FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Im Gebiet Charkiw wurden zwei Städte beschossen, wobei es Verletzte gab

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Heute, am 22. Dezember, beschoss der Feind erneut die Städte Kupiansk und Woltschansk im Gebiet Charkiw. Nach Angaben des Leiters der Militärverwaltung der Region Charkiw, Oleh Synjehubow, haben Zivilisten unter dem Beschuss gelitten.

„In Woltschansk wurden fünf Menschen durch den Beschuss verwundet. Vier von ihnen (drei Männer und eine Frau) sind Angestellte des zentralen Bezirkskrankenhauses. Bei ihnen wurden Explosions- und Schrapnellverletzungen diagnostiziert. Ein 62 Jahre alter Mann, ein Passant, wurde ebenfalls verletzt. Allen Verletzten wird die notwendige Hilfe zuteil“, sagte Synjehubow.

Nach Angaben des Leiters der regionalen Militärverwaltung wurde ein Wohnhaus in Kupjansk durch den Raketenangriff beschädigt. Vorläufig – keine Verletzten, aber die Informationen werden überprüft.

„Außerdem wurde heute im Dorf Protopopovka im Bezirk Isjum ein 25-jähriger Mann durch einen unbekannten Sprengsatz im Wald in die Luft gesprengt. Er wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert“, heißt es in der Erklärung.

Übersetzer:    — Wörter: 179

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)0 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)-2 °C  Iwano-Frankiwsk-2 °C  
Rachiw-1 °C  Jassinja-3 °C  
Ternopil-2 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)-1 °C  
Luzk-2 °C  Riwne-2 °C  
Chmelnyzkyj-2 °C  Winnyzja-1 °C  
Schytomyr-2 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-2 °C  
Tscherkassy-2 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-2 °C  
Poltawa-2 °C  Sumy-3 °C  
Odessa0 °C  Mykolajiw (Nikolajew)0 °C  
Cherson0 °C  Charkiw (Charkow)-2 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)0 °C  Saporischschja (Saporoschje)0 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)0 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)-1 °C  Simferopol5 °C  
Sewastopol8 °C  Jalta7 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen