FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

"1+1" steht zum Verkauf

Die Mediengesellschaft Central European Media Enterprises (CME) sucht einen Investor für den Fernsehsender “Studija 1+1”. Unter den Anwärtern nennen Marktteilnehmer den Mitbesitzer der Privatbank, Igor Kolomojskij, einen der Gründer des Senders, Boris Fuksman und die russische Holding “Prof-Media”. Noch Anfang letzten Jahres bewertete die CME den Sender mit 732 Mio. $, doch könnte derzeit dessen Wert zwischen 50 und 150 Mio. $ schwanken.

Die Lösung der Probleme bei der Finanzierung der Aktiva in der Ukraine und Bulgarien – ist eine der Hauptaufgaben, die derzeit vor dem Unternehmen stehen, erklärte am Dienstag der Präsident von CME, Adrian Sârbu. Seinen Worten nach, untersucht das Unternehmen mehrere Varianten der Lösung dieser Probleme. Der Vizepräsident der CME für Unternehmenskommunikation, Roman Tomasow, verzichtete darauf, die Pläne bezüglich der Ukraine mitzuteilen. Doch ein Informant des “Kommersant-Ukraine“, der mit der Situation vertraut ist, konkretisierte, dass die Entscheidung zu “1+1” bereits in dieser Woche verkündet werden könnte. Das wahrscheinlichste Szenario ist, seinen Worten nach, der Verkauf eines Minderheitsanteiles des Fernsehsenders.

Die 1994 von Ronald Lauder gegründete Central European Media Enterprises managed Fernsehstationen in Bulgarien, Rumänien, der Slowakei, Sloweniens, der Ukraine, Kroatiens und Tschechiens. Der Umsatz lag 2008 bei 1,02 Mrd. $, der reine Verlust bei 255,6 Mio. $. Im März diesen Jahres kaufte der amerikanische Major Time Warner 31% des CME für 241,5 Mio. $.

“Studija 1+1” wurde 1995 von Alexander Rodnjanskij und seinem Cousin Boris Fuksman gegründet. Im Februar des Jahres 2008 kaufte die CME, die in diesem Moment bereits 60% an “1+1” besaß, bei Rodnjanskij und Fuksman 30% für 80 Mio. $ und im Oktober die übrigen 10% für 109,1 Mio. $. Der Erlös von “1+1” lag im Jahr 2008 bei 96,7 Mio. $ bei einem negativen EBITDA von 33 Mio. $. Im Mai belegte der Sender, den Daten der GfK Ukraine nach, den vierten Platz (Auditorium – Personen über 18 Jahre) mit einem Anteil von 8,19% und einem Rating von 1,21%.

Der Versuch einen Investor für “1+1” zu finden, ist gesetzeskonform. Den Ergebnissen des Jahres 2008 nach, wies der Sender den größten operativen Verlust unter allen Fernsehsendern der CME auf. Und in diesem Jahr erwartet das Unternehmen die größten Rückgang bei den Werbeeinnahmen. Der Einschätzung von Sarbu nach, verringert sich das Volumen des Fernsehmarktes der Ukraine in 2009 in Hrywnja um 35%, wo es beispielsweise in Bulgarien nur um 25% und in Kroatien um 15% sinkt. Den Ergebnissen des I. Quartals nach fiel der Umsatz von “1+1” um 86%, auf 2,6 Mio. $ (oder um 76% in Hrywnja). Bei der CME selbst verbindet man das teilweise mit dem Verzicht auf die Dienstleistungen der vorherigen Vermarkters – der russischen “Video International” Gruppe (VI). Für die vorzeitige Auflösung des Vertrages (der bis zum Jahr 2012 gelten sollte) versucht die VI derzeit von dem Londoner Internationalen Schiedsgericht 58,5 Mio. $ einzutreiben (Ausgabe des “Kommersant-Ukraine“ vom 30. April).

Interesse am Sender “1+1” erklärte insbesondere die russische Holding “Prof-Media” (hat die Fernsehsender TW-3, MTV und “2×2”), teilten sofort einige Teilnehmer des Fernsehmarktes mit. “Prof-Media” führte Verhandlungen mit der CME, doch verzichtete auf das Geschäft, präzisierte ein Gesprächspartner des “Kommersant-Ukraine“, der dem Fernsehsender nahe steht. Bei “Prof-Media” gab man keine Kommentare ab.

Unter den anderen Anwärtern auf “1+1” ist der Teilhaber der Privatbank, Igor Kolomojskij. Mitte der 2000er versprachen die Gründer des Fernsehsenders, Alexander Rodnjanskij und Boris Fuksman, Kolomojskij Anteile am Fernsehsender zu verkaufen, doch im Ergebnis einigten sie sich nicht mit ihm, sondern mit der CME. Aufgrund dessen zog Igor Kolomojskij gegen die Teilhaber von “1+1” vor Gericht. Der Konflikt erst im letzten Jahr gelöst. Dabei kaufte Igor Kolomojskij für 110 Mio. $ 3% an der CME an der NASDAQ. Und im Februar wies die CME im Rahmen des Geschäfts zum Kauf der 30% von “1+1” Kolomojskij 140 Mio. $ zu (er konnte diese in bar oder in Aktien der CME erhalten). Auf diese Weise kaufte die CME die Option des Unternehmers auf Anteile am Fernsehsender. Im April diesen Jahres besaß Kolomojskij fast 4% der CME. Der Erste Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden der Privatbank, Timur Nowikow, verzichtete gestern darauf, das Interesse Kolomojskijs an “1+1” zu diskutieren.

Letzten Ende ist auch einer der Gründer – Boris Fuksman – vollständig bereit den Fernsehsender der CME abzukaufen, bestätigen Marktteilnehmer. Ihren Worten nach, versandte er einen entsprechenden Vorschlag in der letzten Woche an das Direktorium der CME. Boris Fuksman dementierte diese Information nicht.

Im Februar 2008, bewertete die CME, beim Kauf der 30% von “1+1”, den gesamten Fernsehsender mit 732 Mio. $ (im Jahr 2007 erreichte dessen EBITDA 27 Mio. $). Die Kapitalisierung der CME selbst, lag damals an der NASDAQ bei 3,67 Mrd. $. Gestern lediglich bei 720 Mio. $. Beim derzeitigen negativen EBITDA könnte der Wert von “1+1” zwischen 50 und 150 Mio. $ schwanken, nimmt Boris Fuksman an. Dabei fügt er hinzu, dass der Kauf dieses Aktivs weitere 100-150 Mio. $ an Investitionen in den nächsten drei Jahren ohne Berücksichtigung der Werbeeinnahmen erfordert.

Sergej Sobolew, Irina Mironow

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 881

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie war das erste Jahr unter Präsident Wolodymyr Selenskyj für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)22 °C  Ushhorod19 °C  
Lwiw (Lemberg)23 °C  Iwano-Frankiwsk20 °C  
Rachiw21 °C  Jassinja21 °C  
Ternopil21 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)23 °C  
Luzk20 °C  Riwne22 °C  
Chmelnyzkyj21 °C  Winnyzja22 °C  
Schytomyr20 °C  Tschernihiw (Tschernigow)21 °C  
Tscherkassy22 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)24 °C  
Poltawa22 °C  Sumy21 °C  
Odessa29 °C  Mykolajiw (Nikolajew)27 °C  
Cherson27 °C  Charkiw (Charkow)21 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)27 °C  Saporischschja (Saporoschje)26 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)24 °C  Donezk26 °C  
Luhansk (Lugansk)25 °C  Simferopol28 °C  
Sewastopol30 °C  Jalta30 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Ein Passstempel für Polen beweist doch nicht dass Du Dich in Deutschland getroffen hast. Bei der Argumentation mit Passstempel würde jedes beliebige Land gehen, wenn beide den Aufenthalt dort nachweisen...“

„Hotel wäre allerdings im allg.auch kein Wohnort. Außer du wohnst immer da wie Udo L. was sie haben müssen steht ja da " sowie Nachweise der vorherigen Treffen anhand von Passstempeln, Reiseunterlagen...“

„@Frank Du hast wohl recht! Wohnsitz heißt ja nicht Wohnort, ein gemeinsames Hotel wäre ja nur ein Wohnort aber da sind die beiden ja nicht gemeldet wie es bei einem Wohnsitz wohl sein müsste! Damit...“

„Von Treffen im Ausland steht doch nirgends was. Das zählt nicht Da steht Wohnsitz "oder dem Nachweis eines vorherigen gemeinsamen Wohnsitzes im Ausland." Für mich heisst es dass eine ukrainische Frau...“

„Hallo zusammen, aktuell ist nur bekannt was gebraucht wird: Vorzulegen sind hierfür: eine Einladung der in Deutschland wohnhaften Person eine gemeinsam unterschriebene Erklärung zum Bestand der Beziehung...“

„Wenn man ein Mietauto bucht, ist man auf einem finanziellen Schleudersitz. Gut aber auch teuer ist es eine Selbstbeteiligung im Schadensfall auszuschließen. Dies ist aber sehr teuer. Beim Buchen über...“

„Deutschland lässt die Einreise von unverherheirateten Partnern ab 10. August zu! Unter ... wird auf einen entsprechenden Twitterbeitrag verlinkt ... !“

„Zu centogene, man kann den Test gegen 9 Euro Aufschlag mit Idenitätsfeststellung also dann 59 + 9 = 68 Euro. Das ist die 6 bis 8h Ereignisbereitstellungsvariante. Man legt ja für die Erstbestellung des...“

„@carlton68 Danke, aber nein, es war in einem anderen Forum, gestern, habe gerade danach gesucht. Ich hatte es aber falsch in Erinnerung, er ist von der Ukraine nach Deutschland geflogen. Dort schrieb einer...“

„@Thinkman hier im Beitrag #124 von vfranz könntest Du gelesen haben dass man den Test in verschiedenen Sprachen herunterladen kann. Kann ich bestätigen. Wir reden hier vom Test den Centogene am Flughafen...“

„Möglicherweise ist auch Deutschland bald wieder auf der grünen. Absolut sind wir sowieso drunter und die Tendenz müßte auch wieder runter gehen .... bevor sie vll. dann wieder rauf geht. Also die Regelung...“

„@Alex1987 Hattest du denn eine ukrainische Telefonnummer zur Inbetriebnahme der App? Denn die App funktioniert ja nur mit einer ukrainischen Nummer und ist komplett in ukrainischer Sprache. Ich verstehe...“

„@Frank Wenn Du einen Test hast, jünger 48 Stunden, welchen die an der grenze Anerkennen musst Du wohl keinen Test in der Ukraine machen, ansonsten kannst Du ihn in der Ukraine machen oder 14 tage in Quarantäne...“

„ist ja gar nicht angedacht dass der Test nur am Flughafen gemacht wird. Soviel wie ich verstanden habe läuft auf der App ja ein Counter wo du dann in 24 Stunden den Test an den definierten Stellen im...“

„Also ich gestern aus Prag gelandet in Kiew. Jeder musste die App installieren, aber nur installieren nicht zum laufen bringen. Handynummer wurde gefragt von der Grenzbeamtin und wo ich mich aufhalte. Ein...“

„Wenn ihr es über Kroatien versuchen wollt, passt auf bei nicjt direkten Flügen, in denen man im Ausland umsteigen muss. Ich habe jetzt zwei Fälle gehabt wo man in Berlin und Warschau hätte umsteigen...“

„@vfranz Danke für die Info. Ziemlich umständlich für Dich wenn Du extra übernachten musst. Bzgl. der Gültigkeit mache ich mir keine Sorgen. Der Test wird sicher akzeptiert sofern er lesbar ist. Du...“

„Ich vermute Lubil hat hier Text erwartet und nicht auf den link geklickt!“

„Ausser der Überschrift steht nichts geschrieben, nicht sehr aussagekräftig ! Verstehe ich nicht. Ist doch anschaulich beschrieben“

„Ausser der Überschrift steht nichts geschrieben, nicht sehr aussagekräftig !“

„Ich hatte gestern noch einmal bei centogene angerufen und man hat mir bestätigt das die Tests auch in der Ukraine gültig sind. Ich fahre jetzt auch einen Tag früher mache heute den Schnelltest damit...“

„Auf der bereits von mir verlinkten Seite der Bundespolizei steht: Auch Unionsbürger und Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs, Liechtensteins, der Schweiz, Norwegens und Islands und ihre Familienangehörigen...“

„Auf der bereits von mir verlinkten Seite der Bundespolizei steht: Auch Unionsbürger und Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs, Liechtensteins, der Schweiz, Norwegens und Islands und ihre Familienangehörigen...“

„Ich habe heute mit einem Beamten der Bundespolizei gesprochen. Sollte man an der deutsch/österreichischen Grenze kontrolliert werden, würden Bürger aus Drittstaaten abgewisen werden,sofern sie keinen...“

„Hallo @Paul2020 , würdest Du mir Deine Gedanken bitte erklären? Wie bitte kommst Du darauf das ein kroatischer Staatsbürger derzeit nicht nach nach Deutschland einreisen dürfte? Quelle: ... Kroatien...“

„Na (so jedenfalls verstehe ich das) weil ein kroatischer Staatsbürger ja derzeit nicht nach Deutschland einreisen darf......es sei denn er weißt nach das er 14 Tage vor Einreise in einem nicht Codid...“

„Hallo, ich fliege Samstag von Frankfurt nach Kiev. Nachdem sich die Bestimmungen gerade geändert haben (vielen Dank an all die Maskengegner und Ignoranten!) werde ich wohl Freitag Abend am Flughafen einen...“

„Hallo Franz, der Test in Frankfurt von centogene, die ja vor bald 6 Wochen mit dem PCR Test begonnen begonnen haben, gemeinsam mit Lufthansa und dem Flughafen, sollte wohl als Blaupause für weltweit alle...“

„In D kann man halt teilweise den Test kostenlos bekommen. Z.B. an den Transitrouten in Bayern. Aber das soll wohl für D gesamt kommen. Ist halt fraglich wie lange es dauert bis das Ergebnis da ist.“

„Auch in deutschen Testzentren hatte ich auch gehört das es Tage dauert. Ausschlaggebend ist ja vermutlich nicht der Zeitpunkt der Zustellung, sondern wann der Test gemacht wurde. An Flughäfen werden...“

„Ich habe nur 3 Tage in der Ukraine wenn ich den Test in Kiew mache und der Test 2 Tage dauert sitze ich 2 von 3 Tagen in der Hütte. Zu dem obigen Thema hier wird es spanned: *The removal procedure from...“

„Hallo @Frank , leider erkenne ich nicht welchen Vorteil ein Test vor dem Abflug in einem anderen Land bringen soll, zumal man ihn ja in der Ukraine machen kann. Ich sehe dabei aktuell nur Nachteile, so...“

„Ist das nicht irgendwie widersprüchlich? "Also, a person can be free from self-isolation in Ukraine in case he/she has a negative test result for Covid-19 by PCR, which was passed no later than 48 hours...“

„Wieso Hotel Voucher als Nachweis? Wenn ein Ukrainer oder eine Ukrainerin in Kroatien einreist, bekommt der dort doch einen Einreisestempel in den Reisepass! Da Kroatien in Slowenien nicht auf der grünen...“

„Hat schon jemand Informationen ob der Test vom Frankfurter Flughafen anerkannt wird oder muss man einen Test in der Ukraine machen ? Da gibt es doch wiedersprücgliche aussagen. Ich möchte am Mittwoch...“

„Mein Bruder arbeitet in Polen, er hat nur eine Einladung des Arbeitgebers bekommen. Er musste kein Arbeitsvisum in der Ukraine beantragen. Sprich, er hat die selben Rechte, wie mit einem Touristenvisum,...“

„Noch ein Hinweis an alle die diesen Weg in betracht ziehen. Im oben verlinkten Dokument vom Ausländeramt steht, Kroatien wendet den Schengen Acquis bislang nur teilweise an. Ob dies bedeutet das der Aufenthalt...“

„Wieso Hotel Voucher als Nachweis? Wenn ein Ukrainer oder eine Ukrainerin in Kroatien einreist, bekommt der dort doch einen Einreisestempel in den Reisepass! Da Kroatien in Slowenien nicht auf der grünen...“

„Mein Bruder arbeitet in Polen, er hat nur eine Einladung des Arbeitgebers bekommen. Er musste kein Arbeitsvisum in der Ukraine beantragen. Sprich, er hat die selben Rechte, wie mit einem Touristenvisum,...“

„Interessanter Aspekt... Also Einreise nach Kroatien...dort 2 Wochen in einem Hotel verbracht und dann weiter über Slowenien (mit dem Hotel Voucher als Nachweis) nach Deutschland ? Oder Slowenien auslassen...“

„Die visafreie Einreise für Ukrainer in die EU wurde nie gestrichen. Das Infektionsrisiko ist der einzige Grund für die Einreisesperren. Dafür ausschlaggebend ist im Grunde der letzte Aufenthaltsort...“

„Wieso Hotel Voucher als Nachweis? Wenn ein Ukrainer oder eine Ukrainerin in Kroatien einreist, bekommt der dort doch einen Einreisestempel in den Reisepass! Da Kroatien in Slowenien nicht auf der grünen...“