FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Moderne Mythologie

0 Kommentare

Wenn Forscher den Nationalsozialismus analysieren, schieben sie normalerweise die Hauptverantwortung auf die Kleinhändler, Angestellte und die übrigen gesichtslosen deutschen Bürger, die sich einfach und schnell in einer gutgläubigen Masse vereinigten. Nur wenige westliche Forscher nahmen an, dass an der Erschaffung des nationalsozialistischen Staates auch die so genannten „proletaroiden Intellektuellen“ (nach Max Weber) beteiligt waren. Gerade sie als Gebildete trugen sowohl im Mittelalter als auch im 20. Jahrhundert die Schuld für alle gewaltvollen Revolutionen. Diese zerstörerische Ambivalenz gab es auch in den Unruhen 1968 in Frankreich, in welchen das kluge und ein bisschen karnevaleske Gesicht des Ideologen und Studentenführers Daniel Cohn-Bendit nicht das Gesicht der Bewegung an sich verstecken konnte, einer grausamen und rachsüchtigen Bewegung.

Sowohl Revolutionen als auch Kriege sind unvermeidlich. Einfach deswegen, weil wir Menschen unvollkommen sind. Die Schönheit der Vielfalt birgt die Gefahr der Aggression in sich. Irgendjemand sagte mal: Ein abgeschlossener Krieg sät die Samen für den nächsten. Deshalb sind wir verpflichtet, uns nicht nur der Geschichte, sondern auch den derzeitigen Ereignissen bewusst zu werden. Auch die Verortung dieser Geschichte in der heutigen Zeit muss uns klar werden. Die Politikwissenschaft betrachtet die Teilnehmer dieser Ereignisse, die Philosophie deren Gründe. In diesem Sinn stand Putins Thronbesteigung in keinem Widerspruch zu den Ereignissen in Russland, sondern folgte deren Logik. Wir erinnern uns an die Kleinhändler, Angestellte und andere gesichtslose deutsche Bürger… Man kann endlos diskutieren, ob der russische Ideologe Alexander Dugin besonders klug ist oder ob er und seinesgleichen zu dem Eierkopfklub dazugehört. Ja, er gehört dazu. Die Mitgliederaufnahme in diesen Verein erfolgt auf jeden Fall nicht wegen besonders hoher moralischer Qualitäten.

Ich verstehe, ich vereinige das Unvereinbare. Die Ideologien von Daniel Cohn-Bendit und des Neueurasianisten Alexander Dugin kann man nicht gleichsetzen. Außer in einem wesentlichen Punkt: Beide verachten den Otto Normalverbraucher, der jedes Risiko und jeden Wutanfall scheut. Den klassischen Rentier, der Kupons schneidet. Den stillen, ängstlichen und folgsamen Menschen, der sich immer leicht mit dem Ruf der Menge solidarisiert. Den Menschen, der sich – ohne es selbst zu bemerken – von einem Arbeiter, einem Schuster oder einem provinziellen Clerk in einen SS-Offizier, einen erbarmungslosen Tschekisten, einen Revolutionsführer von Studentenmassen verwandelt.

So ein Bürger wird nie ein einzelgängerischer Held werden, er wird nie auf die Straße gehen, um gegen soziale Ungerechtigkeit zu protestieren. Er ist immer solidarisch mit der Masse, in der er die Erlaubnis erteilt bekommt, sich toll zu führen und vor niemandem Angst zu haben.

Putin ist kein Ideologe. Und augenscheinlich verhält er sich zum intellektuellen Schaffen des Dr. Alexander Dugin reichlich ironisch. Putin ist ein echter Praktiker, der früher einmal – bedauerlicherweise – denkenden Historikern Glauben schenkte. Ich bin mir sicher, dass die Periode des romantischen Blickes auf die russische Vergangenheit bei Herrn Putin nur eine kurze war. Dugin und ähnliche Mythenerschaffer interessieren ihn schon lange nicht mehr. Wenn überhaupt, dann findet er sie allenfalls unterhaltsam. Die moderne russische Mythologie wird von vollkommen anderen Menschen geschrieben, von klugen, gebildeten und zynischen Menschen. Diese „proletaroiden Intellektuellen“ des 21. Jahrhunderts werden, so wie auch ihre sowjetischen, deutschen und französischen Vorgänger, in kurzer Zeit ganz andere soziale Nischen in der russischen Gesellschaft füllen. So war es auch in Frankreich, wo die hitzigen Kampfgefährten von Daniel Cohn-Bendit mit ihrer ideologischen Vergangenheit brachen und bourgeoise Antimarxisten wurden – in Funktionen von Ministern, progressiven politischen Philosophen oder respektablen Universitätsprofessoren.

So wird es auch in Russland passieren. Dass da Platz für einen Alexander Dugin oder einen Strelkow-Girkin sein wird, glaube ich eher nicht.

21. November 2016 // Semjon Gusman, Psychiater

Quelle: Lewyj Bereg

Übersetzer:   Fabian Bosse — Wörter: 585

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)9 °C  Ushhorod13 °C  
Lwiw (Lemberg)14 °C  Iwano-Frankiwsk11 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja11 °C  
Ternopil9 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)14 °C  
Luzk10 °C  Riwne8 °C  
Chmelnyzkyj7 °C  Winnyzja8 °C  
Schytomyr8 °C  Tschernihiw (Tschernigow)9 °C  
Tscherkassy8 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)7 °C  
Poltawa7 °C  Sumy7 °C  
Odessa9 °C  Mykolajiw (Nikolajew)9 °C  
Cherson11 °C  Charkiw (Charkow)8 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)8 °C  Saporischschja (Saporoschje)9 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)7 °C  Donezk9 °C  
Luhansk (Lugansk)11 °C  Simferopol10 °C  
Sewastopol11 °C  Jalta11 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Sind die Gaststätten denn momentan geöffnet? Weis nur dass andere Stammtische wegen Corona ruhen und man schon sehnsüchtig auf Weiterführung wartet. Den in Odessa kannte ich gar nicht, aber der wird...“

„Hallo, gab seit 4 Jahren keine Antwort mehr, gibt es den Stammtisch noch? Wenn ja, würde ich gern mal vorbeischauen. Gruß aus Odessa Thomas“

„Hallo, ich bin seit dem 01.05. in Odessa und plane am 30.05. mit meiner Freundin zurück nach Deutschland zu reisen. Vor meinem Abflug habe ich einen Freund angerufen, der bei der Bundespolizei arbeitet,...“

„...Doch würde ich niemals davon ausgehen, dass Russland nur im entferntesten das Öl zu den Kosten aus dem Boden bringt wie es beispielsweise die Golfstatten tun. Das ist zum einen die Lage der Erdölvorkommen...“

„,,, dann eher dadurch, dass die Manöver in Grenznähe zur Ukraine durchführen, das fördert die Krisenstimmung doch ganz erheblich! Das fand ich ja auch etwas komisch. Freunde dort waren schon vor ca....“

„Tatsächlich würde ich GLAUBEN, das vielleicht die russische Ölfördermenge damit in Verbindung gebracht werden kann, das ja jetzt für das groß angelegte eine Menge Sprit verblasen wird, wenn ich mir...“

„Ich denke, weder die USA, die EU oder Russland werden demnächst in die Knie gehen, dafür sehe ich keine Gründe. Grundsätzlich ist eine der Sanktionen gegen Russland, dass keine Ölbohrtechnik an Russland...“

„Noch eine Frage zu den benötigten Unterlagen in Kiew für die deutsche Botschaft. Man benötigt ja 2 Kopien der Anträge benötigt man dann auch 4 Kopien je 2 von allem für jeden Antrag ? Da ich ja immer...“

„Russland hatte dann nur Ende 2020 kaum Einfluss auf den Ölpreis. Denn die haben die Förderung erhöht wärend es die OPEC war die wieder zum Preisanstieg führte. Die USA mit ihrem Gas/Öl würde nie...“

„Die Gesellschaft in den USA ist stark gespalten, wird eigentlich noch von gewissen Wohlstand bzw. Dollar zusammengehalten. Sie drucken das Geld aber in einer atemberaubenden Menge, das wird sich der Rest...“

„Bevor die USA zerfällt ist es mit Russland längst geschehen. Was haben die schon? Rohstoffe. Geht es mit der Energiewende bei uns weiter sieht es mit der Finanzierungsquelle eher schlechter aus. Russland...“

„Für Jahrzehnte verloren? In der aktueller Zeit großer Veränderungen würde ich das nicht mal für in 5 - 7 Jahre behaupten. In nicht allzu ferner Zukunft ist sogar der Zerfall der USA nicht ausgeschlossen....“

