FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Tausende von gefährlichen Gegenständen wurden in der Region Cherson zerstört

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Die Zerstörung von explosiven Gegenständen wird in den enteigneten Gebieten der Region Cherson fortgesetzt. Fast 1.300 Hektar der Gebiete wurden untersucht, berichtet der Leiter der Militärverwaltung der Region Cherson, Jaroslaw Januschewitsch.

„Die russischen Invasoren haben die Region Cherson großzügig mit Granaten, Minen, Anbauten und anderen gefährlichen Gegenständen „besät“. All dies wird von unseren heldenhaften Sappeuren entschärft. Sie riskieren ihr Leben und bringen unser Land in Sicherheit. Es ist unmöglich, die Zahl der Leben zu zählen, die sie durch ihre Arbeit gerettet haben. Derzeit haben die Bombenentschärfer der Nationalen Polizei 523 Hektar Land untersucht, wo sie 4.200 explosive Gegenstände beschlagnahmten und 1.250 vernichteten. Die Pyrotechniker des Staatlichen Katastrophenschutzes untersuchten eine Gesamtfläche von 753 Hektar und fanden und zerstörten 7300 explosive Gegenstände“, schrieb der Leiter der regionalen Militärverwaltung…

Übersetzer:    — Wörter: 168

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)-1 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)-2 °C  Iwano-Frankiwsk-2 °C  
Rachiw-1 °C  Jassinja-3 °C  
Ternopil-2 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)-1 °C  
Luzk0 °C  Riwne-2 °C  
Chmelnyzkyj-2 °C  Winnyzja-1 °C  
Schytomyr-2 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-2 °C  
Tscherkassy-2 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-2 °C  
Poltawa-2 °C  Sumy-3 °C  
Odessa0 °C  Mykolajiw (Nikolajew)0 °C  
Cherson0 °C  Charkiw (Charkow)-2 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)0 °C  Saporischschja (Saporoschje)0 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)0 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)-1 °C  Simferopol5 °C  
Sewastopol8 °C  Jalta7 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen