FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Selenskyj: Der Unabhängigkeitstag wird gefeiert

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat erklärt, dass die Ukraine trotz des Krieges den Unabhängigkeitstag und andere wichtige historische Daten feiern wird. Dies wurde auf einer gemeinsamen Pressekonferenz zwischen Selenskyj und dem Präsidenten der Republik Guatemala, Alejandro Jammattei Faja, gesagt.

Wie genau die Feierlichkeiten aussehen werden, sagte der Präsident nicht, betonte aber, dass die Ukraine den Feiertag feiern wird.

„Ich bin noch nicht bereit, über das Format des 24. zu sprechen, weil wir uns jetzt in einem öffentlichen Raum befinden. Ich möchte unsere aggressiven Nachbarn nicht davor warnen, was passieren wird. Ich betone noch einmal, aber es wird geschehen“, sagte Selenskyj.

Der Präsident sagte, dass die Ukraine eine wichtige strategische Entscheidung getroffen habe, dass kein Datum, das mit berühmten Persönlichkeiten oder sogar Teilen der ukrainischen Geschichte verbunden ist, „wir niemandem geben werden“, insbesondere wenn es um die Feier der ukrainischen Staatlichkeit geht.

„Trotz allem, trotz der Tatsache, dass es Krieg gibt, werden wir definitiv alle wichtigen Daten für unseren Staat feiern. Ja, wegen der Sicherheitsbedingungen ist es nicht sehr laut. Das können wir uns nicht leisten. Denn das ganze Geld geht heute an die Front. Dennoch werden diese Daten in unserem Kalender, in unserem Gedächtnis und für unsere Kinder fest verankert sein. Und das müssen wir auf jeden Fall tun“, betonte Selenskyj

Er sagte, dass der ukrainische Staat nicht einfach gebrochen werden kann, weil die Geschichte der Unzerstörbarkeit der einheimischen Staatlichkeit tausend Jahre alt ist.

„Deshalb kämpfen wir, und deshalb werden wir auf jeden Fall gewinnen“, betonte Selenskyj

Übersetzer:    — Wörter: 286

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)19 °C  Ushhorod17 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk16 °C  
Rachiw15 °C  Jassinja14 °C  
Ternopil16 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)16 °C  
Luzk17 °C  Riwne16 °C  
Chmelnyzkyj16 °C  Winnyzja17 °C  
Schytomyr16 °C  Tschernihiw (Tschernigow)19 °C  
Tscherkassy19 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)19 °C  
Poltawa17 °C  Sumy18 °C  
Odessa22 °C  Mykolajiw (Nikolajew)22 °C  
Cherson21 °C  Charkiw (Charkow)19 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)21 °C  Donezk23 °C  
Luhansk (Lugansk)22 °C  Simferopol20 °C  
Sewastopol23 °C  Jalta23 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, gibt es Einschränkungen bei den Zügen von Przemysl - Kjew täglich und zurück ? oder beim Nachtzug vom Warschau nach Kjev ? Falls jemand noch einen Buchung Tip hat ? Ich weiss das die Reise gefährlich...“

„Habe heute eins auf der Autobahn gesehen das ist in die Richtung gefahren. Jedenfalls nach Westen, muss dann nur irgendwo links abbiegen“

„Fragen nach der Vernunft lohnen hier nicht. Die Tage sind lang und heiß, da wuchern bei manchen schnell die Phantasien vermutlich beim Spiel mit dem Finger auf dem Globus... Wieviele ukrainische Kfz mögen...“