„Am Flughafen soll es mit irgendeiner goldenen Kreditkarte sogar kostenlos sein. Bekannte sind mit Bus eingereist. Eigentlich wollten sie sich in Lviv testen lassen, standen leider sehr lange an der Grenze....“

„Für Ukrainer-/innen gilt die 24h Frist NACH der Einreise, wiederum können die natürlich auch den Test schon vor der Einreise machen, dann gilt die gleiche Regelung wie bei allen anderen, also die 72h...“

„Hallo Eric, ob Auto oder Flugzeug macht keinen Unterschied. Zuletzt waren es 72h vor Einreise, habe es jetzt aber heute nicht erneut recherchiert. Ich fahre am Dienstag mit dem Auto in die Ukraine und...“

„Da ... steht 72h 48h (oder waren das 24h?) nach Einreise ist für Ukrainer/Daueraufenthalt um sich von Quarantäne zu befreien“

„hallo zu sammen meine frau kommt aus Donezk.z.z ist es echt schwer für sie nach kiew zu kommen sie muss immer über russland fahren ausreise nach russland ist keine problem ,dann um die ukraine rum und...“

„Hallo, lebt außer mir noch jemand aus der DACH-Region in Dnipro oder Umgebung? Ich wohne mit Frau und Kind in Dnipro. Bei Interesse an einem Austausch, gern Kontakt auch als Private Nachricht möglich....“

„Hallo freshman, meine langjährige, ukrainische Freundin wohnt in der Westukraine und ihre Schwester in Lugansk. Die Beiden unterhalten sich oft über Telegram oder Skype. Da gibt es keine Einschränkungen...“

„Grundsätzlich gab es keine Probleme. Möchte allerdings unter dem Radar bleiben, gerade falls es mal nicht 72 h, sondern 80 h sind. Da wendet sich das Blatt und daher ist es mir lieber ich bin nicht so...“

„Hallo Bernd, ich habe die digitale Einreiseanmeldung schon einige Male gemacht. Bei mir wird zum Abschluss ein Download angeboten. Dann liegt eine "Einreiseanmeldung.pdf" im Downloadordner. Da wird nix...“

„Hallo freshman, man kann die Geschichte ganz offensiv angehen, die Konfrontation, dass die Videokommunikation in das Krisengebiert bei anderen funktioniert und nur nicht bei "ihr", was ist da los? Die...“

„Hallo Bernd, danke für deine Antwort! Ich dachte mir schon dass da was nicht stimmt. In Zeiten von Internet kann man auch viel einfacher an Informationen kommen. Na ja, werde dann den Kontakt abbrechen....“

„Mein Lagebericht vom letzten Wochenende, eine Änderung zum bisherigen Stand, ist die neue Vorgehensweise von Wizzair, diese zwingt jetzt jeden beim Einchecken, die Einreiseanmeldung digital vorzunehmen,...“

„Hallo freshman, Du bist auf dem richtigen Weg, ich denke, Dein Bauchgefühl hat Dich veranlasst hier mal zu recherchieren, vertraue auf Dein Bauchgefühl. Ich habe von beidem in der Form auch noch nichts...“

„Danke für die Antwort! Hat mir sehr geholfen“

„Hallo zusammen, erstmal tolles Forum hier! Habe hier schon viele nützliche Informationen gelesen, finde jedoch zu meiner Frage nichts. Stimmt es dass Videotelefonie z.B. über WhatsApp aus Luhansk bzw....“

„Zu diesem Thema gibt es einen weiteren Forumsbeitrag.“

„Hallo Mirko, also ich kann Dir nicht wirklich sagen "nimm den Test auf deutscher Sprache, das wird alles ok sein". Wenn Du die Auskunft von Ryanair bekommst dann hat das mehr Aussagekraft. Ich war selbst...“

„Ein neues Gesetz ist mir nicht bekannt. Ich weiß, wenn ich mein Auto in die Ukraine bringe, muss ich es beim Zoll anmelden. Es wird von einem technischen Sachverständigen geprüft. Danach muss ich beim...“

„Hi carlton68 Du machst mir wirklich Hoffnung....Danke....ist das mit dem Test in deutsch immer oder nur bei dir eine Ausnahme? Und meinst du ich kann es riskieren mit einem deutschen Test zu fliegen .......“