FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

"Gasprom" bestätigt den Erhalt des Geldes von "Naftohas"

0 Kommentare

“Gasprom” bestätigte heute offiziell die Bezahlung des im Dezember gelieferten russischen Gases durch “Naftohas”.

Gestern hatte bereits “Naftohas Ukrajiny” die Bezahlung des Gases gemeldet, nachdem in westlichen Medien noch die AFP Meldung vom Schreiben Juschtschenkos an den Zentralbankpräsidenten Wolodymyr Stelmach herumgeisterte, in der ersterer darum bat über den Aufkauf von Regierungsanleihen die notwendigen Devisen für die Bezahlung des Gases zur Verfügung zu stellen.

Der IWF hatte Meldungen zufolge der ukrainischen Zentralbank gestattet, ihre Reserven für die Begleichung der Gasrechnungen zu verwenden.

“Naftohas Ukrajiny” ist gemäß dem Liefervertrag vom 19. Januar 2009 dazu verpflichtet geliefertes Gas bis zum 7. des Folgemonats zu bezahlen. Im Dezember hatten die Vorstandsvorsitzenden von “Naftohas Ukrajiny” und “Gasprom” vereinbart die Zahlungsfrist im Januar aufgrund der Feiertage bis auf den 11. Januar zu verlängern.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 142

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)0 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)1 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw-1 °C  Jassinja-3 °C  
Ternopil0 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)0 °C  
Luzk1 °C  Riwne0 °C  
Chmelnyzkyj-1 °C  Winnyzja-2 °C  
Schytomyr-2 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-1 °C  
Tscherkassy0 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-1 °C  
Poltawa-2 °C  Sumy-2 °C  
Odessa-1 °C  Mykolajiw (Nikolajew)-1 °C  
Cherson-2 °C  Charkiw (Charkow)-1 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)0 °C  Saporischschja (Saporoschje)0 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)-1 °C  Donezk-1 °C  
Luhansk (Lugansk)-1 °C  Simferopol0 °C  
Sewastopol3 °C  Jalta2 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Die Ukrainer werden vom Westen mit sehr großer Wahrscheinlichkeit keine Waffen erhalten, mit welchen sie Tief in das russische Staatsgebiet hineinwirken können. Und dazu gehören nun mal Kampfjets, womit...“

„Abwarten und Tee trinken. Die neuen Waffenlieferungen machen im Grunde nur Sinn, wenn die Panzer in den der verbundenen Waffen eingebunden sind, dazu gehört auch die Unterstützung aus der Luft. Da sehe...“

„Ja und nochmals Ja! Eurofighter Typhoon und F-16 Flying Falcon, das sind die Gamechanger. Zusätzlich Staffeln, zusammengestellt aus Düsenjägern russicher Provenienz. Mig 29 als Beigabe apostrophieren...“