FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Der ehemalige Leiter des Sicherheitsdienstes der Ukraine auf der Krim wurde festgenommen

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Ukrainische Strafverfolgungsbehörden haben den ehemaligen Leiter des Sicherheitsdienstes der Ukraine in der Autonomen Republik Krim, Oleh Kulinych, festgenommen. Dies berichtete die Ukrainska Pravda am Samstag, den 16. Juli, unter Berufung auf eine Stellungnahme des SBU.

Nach Angaben der Strafverfolgungsbehörde der UP wird Kulinich wegen mehrerer Artikel des Strafgesetzbuches angeklagt, darunter „Hochverrat“.

„Der SBU ist bereit, maximale Unterstützung zu leisten und alle notwendigen Informationen für die weiteren Ermittlungen in diesem Fall zu liefern. Unabhängig davon möchten wir Sie daran erinnern, dass die in das Strafverfahren verwickelte Person im März dieses Jahres von ihrem Posten entlassen wurde“, so der Sonderdienst.

Der SBU erinnerte daran, dass die Bekämpfung der russischen Sonderdienste und ihrer Versuche, das Agentennetz in den ukrainischen staatlichen Stellen auszubauen, eine der Hauptaktivitäten des SBU ist.

„Die Mitarbeiter des SBU waren auch in solche Fälle verwickelt, was einen Trend zur Selbstreinigung des Dienstes zeigt. Indem wir solche Situationen aufdecken, anstatt sie zu verbergen, leiten wir den Aufbau eines modernen und effektiven Sonderdienstes ein, der in der Lage ist, einen mächtigen Feind zu bekämpfen, der die staatliche Sicherheit der Ukraine bedroht“, so der SBU.

Oleg Kulinych wurde im Oktober 2020 zum Leiter der Hauptdirektion des Sicherheitsdienstes der Ukraine in der Autonomen Republik Krim ernannt. Selenskyj entließ ihn im März 2022 aus dem Amt…

Übersetzer:    — Wörter: 250

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)20 °C  Ushhorod18 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk16 °C  
Rachiw15 °C  Jassinja14 °C  
Ternopil16 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)16 °C  
Luzk17 °C  Riwne17 °C  
Chmelnyzkyj16 °C  Winnyzja17 °C  
Schytomyr16 °C  Tschernihiw (Tschernigow)19 °C  
Tscherkassy19 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)19 °C  
Poltawa18 °C  Sumy19 °C  
Odessa22 °C  Mykolajiw (Nikolajew)22 °C  
Cherson21 °C  Charkiw (Charkow)20 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)21 °C  Donezk24 °C  
Luhansk (Lugansk)22 °C  Simferopol20 °C  
Sewastopol23 °C  Jalta23 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, gibt es Einschränkungen bei den Zügen von Przemysl - Kjew täglich und zurück ? oder beim Nachtzug vom Warschau nach Kjev ? Falls jemand noch einen Buchung Tip hat ? Ich weiss das die Reise gefährlich...“

„Habe heute eins auf der Autobahn gesehen das ist in die Richtung gefahren. Jedenfalls nach Westen, muss dann nur irgendwo links abbiegen“

„Fragen nach der Vernunft lohnen hier nicht. Die Tage sind lang und heiß, da wuchern bei manchen schnell die Phantasien vermutlich beim Spiel mit dem Finger auf dem Globus... Wieviele ukrainische Kfz mögen...“