FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

IKEA in der Ukraine: Wie der Möbelgigant den neuen Markt erobern wird

Die Ekonomitschna Prawda berichtet, wie das erste IKEA-Kaufhaus in der Ukraine aussehen wird, wann man auf die Kettenerweiterung warten kann und was die Marktteilnehmer davon halten.

Am Mittwoch gab der schwedisch-niederländische Möbelgigant IKEA offiziell seine Absicht bekannt, ein Geschäft in der Ukraine zu eröffnen.

Die Eröffnung ist für Sommer 2019 geplant. Das erste Geschäft städtischen Formats wird sich in dem noch nicht fertig gebauten Einkaufszentrum Ocean Mall befinden, das der Firma des Entwicklers Wagif Alijew gehört.

Nach ukrainischer Tradition wurde die lang erwartete Nachricht vom Präsidenten Petro Poroschenko angekündigt, welcher in der Eröffnung des Geschäfts Merkmale eines Investitionsbooms sah.

Am nächsten Tag nach der offiziellen Bekanntgabe traf sich unter der Teilnahme des Präsidenten der IKEA-Geschäftsführer „Südosteuropa“ Stefan Vanoverbeke mit Journalisten und erzählte über die Details des IKEA-Eintritts in den ukrainischen Markt und über seine Zukunftspläne.

Die Ekonomitschna Prawda berichtet, wie das erste IKEA-Kaufhaus in der Ukraine aussehen wird, wann man auf die Netzerweiterung warten kann und was die Marktteilnehmer davon halten.

Was ist IKEA

Vor einigen Wochen feierte IKEA den 75. Jahrestag seit der Gründung.

Das Unternehmen, das derzeit das beliebteste Netzwerk des Hauswarenhandels ist, gründete Ingvar Kamprad im Jahre 1943 in Schweden. Im Januar des laufenden Jahres starb Kamprad in seinem Haus in der Provinz Småland nach kurzer Krankheit. Er war 91 Jahre alt.

Kampad gründete die Firma mit 17 Jahren. Er erhielt Taschengeld von seinem Vater, damit er sich bei einer Kreativitätsschule anmelden konnte.

Der IKEA-Gründer war für seine Sparsamkeit bekannt – bis zuletzt bevorzugte er preisgünstige Restaurants, flog Economy Class und mochte keine eleganten Anzüge.

Natürlich prägte das alles das Geschäft seines Lebens. Wie bekannt legt IKEA viel Wert auf Schlichtheit und spart beim Wert seiner Waren.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

Aber ungeachtet der äußeren Schlichtheit der Waren ist das IKEA-Marketing bis ins Detail durchdacht. Es ist kaum möglich, ins Geschäft einzutreten und nichts zu kaufen. So ist der Katalog vom schwedischen Hersteller eine der populärsten Ausgaben in der Welt. Nach der Anzahl der Auflagen ist er mit Bibel, Koran und Harry-Potter-Büchern zu vergleichen.

Wie schafft es die Firma, so effektiv mit Kunden zu arbeiten?

Die Firma hat einige Geschäftsgeheimnisse.

Wussten Sie, dass IKEA-Geschäfte nach dem Labyrinth-Prinzip projektiert werden? Das wird deswegen gemacht, damit der Kunde sich mit allen Waren des Händlers bekannt macht. Es ist aber zu erwähnen, dass es zwischen den Abteilungen spezielle Durchgänge gibt, durch welche man gehen kann. Die Sache ist, dass sie so gebaut sind, dass sie sich schwer bemerken lassen.

Außerdem können die IKEA-Kunden sich im wahrsten Sinne des Wortes im Geschäft wie zu Hause fühlen. Sie dürfen mit den Möbeln fast alles machen, was sie sich zu Hause erlauben. Man darf durch das Geschäft im Hausmantel spazieren und im Endeffekt ihn nicht kaufen oder man darf etwas im speziellen Restaurant kosten.

Noch eine Schlauheit – IKEA baut seine Geschäfte möglichst weit von den Wohnorten, und der Grund dafür ist nicht nur, bei der Raummiete zu sparen. Die Marktforscher denken, dass der Mensch, der ein paar Stunden zum Geschäft fährt, höchstwahrscheinlich mindestens irgendeine Kleinigkeit kauft, damit die Zeit nicht umsonst verbracht wurde.

Es wurde aber vor kurzem vom Unternehmen die Entscheidung getroffen, ein neues Geschäftsformat einzuführen. Die neuen Geschäfte sind kleiner in der Größe und befinden sich in der Innenstadt, damit der Kunde die Einkäufe näher an seinem Zuhause machen kann.

