FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Krieg der Stereotype

0 Kommentare

Kardinal Ljubomyr Husar, einer der weisesten Menschen unseres Vaterlands, schrieb heute einen sehr wahren Text, in dem es darum ging, dass wir alle – die schon zu lange Mächtigen, die Gesellschaft, wir alle in der entstandenen Situation aufhören müssen uns und Andere zu belügen. „Wenn alle Menschen, vom hochgestellten Beamten bis zu den einfachen Leuten, Lügen vermieden und der Wahrheit dienten, gäbe es keine Kriege“, ist er sich sicher.

Tatsächlich lassen Sie uns die Vorgänge beim Namen nennen. Eine falsche Diagnose zieht eine falsche Behandlung nach sich, mit der Gefahr des tödlichen Ausgangs.

Es gibt gar keinen „russischen Frühling“ in der Ukraine, keine Protestaktionen von Befürwortern einer Föderation. Es gibt eine bewaffnete Invasion Russlands, durchgeführt mit Unterstützung örtlicher Kollaborateure.

Deshalb ist es dumm, „anti-terroristische Operationen“ durchzuführen. Genauer, nicht durchzuführen – anzukündigen, wenn die Frist der vorangegangenen Operation abgelaufen ist.

Es ist unverantwortlich, sich mit den Spezialeinheiten der Hauptverwaltung für Aufklärung beim Generalstab der Streitkräfte der Russischen Föderation als Miliz messen zu wollen. Die kriegerische Aggression des Nachbarstaates sollte die ukrainische Armee stoppen.

Ich merke an, genauso seltsam ist es, um ein internationales Friedenskontingent auf dem Territorium der Ukraine zu bitten unter der Bedingung, dass unsere Streitkräfte der Verteidigung des Staates vor Aggressoren von außen ausweichen.

Die ukrainischen Machthaber müssen unbedingt aufhören zu lügen. Sie muss keine stürmische Betriebsamkeit vortäuschen, sich nicht über „entschlossene Maßnahmen“ und „Spezialoperationen“ äußern, genau wissend, dass dies nur leere Worte sind.

Arbeit gibt es viel, aber, ich wiederhole, um die Behandlung zu beginnen, ist eine genaue Diagnose notwendig. Allem voran der Handlungsfähigkeit und Angemessenheit der ukrainischen Führung.

Im Übrigen, unsere progressive Öffentlichkeit denkt in Schablonen und Stereotypen. Und versucht, das Geschehen ausschließlich im Rahmen dieser Stereotype zu verstehen.

Das erste und wichtigste davon: „Die Führung aus Timoschenko und Turtschinow vergibt das Land“. Das sagen tatsächlich viele Leute. Aber sagten nicht eben diese Leute vor einem halben Jahr, dass ihre Mitstreiter Timoschenko verrieten indem sie sie im Gefängnis ließen und mit Janukowitsch verhandelten? Schrien nicht eben diese Leute vor ein paar Monaten als sie die Hilflosigkeit der Majdan-Führer erkannten, dass die „impotent“ seien und den Majdan „vertun“ und dass, wenn anstelle der „vier Recken“ Julia da wäre, alles anders liefe? Man redet, es hätte kein Unverständnis gegeben, nicht Verhandlungen mit Janukowitsch am Rande des Verrats und der Majdan wäre entschiedener aufgetreten…

Jetzt gehören die besagten „vier Recken“ auch zur ukrainischen Führung. Das ist nicht das Monopol Batkiwschtschyna, nicht Timoschenko und Turtschinow. Eher ist es eine ziemlich schwierige Sammlung von Kompromissen zwischen vier politischen Spielern, von denen zwei eine Einigung untereinander trafen.

Diese Teilhaber der bedingten „Bühne Majdan“: Batkiwschtschyna in der Person von Turtschinow und Jazenjuk, Udar Vitali Klitschkos, Swoboda Oleg Tjagniboks und Pjotr Poroschenko sind Sportsfreunde. Eben diese teilten unter sich die Macht, sowohl im Zentrum, als auch vor Ort.

Selbst der abgemachte „Kräfte-Block“, der heute, per Idee, ein Monolith in der Verteidigung des Landes gegen den Feind von außen sein sollte, ist gerade mal eine „koalitionäre Soljanka“. Der Vize-Premier der Kräfte Witalij Jarema ist ein Mensch, der sich an Poroschenko orientiert, wie auch der aus der Bewegung Udar stammende Vorsitzende des Geheimdienstes Walentin Naliwajtschenko. Der Verteidigungsminister Michail Kowal und der Generalstaatsanwalt Oleg Machnizkij sind Günstlinge von Swoboda (Freiheit). Der Innenminister Arsen Awakow gehört zu Batkiwschtschyna.

Ein aus meiner Sicht wichtiger Moment; Angenommen, man sieht Turtschinow, Timoschenko und sogar Jazenjuk als einige Gesamtheit: Im Übrigen unterschieden sich schon zu Zeiten der „Festsetzung“ Julia Wladimirownas (Timoschenko) die Ziele und Interessen der Führer von Batkiwschtschyna grundlegend voneinander. Die in Freiheit verbliebenen Führer bemühten sich nicht besonders um ihre Freilassung, zu recht annehmend, dass wenn diese erreicht ist, sie in die zweite Reihe zurück treten. Man kann sich erinnern, wie die Partei mit der Stimme von Turtschinow und Jazenjuk demonstrativ und übrigens nicht nur ein Mal die Appelle und Nachrichten Timoschenkos aus dem Gefängnis ignorierte, die die Taktik und Strategie des Widerstands gegen Janukowitsch betrafen. Zum Beispiel die Verhandlungen mit dem damaligen Präsidenten wurden gegen ihren Willen geführt. Genauso wenig wurde Timoschenko erhört, als die erschreckte Dreierspitze der „Führer der Majdanbühne“ plus der im Schatten bleibende Poroschenko die ??„friedliche Einigung“? mit Janukowitsch unterzeichneten.

Aber anders kam es nicht. Turtschinow und Jazenjuk wurden Aktionäre der neuen Regierung, aber auf Timoschenko, so scheint es, hören und folgen sie noch immer nicht. Ihr Antritt bei den Präsidentenwahlen erzeugte bei den „Mitstreitern“ ausschließlich Unbehagen.

Der zweite Teil des Stereotyps – „sie geben das Land preis“. Ich bin sicher, man sollte besser nicht vom bewussten „vergeben“ sprechen bei so viel Ohnmacht der ukrainischen Regierung sowohl in der Kraft der oben beschriebenen Aktienanteile als auch wegen der totalen Degradierung staatlicher Mechanismen. Die Armee, nicht mal in der Lage sich selbst zu verteidigen, Spezialeinheiten, die Bedingungen stellen, unter denen sie bereit sind zu handeln – das ist nur der sichtbare Teil des Eisbergs. In Wirklichkeit ist alles noch viel schlimmer und hoffnungsloser. Übrigens, jeder der die Nachrichten verfolgt, sieht und versteht alles selbst.

Gibt es einen Ausweg?

Ich wiederhole: der erste notwendige Schritt ist das Stellen der richtigen Diagnose.

Ehrlichkeit gegenüber seinem Volk ist unter den heutigen Bedingungen die bessere Politik.

Weiter: es lohnt sich nicht, sich vor der Erkenntnis der eigenen Hilflosigkeit zu fürchten. Besser als die Wangen aufzublasen, sicher, dass alles unter Kontrolle ist, ist es, den um Hilfe zu bitten, der es besser weiß und besser versteht.

Einen „Veteranen“-Aufruf starten zu den Zeiten der Führung und Machtstrukturen von Strategen auf dem Niveau von Gorbulin und Martschuk zurückkehrend.

Leonid Kutschma zum Dienst rufen – warum auch nicht? Er weiß genau, mit wem man in Russland sprechen kann, um wenigstens irgendwie auf Wladimir Putin einzuwirken.

