Counter wo du dann in 24 Stunden den Test an den definierten Stellen im...“

„Also ich gestern aus Prag gelandet in Kiew. Jeder musste die App installieren, aber nur installieren nicht zum laufen bringen. Handynummer wurde gefragt von der Grenzbeamtin und wo ich mich aufhalte. Ein...“

„Wenn ihr es über Kroatien versuchen wollt, passt auf bei nicjt direkten Flügen, in denen man im Ausland umsteigen muss. Ich habe jetzt zwei Fälle gehabt wo man in Berlin und Warschau hätte umsteigen...“

„@vfranz Danke für die Info. Ziemlich umständlich für Dich wenn Du extra übernachten musst. Bzgl. der Gültigkeit mache ich mir keine Sorgen. Der Test wird sicher akzeptiert sofern er lesbar ist. Du...“

„Ich vermute Lubil hat hier Text erwartet und nicht auf den link geklickt!“

„Ausser der Überschrift steht nichts geschrieben, nicht sehr aussagekräftig ! Verstehe ich nicht. Ist doch anschaulich beschrieben“

„Ausser der Überschrift steht nichts geschrieben, nicht sehr aussagekräftig !“

„Ich hatte gestern noch einmal bei centogene angerufen und man hat mir bestätigt das die Tests auch in der Ukraine gültig sind. Ich fahre jetzt auch einen Tag früher mache heute den Schnelltest damit...“

„Auf der bereits von mir verlinkten Seite der Bundespolizei steht: Auch Unionsbürger und Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs, Liechtensteins, der Schweiz, Norwegens und Islands und ihre Familienangehörigen...“

„Auf der bereits von mir verlinkten Seite der Bundespolizei steht: Auch Unionsbürger und Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs, Liechtensteins, der Schweiz, Norwegens und Islands und ihre Familienangehörigen...“

„Ich habe heute mit einem Beamten der Bundespolizei gesprochen. Sollte man an der deutsch/österreichischen Grenze kontrolliert werden, würden Bürger aus Drittstaaten abgewisen werden,sofern sie keinen...“

„Hallo @Paul2020 , würdest Du mir Deine Gedanken bitte erklären? Wie bitte kommst Du darauf das ein kroatischer Staatsbürger derzeit nicht nach nach Deutschland einreisen dürfte? Quelle: ... Kroatien...“

„Na (so jedenfalls verstehe ich das) weil ein kroatischer Staatsbürger ja derzeit nicht nach Deutschland einreisen darf......es sei denn er weißt nach das er 14 Tage vor Einreise in einem nicht Codid...“

„Hallo, ich fliege Samstag von Frankfurt nach Kiev. Nachdem sich die Bestimmungen gerade geändert haben (vielen Dank an all die Maskengegner und Ignoranten!) werde ich wohl Freitag Abend am Flughafen einen...“

„Hallo Franz, der Test in Frankfurt von centogene, die ja vor bald 6 Wochen mit dem PCR Test begonnen begonnen haben, gemeinsam mit Lufthansa und dem Flughafen, sollte wohl als Blaupause für weltweit alle...“

„In D kann man halt teilweise den Test kostenlos bekommen. Z.B. an den Transitrouten in Bayern. Aber das soll wohl für D gesamt kommen. Ist halt fraglich wie lange es dauert bis das Ergebnis da ist.“

„Auch in deutschen Testzentren hatte ich auch gehört das es Tage dauert. Ausschlaggebend ist ja vermutlich nicht der Zeitpunkt der Zustellung, sondern wann der Test gemacht wurde. An Flughäfen werden...“

„Ich habe nur 3 Tage in der Ukraine wenn ich den Test in Kiew mache und der Test 2 Tage dauert sitze ich 2 von 3 Tagen in der Hütte. Zu dem obigen Thema hier wird es spanned: *The removal procedure from...“

„Hallo @Frank , leider erkenne ich nicht welchen Vorteil ein Test vor dem Abflug in einem anderen Land bringen soll, zumal man ihn ja in der Ukraine machen kann. Ich sehe dabei aktuell nur Nachteile, so...“

„Ist das nicht irgendwie widersprüchlich? "Also, a person can be free from self-isolation in Ukraine in case he/she has a negative test result for Covid-19 by PCR, which was passed no later than 48 hours...“

„Wieso Hotel Voucher als Nachweis? Wenn ein Ukrainer oder eine Ukrainerin in Kroatien einreist, bekommt der dort doch einen Einreisestempel in den Reisepass! Da Kroatien in Slowenien nicht auf der grünen...“

„Hat schon jemand Informationen ob der Test vom Frankfurter Flughafen anerkannt wird oder muss man einen Test in der Ukraine machen ? Da gibt es doch wiedersprücgliche aussagen. Ich möchte am Mittwoch...“

„Mein Bruder arbeitet in Polen, er hat nur eine Einladung des Arbeitgebers bekommen. Er musste kein Arbeitsvisum in der Ukraine beantragen. Sprich, er hat die selben Rechte, wie mit einem Touristenvisum,...“

„Noch ein Hinweis an alle die diesen Weg in betracht ziehen. Im oben verlinkten Dokument vom Ausländeramt steht, Kroatien wendet den Schengen Acquis bislang nur teilweise an. Ob dies bedeutet das der Aufenthalt...“

„Wieso Hotel Voucher als Nachweis? Wenn ein Ukrainer oder eine Ukrainerin in Kroatien einreist, bekommt der dort doch einen Einreisestempel in den Reisepass! Da Kroatien in Slowenien nicht auf der grünen...“

„Mein Bruder arbeitet in Polen, er hat nur eine Einladung des Arbeitgebers bekommen. Er musste kein Arbeitsvisum in der Ukraine beantragen. Sprich, er hat die selben Rechte, wie mit einem Touristenvisum,...“

„Interessanter Aspekt... Also Einreise nach Kroatien...dort 2 Wochen in einem Hotel verbracht und dann weiter über Slowenien (mit dem Hotel Voucher als Nachweis) nach Deutschland ? Oder Slowenien auslassen...“

„Die visafreie Einreise für Ukrainer in die EU wurde nie gestrichen. Das Infektionsrisiko ist der einzige Grund für die Einreisesperren. Dafür ausschlaggebend ist im Grunde der letzte Aufenthaltsort...“

„Wieso Hotel Voucher als Nachweis? Wenn ein Ukrainer oder eine Ukrainerin in Kroatien einreist, bekommt der dort doch einen Einreisestempel in den Reisepass! Da Kroatien in Slowenien nicht auf der grünen...“

„Die visafreie Einreise für Ukrainer in die EU wurde nie gestrichen. Das Infektionsrisiko ist der einzige Grund für die Einreisesperren. Dafür ausschlaggebend ist im Grunde der letzte Aufenthaltsort...“

„Mir ist noch nicht ganz klar was es einem ukrainischen Staatsbürger der nach Deutschland kommen möchte es bringen soll wenn er in Kroatien (EU aber kein Schengenraum) einreisen darf? Nach Slowenien (EU...“

„Hallo JoB, am Besten ist am Ende eine Jahrespolice, die kosten ja im Regefall so zwischen 10 und 20 Euro.“

„Mich würde mal interessieren wie das Prozedere bei Einreise mit dem Auto ist“