FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Euroanleihen von "Naftogas Ukrainy" fallen auf ein Rekordtief

0 Kommentare

Die Anweisung der Regierung eine Umschuldung/Restrukturierung der Auslandsschulden der NAK (Nationalen Aktiengesellschaft) “Naftogas Ukrainy” durchzuführen, führte zum Fall der Notierungen der Eurobonds um 8% auf 82 Punkte. Analysten sind sich sicher, dass dies nicht die untere Grenze ist, sie könnten bis auf 50 Punkte sinken. Das führt seinerseits zu einem Absinken der Notierungen aller Eurobonds ukrainischer Emittenten, einem Abfluss von Portfolioinvestitionen und einem Anstieg der Kreditzinsen für ukrainische Unternehmen.

Gestern fielen die Notierungen der Eurobonds von “Naftogas Ukrainy” um 10 Punkte auf 87, was zu einem Anstieg der Rendite auf 96% p.a. führte. “Der Rückgang ist durch die Information über die Restrukturierung der Auslandsschulden ‘Naftogas’ bedingt, die einzelne Investoren mit einer möglichen Restrukturierung der Eurobond-Verbindlichkeiten in Verbindung setzen”, sagte Michail Salnikow, Analyst der Investmentfirma “Sokrat”. Den Worten von Pjotr Grischin, Analyst bei “Renaissance Capital”, nach, wurde der Verdacht der Investoren dadurch hervorgerufen, dass die Regierung die Entscheidung zur Umstrukturierung der Auslandsschulden von “Naftogas Ukrainy” am Vorabend der nahenden Tilgungsfrist der Eurobonds (im September) getroffen wurden.

Das Ministerkabinett wies das Finanzministerium und “Naftogas” in der Anordnung #764 vom 22. Juli an, eine Umstrukturierung der Auslandsverbindlichkeiten der Staatsholding vorzunehmen. In der Anordnung ist nicht gesagt, ob dies eine Umstrukturierung bei den Eurobonds des Unternehmens oder nur bei Krediten betrifft, die von ausländischen Banken erhalten wurden. Beim Pressedienst von “Naftogas” kommentiert man die Absichten des Kabinetts nicht. Ein Informant des “Kommersant-Ukraine“, der dem Energieministerium nahe steht, erläuterte übrigens, dass tatsächlich eine Umstrukturierung der Eurobonds möglich ist. “Das Unternehmen studiert diese Möglichkeit, womit man einen Berater beauftragen möchte”, erzählte der Gesprächspartner des “Kommersant-Ukraine“, von detaillierteren Kommentaren absehend.

Den Worten von Andrej Gerus, Analyst der Investmentfirma Concorde Capital, nach, verstärkten sich die Befürchtungen der Investoren nachdem Investitionsunternehmen und die Presse eine anonyme E-Mail erhielten. Im Brief eines gewissen Alexej Moltschanow, welcher von der Adresse prcheg@gmail.com kam, wurde bekräftigt, dass “Naftogas” angeblich bereits das Unternehmen Squire Capital Limited, welches auf Zypern am 22. Juli diesen Jahres registriert wurde, beauftragt hat, die Auslandsverbindlichkeiten des Unternehmens umzustruktieren. Als Vorsteher des Projekts wurde der Berater der Premierministerin, Alexander Ginsburg, genannt und als an der Umsetzung Beteiligte, das Unternehmen “Arta” und der Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden von “Naftogas”, Andrej Kobolew. Ginsburg selbst erklärte, dass er über keine Informationen zur Umstrukturierung der Schulden hat. Der Pressesekretär von “Naftogas Ukrainy”, Walentin Semljanskij, weigerte sich den Brief zu kommentieren.

Der Meinung von Michail Salnikow nach, wird sich im Falle der Umsetzung der Restrukturierungspläne für die Eurobonds, ihr Fall fortsetzen. “Alles wird von der Frist der Umsetzung der Umstrukturierung abhängen. Falls sich diese länger als ein halbes Jahr hinzieht, könnten die Notierungen bis auf 50 Punkte fallen”, sagt er. Dmitrij Garilenko, Direktor der Abteilung für Investitions- und Bankdienstleistungen der Investmentfirma Phoenix Capital, sagt, dass der Grad des Rückgangs auch vom Kupon der Eurobonds nach der Umstrukturierung abhängt (derzeit liegt dieser bei 8%). “Wir sehen drei Varianten für den neuen Kupon – 8%, 10% oder 12%. Entsprechend wird der Preis der Eurobonds bei 70, 75 oder 80 Punkten liegen”, sagt Gawrilenko.

