FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Sozialisten bestimmen ihre Kandidaten

Die Sozialistische Partei bestätigte die Liste aus 316 Kandidaten für die Wahlen zur “Werchowna Rada” im September.

Dafür stimmten alle 450 Abgeordneten.

Unter die ersten fünf in der Wahlliste kamen der Parlamentssprecher Alexander Moros, der Innenminister Wassilij Zuschko, der Abgeordnete Wladimir Bojko, die Vorsitzende des Fonds für Staatseigentum Walentina Semenjuk und der Bildungsminister Stanislaw Nikolajenko.

Weiter folgen der Radaabgeordnete Michail Melnitschuk, der Fraktionsvorsitzende in der Rada Iwan Bokij, der Abgeordnete Sergej Tscherwonopiskij, Alexej Malinowskij und der Abgeordnete Stepan Bulba.

Der momentane Transportminister Nikolaj Rudkowskij wurde an die 15. Stelle gesetzt und vor ihm ist noch der Radaabgeordnete Jaroslaw Mendus.

Auf die Wahlliste kamen fast alle momentanen Abgeordneten der Sozialistischen Partei, mit Ausnahme von Andrej Derkatsch und Wassilij Wolga.

Gleichfalls in die Liste wurde der stellvertretende Vorsitzende der Kiewer Stadtadministration Anatolij Golubtschenko aufgenommen.

Vorher versprach die SPU 10% der Listenplätze der Union junger Sozialisten zu geben.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 151

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie angemessen?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)6 °C  Ushhorod7 °C  
Lwiw (Lemberg)6 °C  Iwano-Frankiwsk9 °C  
Rachiw8 °C  Jassinja3 °C  
Ternopil4 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)6 °C  
Luzk6 °C  Riwne6 °C  
Chmelnyzkyj5 °C  Winnyzja6 °C  
Schytomyr4 °C  Tschernihiw (Tschernigow)4 °C  
Tscherkassy5 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)6 °C  
Poltawa5 °C  Sumy4 °C  
Odessa6 °C  Mykolajiw (Nikolajew)8 °C  
Cherson7 °C  Charkiw (Charkow)4 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)9 °C  Saporischschja (Saporoschje)7 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)7 °C  Donezk4 °C  
Luhansk (Lugansk)3 °C  Simferopol4 °C  
Sewastopol7 °C  Jalta6 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hey Lagerfeld! Mein Artikel bezieht sich auf die Zeit vor und auch schon nach der Coronakrise. Vielleicht haben Sie ja Recht das diese Nachrichten und Bitten diejenigen erreicht die auch die Macht haben...“

„Das ist doch alles übertrieben! Grundsätzlich sollte man 2 Meter Distanz bewahren oder weniger als 15 Minuten Kontakt haben. Das Virus kann sich bis 48 Stunden auf Oberflächen halten, deshalb öfter...“

„Ich habe mir die Sendung mal angeschaut (d.h. die ersten 10–12 Minuten über die Krym) und teilweise stimmt es, was Sie sagen zur Sendung, aber halt nur teilweise. Z.B. heißt der Ankündigungstext „Russlands...“

„Aber muss man durch Bundesagentur erledigen oder kann man Einladung von deutschem Unternehmen bekommen. Nach der Einladung, besorgt die ukrainische Seite alle Formalitäten. Erst danach meldet sich der...“