Generäle mit echten Kampferfahrungen wenigstens in der Rolle des Beraters einladen, wir haben solche. Zur Ordnung der autoritären Veteranen der Spezialdienste und Spezialeinheiten des Innenministeriums zurückkehren, die in der Lage sind, schnell staatsschützende Organe dort zu errichten, wo sie durch Zerfall und Verrat vernichtet wurden…

Eine Krise der Wahrheit, das ist die Situation, in der wir heute leben. Die Regierung und die Politiker haben verlernt, ehrlich und offen zu sein. Besonders in Situationen, in denen man seine Hilflosigkeit, Schwäche und das Fehlen von Antworten auf Schlüsselfragen eingestehen muss. Besonders, wenn Präsidentenwahlen anstehen, ist es scheinbar gefährlich für das Rating und die Perspektiven auf die Präsidentschaft, seinem Volk die Wahrheit zu sagen.

17. April 2014 // Natalja Prichodko

Quelle: Lb.ua

Übersetzerin:   Anja Blume — Wörter: 1049

Anja Blume ist Sozialpädagogin und übersetzt - zwischen eigener poetischer Tätigkeit - auch immer wieder Märchen und Lieder aus dem Russischen ins Deutsche. Ehrenamtlich ist sie im Bereich der internationalen Jugendarbeit tätig.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 4.6/7 (bei 5 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie war das erste Jahr unter Präsident Wolodymyr Selenskyj für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)22 °C  Ushhorod14 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw15 °C  Jassinja10 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)17 °C  
Luzk16 °C  Riwne16 °C  
Chmelnyzkyj15 °C  Winnyzja19 °C  
Schytomyr18 °C  Tschernihiw (Tschernigow)24 °C  
Tscherkassy29 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)33 °C  
Poltawa33 °C  Sumy32 °C  
Odessa33 °C  Mykolajiw (Nikolajew)35 °C  
Cherson36 °C  Charkiw (Charkow)35 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)35 °C  Saporischschja (Saporoschje)37 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)37 °C  Donezk36 °C  
Luhansk (Lugansk)36 °C  Simferopol31 °C  
Sewastopol29 °C  Jalta30 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, ich kann dem Bericht von vfranz zustimmen. War bei mir auch so. Abflug Freitag früh von FRA nach KBP. Obwohl ich nur Handgepäck gebucht hatte durfte (sollte) ich meinen Trolley einchecken. Das...“

„Hi, der Test der in Bayern kostenlos sein soll (seit 1.Juli) hilft nicht zur Vermeidung der Quarantäne. Da vergehen leicht zwei Tage bis der Test genommen wird und dann noch mehrere Tage bis zum Ergebnis....“

„Online ist es ja. Ich finde authentisch“

„Darum schrieb ich ja theoretisch. Bei mir wurde die auch nie kontrolliert.“

„Ich glaube diese Variante ist nicht schlecht da erfährt sicher kein Gesundheitsamt in Deutschland davon, dass ich von der Ukraine komme. Die Tschechen werden es ja wohl nicht mitteilen. Das Gesundheitsamt...“

„Bin gerade wieder zurück war mit dem Flieger von Frankfurt nach Kiew und gestern von Kiew zurück nach Frankfurt. In der Ukraine, dort wurde nur der Ausweis und die Versicherung geprüft ich habe da mit...“

„Wer Glück hat wohnt dann noch in Bayern wo der Test nix kostet (Aussage Gesundheitsamt).“

„Korrektur: Russisch wird im Westen sogar manchmal verpönt.“

„Der Donbass ist sowohl Russland als auch die Ukraine. Fast genau halbe halbe. Auf gut deutsch hält die Region den Westen der Ukraine am kacken. Sorry, aber so reden wir im Ruhrpott. Ich bin seit 13 Jahren...“

„Ich sehe allerdings zum 1. Mal dass er auf sein Geschäft verweist. Meist beantwortet er wenn man es so nennen will uneigennützig einfach die Fragen hier im Forum“

„Spezialisierte Juristische Dienstleister bieten sowas an. Das geht dann wesentlich schneller. Ach, wie nett, der Herr Ahrens wittert ein Geschäft und schon ist er zur Stelle - natürlich völlig "uneigennützig"!“

„Na ja, wer auf solche Flyer. angehoften mit Reißzwecken an irgendwelche Wände, hereinfällt, dem ist nicht mehr zu helfen. Auch verstehe ich nicht, wie man eine KREDITVERSICHERUNG abschließen kann oder...“

