google+FacebookVKontakteTwitterMail

Timoschenko sieht bereits positiven Wachstumstrend

Premierministerin Julia Timoschenko ist zufrieden mit dem Wachstumstempo der Industrieproduktion.

Dies sagte sie auf der Sitzung des Ministerkabinetts.

Ihren Worten nach, hat sich die Industrieproduktion im Juni im Vergleich zum Mai um 3,1% erhöht.

“Die Erhöhung der Industrieproduktionsmengen im Juni im Vergleich zum Mai ist hinreichend optimistisch stimmend – 3,1% Ausweitung der Produktionsmengen”, sagte sie.

Ihrer Meinung nach, zeigt die Ukraine bereits den vierten Monat in Folge ein kleineres Wachstum und es wird stabil eine Erhöhung des Wachstumstempos der Industrieproduktion nachgewiesen.

Außerdem teilte die Premierin mit, dass alle Indikatoren der Lebensmittelbranche sich um fast 1% im Juni 2009 im Vergleich zum Juni 2008 erhöht haben. “Die Produktion von Lebensmitteln gab fast 1% positiven Wachstums her, doch bereits nicht von Monat zu Monat, sondern von Jahr zu Jahr”, unterstrich Timoschenko.

Ihren Worten nach zeugte das Wachstumstempo der Produktion davon, dass die Ukraine die Krisenetappe in der Entwicklung der Wirtschaft überwunden hat.

Im Juni 2009 lag die Industrieproduktion um 27,5% unter dem Niveau des Juni 2008, jedoch erhöhte sie sich um 3,1% im Vergleich zum Mai 2009.

Im Zeitraum Januar bis Mai 2009 lag die Industrieproduktion um 31,9% unter dem Niveau des analogen Vorjahreszeitraumes.

Quelle: Ukrajinski Nowyny.

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 187

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Ukraine nach 25 Jahren Unabhängigkeit wirklich ein souveräner Staat?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Senja und die Mauer

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)10 °C  Ushhorod9 °C  
Lwiw (Lemberg)8 °C  Iwano-Frankiwsk6 °C  
Rachiw6 °C  Ternopil10 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)10 °C  Luzk8 °C  
Riwne8 °C  Chmelnyzkyj10 °C  
Winnyzja9 °C  Schytomyr9 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)10 °C  Tscherkassy14 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)12 °C  Poltawa11 °C  
Sumy9 °C  Odessa15 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)13 °C  Cherson12 °C  
Charkiw (Charkow)13 °C  Saporischschja (Saporoschje)13 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)12 °C  Donezk15 °C  
Luhansk (Lugansk)14 °C  Simferopol14 °C  
Sewastopol19 °C  Jalta16 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«"Ende August liegt äußerst nah an Anfang September" ! Endlich mal verständlich !!!»

«Gleiwitz ist ein schlechtes Beispiel, Historiker sind sich inzwischen nicht mehr sicher, ob es nicht eine englische Finte...»

«Zum Thema Wiederaufforstung steht im Artikel nichts»

Andreas Kurzböck in Das unnötige Gleiwitz

«Ist nur so das zuviele die Propaganda Putins glauben. Jedenfalls gibt es keine Reaktion. Im Gegenteil der Massenmörder Putin...»

«SEZESSION ist das Zauberwort!!!»

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 19 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren

pauleckstein mit 15 Kommentaren

Anatole mit 11 Kommentaren

SorteDiaboli mit 10 Kommentaren

Dirk Neumann mit 9 Kommentaren

hanskarpf mit 8 Kommentaren