Neues Format für die Ukraine

Die Ukraine wird zusammen mit Frankreich, Großbritannien, Dänemark, den USA und China einer der ersten Märkte sein, wo IKEA ein Geschäft im neuen Format eröffnet.

Das erste Geschäft soll Ende Sommer 2019 eröffnet werden. „Der Zeitrahmen hängt von der Eröffnung des Einkaufshauses Ocean Mall ab, wo es sich befinden wird. Wir wären bereit, unser Geschäft früher zu eröffnen, müssen aber wegen der Verzögerungen mit der Inbetriebnahme des Objekts warten“, erzählt der Unternehmensvertreter.

Das Geschäft in der Ocean Mall wird eine Fläche von sechstausend Quadratmetern haben und wird nicht wie der traditionelle IKEA aussehen. „Wenn Sie in unseren Geschäften zuvor waren, konnten Sie sehen, dass die Flächen groß zu sein scheinen, doch die meisten sind für irgendwelche logistischen oder technischen Räume reserviert“, erzählt Stefan Vanoverbeke, Geschäftsführer von „IKEA Südosteuropa“.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

„Hier werden wir etwas Anderes bauen. Das wird an ein traditionelles Geschäft erinnern, in dem es einen besonderen Showroom und Abteilungen geben wird, wo verschiedene Accessoires gekauft werden können. Auf genau diesen Grundlagen wird unser Modell gebaut“, erklärte er.

Um das ukrainische Projekt werden sich 120 Personen kümmern: Eine Hälfte wird direkt im Geschäft arbeiten, die anderen 60 Leute werden sich mit der Logistik beschäftigen.

In der ersten Jahreshälfte der Arbeit werden im Geschäft 3.600 Artikel aufgestellt, danach wird ihre Anzahl bis auf 7 000 erhöht.

„Man könnte das ganze Angebotsspektrum sofort in Betrieb nehmen, aber in dem Fall sollte man noch ein Jahr warten. Wir haben uns entschieden, den Betrieb mit 50 Prozent zu starten und das Sortiment mit der Zeit zu erweitern“, sagt der IKEA-Geschäftsführer.

In der ersten Phase werden keine elektrische Haushaltstechnik und keine Pflanzen verkauft, weil man dafür spezielle Genehmigungen erhalten muss, was einige Zeit dauern kann.

Die Waren werden in die Ukraine aus dem Regionalzentrum der Distribution in Polen geliefert.

Zukunftspläne

In den nächsten Plänen der Firma in der Ukraine steht die Entwicklung der Internetverkäufe. Doch die Kunden müssen geduldig sein und ein bisschen warten.

„IKEA beschäftigt sich derzeit mit der Entwicklung neuer digitaler Lösungen, die maximal verbraucherfreundlich sind, und wir möchten nicht das alte System in der Ukraine einsetzen, sondern mit dem Neuen beginnen“, sagt der Vertreter der Firma.

Was eine eigene IKEA-Produktion in der Ukraine anbetrifft, so stellte diese Frage beim Treffen mit Stefan Vanoverbeke der Präsident Petro Poroschenko.

„Die Ukraine hat alles dafür: Rohstoffe, Fachleute, einmalige geschäftliche Vereinbarungen mit der EU und anderen Ländern und alle Bedingungen für die Herstellung qualitativer, konkurrenzfähiger Produkte“, sagte Poroschenko.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

Aber der Unternehmensvertreter reagierte überhaupt nicht auf diese Entgegnung. Des Weiteren fügte er auch keine konkreteren Details beim Treffen mit Journalisten hinzu.

„Ehrlich gesagt bin ich hier nicht dafür, um laute Aussagen zu machen. Ich möchte über jene konkreten Schritte sprechen, die wir jetzt machen. Die Geschäftseröffnung in Kyjiw wird unsere erste Etappe sein“, sagte Vanoverbeke.

„Wenn wir es eröffnen, können wir dann den Markt analysieren, besser das Kundenbild verstehen, und erst dann werden wir künftige Eröffnungen von Geschäften in anderen Städten. Planen“, sagte der Unternehmensvertreter. Er berichtete, dafür brauche man zumindest ein Jahr.

„Sie verstehen alle, dass es noch zu früh ist, schon jetzt darüber zu sprechen, wo und wann die nächsten Geschäfte eröffnet werden“, sagt der IKEA-Vertreter.

Die von der Ekonomitschna Prawda befragten Marktteilnehmer meinen, dass die Hauptprobleme, auf welche IKEA in der Ukraine stoßen kann, die geringe Kaufkraft der Bevölkerung und eine große Anzahl von Pseudo-Geschäften sind, die die Waren von IKEA verkaufen.

„Die Zwischenhändler können die Waren in Polen kaufen, diese steuerfrei abfertigen und bei OLX viel billiger als im offiziellen Geschäft verkaufen“, meinte ein Gesprächspartner.

IKEA hat aber keine Angst davor. „Es gibt sehr viele solcher Absatzpunkte in der Ukraine. Diese Information ist für uns nicht neu, wir beobachten das auch auf anderen Märkten“, sagte Vanoverbeke.

„Was tut man dagegen? Wenn wir auf einen neuen Markt kommen, importieren die Menschen etwas, bringen etwas hin, verkaufen. Solche Subjekte verschwinden aber in der Regel, wenn das Unternehmen offiziell auf den Markt kommt“, erklärte der Unternehmensvertreter.

Ein anderer Gesprächspartner sagte, dass die Mehrzahl der Waren auf dem ukrainischen Markt polnischer Herkunft sein wird. „Der Preis wird etwa 20 Prozent über dem des ukrainischen Produkts liegen”, sagt er.

Es wurde aber von IKEA angemerkt, dass die Preise auf jedem einzelnen Markt sehr unterschiedlich sind, und es jetzt schwierig sei, twas zu prognostizieren.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

„Es gibt hier sehr viele Komponenten wie Produktionsselbstkosten, Transport- und Importkosten, Mehrwertsteuer. Wir werden uns Mühe geben, die Preise günstiger zu machen, denn das ist die Hauptkomponente unseres Erfolgs“, resümierte Vanoverbeke.

13. September 2018 // Mykola Topalow

Quelle: Ekonomitschna Prawda

Übersetzer: Studenten des vierten Studienjahres der Fachrichtung Deutsch-Ukrainische Übersetzung der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lwiw (Bohdan Savka, Olga Martschuk, Viktorija Jaziw, Maksym Ljaschenko)

Leitung der Übersetzung: Roksoliana Stasenko, wissenschaftliche Assistentin des Lehrstuhls für Interkulturelle Kommunikation und Translationswissenschaft der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lwiw

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 4 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)19 °C  Ushhorod12 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw10 °C  Jassinja9 °C  
Ternopil16 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)13 °C  
Luzk17 °C  Riwne17 °C  
Chmelnyzkyj17 °C  Winnyzja15 °C  
Schytomyr16 °C  Tschernihiw (Tschernigow)18 °C  
Tscherkassy17 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  
Poltawa18 °C  Sumy17 °C  
Odessa15 °C  Mykolajiw (Nikolajew)18 °C  
Cherson18 °C  Charkiw (Charkow)16 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)17 °C  Saporischschja (Saporoschje)18 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)18 °C  Donezk19 °C  
Luhansk (Lugansk)18 °C  Simferopol14 °C  
Sewastopol15 °C  Jalta15 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Ich glaube dass alle Bürger, die Ukrainer und die Russen, das Recht haben friedlich zu leben. Sonst bleiben nur die alten Ukrainer und Russen in dieser Region. Die jungen Generationen werden im Ausland...“

„Deutschland kann einer Ost-Erweiterung der Nato nicht zustimmen. Wenn die USA das möchte, soll sie eine neue Vereinigung mit den willigen Ostländern eingehen. Wir benötigen im beiderseitigen Interesse,...“

„Sergej Gerasjuta hat, wie viele angebliche Helfer der Ukraine, nur an sein Wohlergehen gedacht. Ich hoffe, dass er zu einer mehrjährigen Haftstrafe, ohne Bewährung verurteilt wird. Darüber hinaus muss...“

„ja genau, die Auflagen galten für sie natürlich schon, aber der Antigen Schnelltest wurde glücklicherweise akzeptiert, bzw. ist als PCR Test durchgegangen.“

„Einreisen kann sie auch ohne wenn sie Ukrainerin ist.“

„Hallo Zusammen, meine Verlobte konnte gestern mit einem negativen Antigen-Schnelltest in der Ukraine einreisen. Wurde für sie gratis in unserer Stadt durchgeführt.“

„Hallo lutwin52, Handrij hat es schon geschrieben, für die Reise in die Ukraine muss sie einen negativen PCR-Test nachweisen oder dann in Kiew einen Test machen. Ausnahmen für Geimpfte gibt es meines...“

„Hallo, das ist ein Dingen. Der Sohn meiner ukrainischen Frau lebt in Kiew und hat sich vor ein paar Tagen mit BioNTech impfen lassen. Ist dort amerikanischer Impfstoff, nicht deutscher. Im Gegensatz zu...“

„Wie sieht es eigentlich in der Ukraine selbst mit Impfstoffen aus. Gibt es dort eher den russischen Sputinik, gibt es den garnicht? In wiefern sind die Menschen dort bereit sich impfen zu lassen? Wüßte...“

„Hallo Zusammen, Ich möchte Eure Diskussion über das liebe Öl und Geld abwürgen, aber der Artikel ziele wohl ehr auf die emotionale Ebene ab. Ukraine und Russland hatten seit Jahrhunderten ein mehr...“

„Guten Morgen. Gestern war die bayrische Einreise Verordnung noch unverändert online. Heute wird sie nicht mehr angezeigt. Also gilt die neue Verordnung des Bundes vom 12.05. für mich. Und damit reicht...“

„Hallo, schön dass die Ukraine kein Hochinzidenzgebiet ist. Auch wenn es für mich persönlich keinen Unterschied macht weil in meinem Bundesland immer noch Quarantänepflicht besteht. Ich habe mir mal...“

„Hallo, die Facebook-Gruppe habe ich gefunden und mich dort angemeldet. Der Stammtisch im Gambrinus existiert nicht mehr, uns wurde gesagt, es war einmal. Aber das Restaurant kann ich bestens empfehlen,...“

„Sind die Gaststätten denn momentan geöffnet? Weis nur dass andere Stammtische wegen Corona ruhen und man schon sehnsüchtig auf Weiterführung wartet. Den in Odessa kannte ich gar nicht, aber der wird...“

„Hallo, gab seit 4 Jahren keine Antwort mehr, gibt es den Stammtisch noch? Wenn ja, würde ich gern mal vorbeischauen. Gruß aus Odessa Thomas“

„Hallo, ich bin seit dem 01.05. in Odessa und plane am 30.05. mit meiner Freundin zurück nach Deutschland zu reisen. Vor meinem Abflug habe ich einen Freund angerufen, der bei der Bundespolizei arbeitet,...“

„...Doch würde ich niemals davon ausgehen, dass Russland nur im entferntesten das Öl zu den Kosten aus dem Boden bringt wie es beispielsweise die Golfstatten tun. Das ist zum einen die Lage der Erdölvorkommen...“

„,,, dann eher dadurch, dass die Manöver in Grenznähe zur Ukraine durchführen, das fördert die Krisenstimmung doch ganz erheblich! Das fand ich ja auch etwas komisch. Freunde dort waren schon vor ca....“

„Tatsächlich würde ich GLAUBEN, das vielleicht die russische Ölfördermenge damit in Verbindung gebracht werden kann, das ja jetzt für das groß angelegte eine Menge Sprit verblasen wird, wenn ich mir...“

„Ich denke, weder die USA, die EU oder Russland werden demnächst in die Knie gehen, dafür sehe ich keine Gründe. Grundsätzlich ist eine der Sanktionen gegen Russland, dass keine Ölbohrtechnik an Russland...“

„Noch eine Frage zu den benötigten Unterlagen in Kiew für die deutsche Botschaft. Man benötigt ja 2 Kopien der Anträge benötigt man dann auch 4 Kopien je 2 von allem für jeden Antrag ? Da ich ja immer...“

„Russland hatte dann nur Ende 2020 kaum Einfluss auf den Ölpreis. Denn die haben die Förderung erhöht wärend es die OPEC war die wieder zum Preisanstieg führte. Die USA mit ihrem Gas/Öl würde nie...“

„Die Gesellschaft in den USA ist stark gespalten, wird eigentlich noch von gewissen Wohlstand bzw. Dollar zusammengehalten. Sie drucken das Geld aber in einer atemberaubenden Menge, das wird sich der Rest...“

„Bevor die USA zerfällt ist es mit Russland längst geschehen. Was haben die schon? Rohstoffe. Geht es mit der Energiewende bei uns weiter sieht es mit der Finanzierungsquelle eher schlechter aus. Russland...“

„Für Jahrzehnte verloren? In der aktueller Zeit großer Veränderungen würde ich das nicht mal für in 5 - 7 Jahre behaupten. In nicht allzu ferner Zukunft ist sogar der Zerfall der USA nicht ausgeschlossen....“

„Am Flughafen soll es mit irgendeiner goldenen Kreditkarte sogar kostenlos sein. Bekannte sind mit Bus eingereist. Eigentlich wollten sie sich in Lviv testen lassen, standen leider sehr lange an der Grenze....“

„Für Ukrainer-/innen gilt die 24h Frist NACH der Einreise, wiederum können die natürlich auch den Test schon vor der Einreise machen, dann gilt die gleiche Regelung wie bei allen anderen, also die 72h...“

„Hallo Eric, ob Auto oder Flugzeug macht keinen Unterschied. Zuletzt waren es 72h vor Einreise, habe es jetzt aber heute nicht erneut recherchiert. Ich fahre am Dienstag mit dem Auto in die Ukraine und...“

„Da ... steht 72h 48h (oder waren das 24h?) nach Einreise ist für Ukrainer/Daueraufenthalt um sich von Quarantäne zu befreien“