„Theoretisch war es doch so dass die Reisekrankenversicherung doch eigentlich schon immer kontrolliert wurde. Nö, bei mir wurde die noch nie kontrolliert, außer bei Beantragung eines RUS-Visums, da muß...“

„Ich finde das Unfug.Das eine hat doch theoretisch mit dem anderen nicht direkt was zu tun. Wahrscheinlich soll dann wohl neben der russischen Krym auch die "Volksrepubliken" anerkannt werden... Ich gebe...“

„Sollte ich die Gelegenheit haben, es online anschauen zu können, bin ich mal gespannt, was die Sendung bietet, vor allem aber, in welche Richtung die polit. Propaganda der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten...“

„"drittstaatsangehörige Familienangehörige, die zum Familiennachzug oder zu Besuchsreisen aus dringenden familiären Gründen einreisen" Das wäre eine Option und ob eine Verlobung ausreicht, habe ich...“

„Hat jemand Informationen (Quelle), ob eine Einreise aus der Ukraine für Ukrainerin zur Verlobung möglich ist ? Eigentlich wollten wir das auf Grund des Alters meiner Mutter in Deutschland tun. Familienfeier...“

„Natürlich macht es doch mehr Sinn, die 60 € für den Test abzudrücken. Derzeitig sollte man ohnehin einen finanziellen Puffer für solche Eventualitäten dazuplanen. Egal ob nun in die Ukraine oder...“

„Handrij: Danke für Info. Nun bin ich ja mal gespannt, wann "mein" Grenzübergang ( Uhryniw/Dołhobyczów ) wieder öffnet ...“

„Also ersten erzählt mir meine Schwiegermutter keinen Mist, und zweitens wäre dann ja auch das Paket nicht angekommen und drittens kannst du davon ausgehen, dass ich weiß was ich schreibe und immer sehr...“

„P.S. Ein normaler Brief, also kein EINSCHREIBEN lieber Handij, ist niemals nachverfolgbar“

„Kann ich nur bestätigen. Ich habe letztmalig in der Vorweihnachtszeit ein Päckchen nach Odessa auf den Weg gebracht. Päckchen haben ja keine Sendungsverfolgung und WEG, verschwunden. So wie auch alle...“

„"EU-Staatsangehörige können im Flughafentransit ohne zusätzliche Verpflichtung (d.h. ohne Verbalnote oder Kontaktierung einer regionalen Hygienestation) im Transit durch Tschechien durchreisen, unabhängig...“

„Mal eine Frage bucht man Flug mit Czech Airlines Kiew-Prag-Frankfurt. Ist Transit möglich in Prag als Deutscher? Die Passkontrolle vom Schengenraum wäre ja theoretisch dann in Prag oder? In Frankfurt...“

„Naja um 1 Uhr nachts werden wohl die Simkartenanbieter am Flughafen alle schlafen.“

„Uber fand ich angenehmer als andere, da Uberfahrer nicht dauernd anrufen und schien immer einen Tick günstiger. Kreditkarte oder Bar ist beides kein Problem. Ich empfehle außerdem eine SIM-Karte am Flughafen...“

„Verlangen die Grenzbeamten in der Ukraine ein Rückflugticket, da ich kurzfristig ein Rückflugticket in der Ukraine buchen will nach Deutschland?“

„Wie sind da die Taxis drauf haben die Festpreis? Oder bescheißen die zu krass kein bock um 1 Uhr Nachts ewig zu verhandeln.“

„Wie komme ich am billigsten von Kiew-Schuljany Airport in die Innenstadt? Problem ist lande erst um 1 Uhr morgens?“

„Bekannter ist heute früh mit dem Auto die 1200 km gefahren und jetzt schon am Zielort. Hätte ich so schnell nicht gedacht. Korczowa/Krakowez ging schnell und ohne Probleme.“

„Die "Drittländer" werden ja alle 14 Tage neu bewertet. Je nachdem wann Du zurückkehrst, könntest Du den Test ja auch erst 1 - 2 Tage vorher kaufen, wenn feststeht, daß UKR Risikogebiet bleibt. Hi,...“