FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ukrainer vertrauen der Kirche am meisten

Das höchste Vertrauen unter allen sozialen Institutionen genießt weiterhin die Kirche. Das Vertrauensniveau liegt einer Umfrage zu “100 Tagen Janukowytsch” bei den befragten Ukrainern bei +52 Prozent. Mit weitem Abstand folgen die ukrainischen Massenmedien, denen +35 Prozent der Ukrainer vertrauen. Danach folgen Präsident Wiktor Janukowytsch mit +22 Prozent, die Streitkräfte der Ukraine mit +17 Prozent, die Regierung der Ukraine mit plus neun Prozent und der Sicherheitsdienst der Ukraine mit plus neun Prozent.

Das wenigste Vertrauen haben die Ukrainer in Banken mit -52 Prozent und danach folgen die Gerichte mit -45 Prozent. Politischen Parteien misstrauen die Ukrainer mit -38 Prozent und der Miliz misstraut man mit -37 Prozent. Der Staatsanwaltschaft wird mit einem Niveau von -36 Prozent durch die befragten Ukrainer misstraut, die Werchowna Rada erzielt -24 Prozent, das Verfassungsgericht erhält -19 Prozent und bei den zivilgesellschaftlichen Organisationen liegt das Vertrauensniveau bei minus neun Prozent.

Im Vergleich zum März 2005 vertrauen die Ukrainer fast allen sozialen Institutionen weniger.

Den höchsten Vertrauensverlust erlitt die Werchowna Rada (37 Prozent, im März 2005 hatte sie ein Niveau von +13 Prozent), die Banken verloren ebenfalls bedeutend (30 Prozent), ebenfalls verringerte sich das Vertrauen zu den politischen Parteien (21 Prozent), zu den Streitkräften (um 17 Prozent), zur Miliz (17 Prozent), zur Staatsanwaltschaft (17 Prozent). Weniger Vertrauensverlust erlitten der Sicherheitsdienst der Ukraine (um zehn Prozent), die zivilgesellschaftlichen Organisationen (neun Prozent).

Die Kirche und die Massenmedien haben in dieser Zeit kein Vertrauen verloren.

Präsident Juschtschenko hatte genoss nach den ersten 100 Tagen jedoch mehr Vertrauen (+43 Prozent) als Präsident Janukowytsch und die Regierung Tymoschenko (+35 Prozent) mehr als der Regierung Asarow.

Die Befragung wurde vom 5. bis 10. Juni 2010 unter 1.611 Ukrainern über 18 Jahren vom Fonds Demokratischer Initiativen und dem Rasumkow-Zentrum durchgeführt.

Quelle: Fonds Demokratytschni Iniziatywy

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 295

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)14 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk13 °C  
Rachiw15 °C  Jassinja11 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)10 °C  
Luzk13 °C  Riwne13 °C  
Chmelnyzkyj12 °C  Winnyzja12 °C  
Schytomyr12 °C  Tschernihiw (Tschernigow)13 °C  
Tscherkassy15 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)14 °C  
Poltawa14 °C  Sumy11 °C  
Odessa9 °C  Mykolajiw (Nikolajew)12 °C  
Cherson12 °C  Charkiw (Charkow)13 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)11 °C  Saporischschja (Saporoschje)12 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)11 °C  Donezk15 °C  
Luhansk (Lugansk)14 °C  Simferopol13 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta13 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„So einfach geht es gar nicht zwischen der Ukraine und der EU Strom auszutauschen da es verschiedene Netze sind. Deutschland hätte sicherlich Interesse daran bevor das Energiekonzept in den kommenden Jahren...“

„Grundsätzlich dürfen sie alles fragen. Dazu gehört auch die Frage nach einer Auslandskrankenversicherung.Wenn du mit einem biometrischen Reisepass erscheinst, der noch 6 Monate gültig ist und du auch...“

„Gratuliere – da hat es viele bemerkenswerte Aufnahmen dabei. V.a. mal 'ne andere Sicht der Dinge die mich inspiriert. Ich hab's sonst auch eher wie "Vorredner" Frank (nicht nur, aber) v.a. mit historischen...“