Sergej Fursa, der Senior-Analyst der Investmentfirma Astrum Investment Management, warnt, dass die Umstrukturierung der Eurobonds zum Fall der Notierungen aller staatlichen und quasistaatlichen Euroanleihen des Landes führen kann. Seiner Meinung nach, könnte der Fall ebenfalls die Kreditzinsen erhöhen, die ukrainische Unternehmen zahlen müssen. “Wahrscheinlich ist, dass diese Entscheidung zu einem globalen Rückgang des Interesses von Portfolioinvestoren an der Ukraine führen wird”, fügt Michail Salnikow hinzu. Und Pjotr Grischin betont, dass die Ankündigung einer Restrukturierung den Erhalt der nächsten Kredittranche des IWF und die Gewährung eines Kredites durch die Länder der Europäischen Union für den Gaskauf erheblich erschwert. Die Ukraine erwartet von europäischen Finanzstrukturen 4 Mrd. $ an Krediten, die für die Erfüllung von Verpflichtungen beim Gasankauf gegenüber “Gasprom” notwendig sind.

Oleg Gawrisch, Nikolaj Maximtschuk

Quelle: Kommersant-Ukraine

Reuters brachte dazu ebenfalls eine Meldung.

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 678

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Bringen die Parlamentswahlen für Selenskyjs Partei Sluha narodu / Diener des Volkes die Alleinherrschaft?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)19 °C  Ushhorod16 °C  
Lwiw (Lemberg)18 °C  Iwano-Frankiwsk19 °C  
Rachiw20 °C  Jassinja9 °C  
Ternopil15 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)20 °C  
Luzk17 °C  Riwne17 °C  
Chmelnyzkyj14 °C  Winnyzja14 °C  
Schytomyr15 °C  Tschernihiw (Tschernigow)15 °C  
Tscherkassy17 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)17 °C  
Poltawa15 °C  Sumy15 °C  
Odessa21 °C  Mykolajiw (Nikolajew)21 °C  
Cherson21 °C  Charkiw (Charkow)20 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)21 °C  Saporischschja (Saporoschje)19 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)19 °C  Donezk19 °C  
Luhansk (Lugansk)18 °C  Simferopol17 °C  
Sewastopol22 °C  Jalta16 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Vorkuta momentan sieht es so aus das was Pedro abgesondert hat ein Fake ist“

„IMHO muss man dafür in D nicht bezahlen. Frag doch mal den ADAC (per eMail).“

„Der da oben geschrieben hatte, Günter, war wegen Hilfsprojekt auch schon bei mir. Ganz toller Mann welcher sehr viel von seinem Herz in der Ukraine hat...“

„Dieser transatlantische Andreas Umland................, seine Analysen und Kommentare sind geprägt von einem Narrativ, an dessen propagandistischen Ausprägungen er selbst mitarbeitet. Das die überwiegenden,...“

„Guten Moegen u. vielen Dank für den Hinweis für den 19.07. auf arte. Bei der Gelegenheit fand ich auch eine andere Reportage über die Krim-Brücke: ... Auch sehenswert.“

„Guten Morgen. Ich hatte damals diese Agentur gefunden, ob die aber OFF ROAD auch im Programm habe, weiß ich nicht: ...“

„Hallo zusammen, ich richte die Papiere, damit ich den dauerhaften Aufenthalt beantragen kann und ich habe festgestellt, dass sich viel geändert hat. Früher mussten doch die Eltern unterschreiben, dass...“

„Campingplatz auf östlicher Seite vom Dnepr ...“

„Das es kaum noch Korbmacher etc. gibt hat aber nichts mit Facharbeitermangel zu tun. Ich kenne einige, die haben alle hingeschmissen da man davon nicht mehr leben kann. Sondern die Tätigkeiten werden...“

„Du hast gelesen dass es um Export geht? Danke, Frank & Robert - alles klar: Streue Asche auf mein Haupt - kommt nicht wieder vor.“

„Hallo Handrij, Kannst du dir bitte mal die Treads von diesem Vorkuta ansehen. Ich glaube so etwas brauchen wir in diesem Forum nicht. Ich bin schon etwas länger dabei, aber wenn solche Mitglieder sich...“

„Ich konnte den Artikel nicht lesen, weil ich ein Adblocker System habe. Hiermit entschuldige ich mich dafür. Ich ging vom Donbass aus!“

„Der Europarat hat nichts mit der EU zu tun!“